Eine Dokumentation über Huftiere wie Bisons und Hirsche. Die Verbindungen zwischen dem Menschen und dem Tierreich wurden noch nie enger gezeigt als in dieser französischen Natur-Serie. HUMANIMA zeichnet die Arbeit von Zootierärzten auf, die Tierpatienten in ihren Häusern aufnehmen und ihr Leben der Studie dieser individuellen Wesen widmen.
Datum: 26.09.2016 Kommentare: 0
 
Wollt ihr auch mal im Schritt ein Kamel reiten? Ich persönlich empfehle euch: http://www.kamelfarm.de/referenzen.php Bin dort dieses Jahr auch zum 1. Mal auf einem Kamel geritten und fand es absolut klasse!
Datum: 25.09.2016 Kommentare: 0
 
Doku, die nicht nur ausschließlich nur für Fans vom FCB gedacht ist.
Datum: 24.09.2016 Kommentare: 0
 
Wernher von Braun paktierte mit dem NS-Regime. In Hitlers Krieg baute er für den Diktator die V2-Rakete. Bei Kriegsende gerade 33 Jahre alt, konnte er seine Karriere nahtlos in den USA fortsetzen. Eine Dokumentation des ZDF.
Datum: 23.09.2016 Kommentare: 0
 
"Ich habe den schönsten Job der Welt", sagt Raymonde Kulessa. Mehr als 3.000 Babys hat die Hebamme auf die Welt geholfen. Keine ist wie sie, heißt es am Klinikum.
Datum: 22.09.2016 Kommentare: 0
 
Kapstadt wird die "Mutterstadt" Afrikas genannt. Die erste Stadt der Kolonialzeit liegt am westlichen Ende ganz im Süden des afrikanischen Kontinents. Keine fünfzig Kilometer sind es von hier bis zum Kap der Guten Hoffnung, wo früher die Hauptgefahr für Handelsschiffe auf dem Weg nach Indien lag. Die Universität von Kapstadt, eine alte Burganlage im Zentrum und einige Häuser an der Küste, erinnern heute noch an die Kolonialherrschaft der Niederländer und Briten. Wesentlich allgegenwärtiger sind jedoch die Spuren der Apartheid.
Datum: 21.09.2016 Kommentare: 0
 
Heute weiß jeder etwas mit dem Begriff 'Nerd' anzufangen: Es sind die Sonderlinge, die ein ausgeprägtes Spezialwissen haben und ein - sagen wir mal - besonderes Sozialverhalten an den Tag legen. Hier sehen wir die größten Sonderlinge.
Datum: 20.09.2016 Kommentare: 0
 
Herbst 1918: Deutschland hat den Ersten Weltkrieg verloren. Der Frieden muss geschlossen werden, doch zu welchem Preis? Die Revolution bricht aus und der Kampf um die Macht beginnt. Basierend auf Originaldokumenten inszeniert Regisseur Bernd Fischerauer die bewegende Zeit zwischen Waffenstillstandsabkommen und Friedensvertrag als zweiteiliges Dokumentarspiel.
Datum: 19.09.2016 Kommentare: 0
 
Grillen ist in, Grillen wird regelrecht zelebriert. Immer teurere Gerätschaften, immer besseres Fleisch, nächtelang wird in sogenannten Smokern nach Niedrigtemperatur-Methode gearbeitet. Der Männertraum von heute heißt Kugelgrill und Kobesteak.
Datum: 18.09.2016 Kommentare: 0
 
Was könnte den Menschen ins All treiben? Die globale Aufheizung der Atmosphäre, wie der weltberühmte Astrophysiker Stephen Hawking befürchtet? Dem widerspricht der deutsche Astronaut Ulrich Walter. Er rät vielmehr, sich rechtzeitig auf den Einschlag eines großen Asteroiden vorzubereiten.
Datum: 17.09.2016 Kommentare: 0
 
Am Anfang war der Untergang: Mit dem Römischen Imperium verschwand um 500 n. Chr. eine ganze Zivilisation im Chaos. Straßen verwilderten, Siedlungen verwaisten, Bibliotheken versanken. Der Weg zurück zu Glanz und Gloria war steinig in Europa. Im Gebiet des heutigen Deutschland lebten weniger als vier Millionen Menschen - die meisten waren Hörige, die ihr Ackerland pachten mussten. Die Kirche verbot den Sex an 140 Tagen im Jahr und schickte angebliche Hexen auf den Scheiterhaufen.
Datum: 16.09.2016 Kommentare: 0
 
"Unsere Stimmung ist glänzend, ernst und weihevoll; es ist doch etwas Eigenartiges, wenn man so nahe an dem Tode steht." Es sind verstörende Worte aus dem achtbändigen Kriegstagebuch des bayerischen Offiziers Kurt Hopffer, der auszog, um sich auf dem Schlachtfeld als Held zu beweisen. Noch heute befindet sich seine Chronik - ein beachtlicher Dokumentenfund - in Familienbesitz. Hopffer starb bei Verdun: "Heute ist Himmelfahrt", begann sein letzter Eintrag ins Tagebuch am 1. Juni 1916. Persönliche Aufzeichnungen wie diese, von Soldaten des Ersten Weltkriegs, bilden die Grundlage für den Film von Stefan Brauburger und Stefan Mausbach.
Datum: 15.09.2016 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 53312345...Last »