1. October 6th, 2011 at 00:37 | #1

    @Peer
    die taliban wollten verhandeln.PUNKT

    achmadinedschad hat das ihm vorgeworfene NICHT gesagt (die öffentlich rechtlichen mussten ihre vom oben obtruierten behauptungen zurücknehmen).

    operation gladio KENNSTE DU NICHT.

    osama hat (im video wo ers mal wirklich selbst war) niemandem gedroht und sich zu GARNICHTS bekannt.

    al quaida war der name einer cia datenbank für US-trainierte mudschaheddin, die die russen erst nach afghanistan reinlocken und dann wieder vertreiben sollte, um die sowjetunion zu schwächen.
    der geistige vater (brzinski), blickt heute im stillen voller verachtung auf die heutige nutzung dieser “quelle”.

    UND DU MEIN BRUDER SITZT MIT MIR IN EINER FREMDGENERIERTEN MATRIX.
    gib dich nicht zufrieden was man dir meint UNBEDINGT verklickern zu müssen. wirf selber n blick drauf.

    aber der gegner ist hat schwächen. die haben thinktanks, welche damals doch tatsächlich annahmen, nordvietnam hätte mit china paktiert. was wohl kein hauptgrund zur inszinierung von 2 (!!!) gefälschten zwischenfällen am golf von tonkin gewesen ist um die intervention rechtfertigen zu können. aber immerhin ein kindlicher fauxpas, vertrat man doch das doch hinter vorgehaltener hand als “smokescreen”.

    setzen, sechs!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  2. October 4th, 2011 at 12:09 | #2

    Als ob die Nachkriegsgeneration eine Wahl gehabt hätte diesem “way of life” zu entsagen…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -3 (from 5 votes)
  3. October 4th, 2011 at 12:05 | #3

    Richtig Ano Oktober 4th, 2011 at 11:06

    Manche hier leben den american way of life mit Jeans und Mucke aus den USA, Hollywood-Filemen, Fast-Food von Burger King MCDoof, aber dann regen sie sich über die USA auf! LOL

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 5 votes)
  4. October 4th, 2011 at 12:04 | #4

    Bsp.: Anstatt das Leute gegen Moslems wettern, sollten sie gegen die Regierung wettern, dass diese nicht in der Lage ist, ihre Migranten zu sozialisieren, und wenn dies nicht in der Vergangenheit gelang, man kein Einreisestopp verhängt hat….

    Zack Sündenbock

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -4 (from 6 votes)
  5. October 4th, 2011 at 11:59 | #5

    Politik ist nicht mit Religion verbunden…Viele Menschen sind es, und wenn es viele Menschen betrifft und polarisiert, spricht man von Populismus…nichts anderes bedienen Politik und Medien im Bereich der “Religion”….

    “Sie” hetzen gegen den Islam um die seit 9/11 schlummernde Islamphobie anzuheizen, teils auch zu Recht…aber nur mit Halbwahrheiten und Panikmache…Egal was es ist, oder gegen wen es geht…es geht nur um den Sündenbockmechanismus….Mittlerweile glaube ich noch nicht mal mehr, dass nach dem Ost-West-Konflikt und der “Globalisierung”, der clash of cultures zwischen Christen und Moslems kam, sondern es ein gehypter Konflikt zwischen Moslems und Juden ist, wo beide Seiten nicht Recht haben bzw. “Dreck am Stecken” haben…ganz großes Tennis eben…

    Für mich sind diese Diskussionen um Religionen und deren fanatischen Anhänger von keinerlei Bedeutung, da sie sich im Kreis drehen und nichts bewirken, außer weitere Spaltungen….

    Es ist eher ein Armutszeugnis dass in der “aufgeklärten” Welt, weiterhin die Religion eine solche Macht hat…Ich würde allerdings nicht so weit gehen und sagen, dass Politik mit Religion verknüpft ist…Sie bedient sich nur dem Faktum, dass eben viele Menschen gläubig sind…Politik vertritt die Interessen des Großkapitals und ihre Aufgabe ist es, die in versch. gespaltene Gruppen befindliche Bevölkerung, davon zu überzeugen, dass sie etwas für diese eben jene Gruppe machen…

    Ich sehe sehr wohl, wie Religion dominant ist…aber ich habe schnell erkannt, dass man durch Diskussionen darüber, seinen Erkenntnisstand behindert….

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -2 (from 4 votes)
  6. October 4th, 2011 at 11:38 | #6

    “Juden-Propaganda vom feinsten !
    Ami = Judenfreund
    Jude = Verräter, Lügner, Verbrecher, der Hundesohn der Jesus ans Kreuz geliefert hat…..”

    Wenn du dir den Schuh anziehst…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 6 votes)
  7. October 4th, 2011 at 11:06 | #7

    Der Anonymous vom Oktober 3rd, 2011 at 22:54
    hat vollkommen recht! Nur ihr versteht nicht, was er sagen will!

    @”Na das gibts net”

    Er hat nicht gemeint, dass die USA das erfunden haben, aber er meinte die ganzen McDonalds und Bürger King Restaurants, von gangsta Rap bis Rock’n’Roll und die ganzen schwachmatiken Hollywoodfilme in unseren Kinos! Warum gucken wir denn keine Filme aus Indien oder China? Die drehen auch viele Filme!

    Und mit den Erwartungen hat er auch recht! Wie war denn das damals in Vietnam oder Koreakrieg. Vietnam war französische Kolonie und Korea war ehmals von den Japanern besetzt. Die USA hatten mit beiden Ländern nix am Hut! Aber die westliche Welt verlangte oder erwartete zu mindest, dass die USA mit ihren militär und einzige Großmacht auf der kapitalistischen Seite, dass sie sich gegen den Kommunismus stämmen. Diese Rolle haben die USA beibehalten, aber sie konnten sie nicht erfüllen, weil sie zu unfähig sind und waren!

    Also erklärt doch mal, was daran falsch sein soll! Erklären!!!!! und nicht den Autor von gestern 22:54Uhr einfach Unfähigkeit unterstellen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 3 votes)
  8. October 4th, 2011 at 10:49 | #8

    @ Ano “Oktober 4th, 2011 at 10:44”

    Auf so ne dümmliche Aussage, lasse ich mich nicht ein. Als ob jeder Jude, den rechten Flügel supporten würde. Genausowenig ist die amerikanische Bevölkerung “scheisse”. Alles ist eine Frage der Indoktrinierung und so sehr ich mich dagegen wehre, Israelkritik als Antisemitismus zu sehen, ist dein Kommentar allerdings antisemitisch, dümmlich und diskreditiert eine halbwegs ernsthafte Diskussion über Antiamerikanismus…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -2 (from 4 votes)
  9. October 4th, 2011 at 09:21 | #9

    Finds halt lustig….hier ein paar Geschäftsparnter von US-Unternehmen und/oder der US-Regierung:

    Adolf Hitler
    Saddam Hussein
    Die Bin-Laden Familie
    Ghaddafi
    und diverse Drogenbarone a la Noreaga

    und dann sind sie alle auf einmal böse…seltsame Relation….

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +4 (from 4 votes)
  10. October 4th, 2011 at 09:17 | #10

    Hier nochmal was politisches total unkorrektes…:

    Die Amis durchbrechen evtl. noch die relativen Tötungsfälle der Nazis…und nun fragt euch was grausamer ist, deine Familie zu vergasen, oder dein Kind total verstümmelt beim Sterben zu sehen, während du selbst an Krebs leidest….??

    Natürlich beides absolute Scheisse…aber merkt ihr was?

    P.S.: Kein Nazi! Wohl aber logisch denkend….

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 5 votes)
  11. October 4th, 2011 at 09:15 | #11

    @Peer

    Deine Relationen peil ich nicht…egal wie viele Menschen diese Terror-Camps durchlaufen, an die Millionen, die die Amis seit dem Krieg gg den Terror umgebracht haben, kommen sie nicht ran….und obs jetzt besser ist, eine Gesellschaft durch genetische Schädigungen zu zerstören, oder Bomben zu zünden, ist scheiss egal….Fakt ist, für Krieg ist Geld da, für die Bevölkerung nicht, also gibt es dort Dinge, die die Führenden interessieren…nämlich Rohstoffe und den Status Quo für Israel…und wenn man paar Dinge kaputtbombt, können sie US-Unternehmen auch wieder aufbauen…selbst die “Demokratisierung” ist privatisiert und profitorient….Es gibt ca. 200 US-Unternehmen, die in Demokratisierungs.-Prozesse involviert sind….nur mal so…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 7 votes)
  12. October 4th, 2011 at 08:35 | #12

    Der Atombombenabwurf auf Hiroshima am 6. August 1945 löschte binnen Sekunden das Leben von etwa 80.000 Menschen aus. Zehntausende starben in den Jahren danach an ihren Verletzungen. Überlebende und Augenzeugen berichten von dem verheerenden US-Angriff im 2. Weltkrieg. Atombomben-Experten bewerten das Vermächtnis der Katastrophe von Hiroshima: Langzeiteffekte radioaktiver Strahlung, Zensur und die politischen Auswirkungen dieser völlig neuen Dimension militärischer Bedrohung.

    kopiert von doku4U
    ———————————————————————–
    das spricht für sich

    die wühlen sich nicht so im mitleid
    darin ist die usa nr.1

    und dann wundert man sich noch ?!??!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)
  13. October 3rd, 2011 at 19:04 | #13

    at Geldomin
    Falsch. Auf Grund von islamistischer Terrorlager in Afghanistan sind da Menschen umgekommen. Auf Grund der Kriegserklärung der Taliban gegen Amerika sind da Menschen umgekommen.
    Und auf Grund der Taliban Ausbildungslager im Grenzgebiet von Afghanistan und Pakistan sind Menschen in Madrid und London in die Luft gejagt werden. Auch sind alle geplanten Anschläge in Europa, die verhindert wurden, von Islamisten durchgeführt worden, die diese Terrorcamps durchlaufen haben.
    Jetzt denken Sie noch mal genau nach, warum in Afghanistan “Menschen umkommen”.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 16 votes)
  14. October 3rd, 2011 at 16:14 | #14

    @
    Falsch. Auf Grund von islamistischer Terrorlager in Afghanistan sind da Menschen umgekommen. Auf Grund der Kriegserklärung der Taliban gegen Amerika sind da Menschen umgekommen.
    Und auf Grund der Taliban Ausbildungslager im Grenzgebiet von Afghanistan und Pakistan sind Menschen in Madrid und London in die Luft gejagt werden. Auch sind alle geplanten Anschläge in Europa, die verhindert wurden, von Islamisten durchgeführt worden, die diese Terrorcamps durchlaufen haben.
    Jetzt denken Sie noch mal genau nach, warum in Afghanistan “Menschen umkommen”.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
  15. October 3rd, 2011 at 11:46 | #15

    Wer mal eine wirklich gute 9/11-doku sehen will, sollte sich den Film “Die Falle 911 – Ein Tag, der die Welt veränderte” ansehen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -3 (from 7 votes)
  16. October 3rd, 2011 at 11:22 | #16

    Doku Nr. 17238992737783243 über den 11.9. Aufgrund dieses Anschlages sind über 100.000 Menschen in Afghanistan umgekommen. Wie viele Dokus gibt es darüber?
    Ich will den 11.9. nicht herunterspielen, aber in Relation gesehen, wird er sehr sehr aufgepusht!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +7 (from 21 votes)
  1. No trackbacks yet.
You must be logged in to post a comment.