Sie waren für Römische Kaiser das, was die Navy Seals für die US-Army heute noch sind: Der westgermanische Volksstamm der Bataver verfolgten die riskantesten und schwierigsten Missionen für das antike Rom. Wie oft fanden sich die Männer tief in feindlichen Gebieten wieder, stets damit beauftragt, das Territorium des Römischen Imperiums zu vergrößern? Die N24-Dokumentation lässt Experten zu Wort kommen und gibt Aufschluss über die militärische Erfolgsstrategie der Bataver.
Datum: 17.01.2018 Kommentare: 0
 
Heißer Sand, wohin man auch blickt – die Namib ist die älteste Wüste der Welt, und gleichzeitig eine der lebensfeindlichsten. Und doch hat es eine Vielzahl von Tieren geschafft, sich an das harte Leben in Trockenheit anzupassen. Die größten unter ihnen sind Wüstenelefanten. Um in der Wüste Namibias zu überleben, müssen sie lange, entbehrungsreiche Wanderungen auf sich nehmen. Nur die Leitkuh Clarissa weiß, wo die wenigen Wasserquellen zu finden sind. Nahrung ist knapp und die Hitze unerträglich, für ihre kleine Tochter Maja könnte die nächste Wasserstelle schon zu spät kommen.
Datum: 16.01.2018 Kommentare: 0
 
Saphir, ein wunderschöner Stein, der in sämtlichen Schmuck zu finden ist. So gut wie jede Frau liebt diesen Edelstein. Hier in der Doku wird gezeigt, wie schwer es für die Menschen ist, diese Edelsteine überhaupt zu finden. Es ist kein leichter Job.
Datum: 15.01.2018 Kommentare: 0
 
Britische Forscher haben eine neue Theorie über den ursprünglichen Zweck von Stonehenge entwickelt: Es könnte sich bei dem Steinkreis im Süden Englands um die gigantische Grabstätte für elitäre Familien handeln, die vor rund 5.000 Jahren lebten. Neue Untersuchungen von Funden aus Stonehenge und der näheren Umgebung lassen auch den Rückschluss zu, dass der mysteriöse Monolithen-Kreis das Zentrum von gigantischen steinzeitlichen Festivitäten war, zu denen Menschen aus den entlegensten Teilen der britischen Inseln in den Süden Englands strömten.
Datum: 14.01.2018 Kommentare: 0
 
Zwischen Südspanien und dem Himalaya entstand die Hochkultur aus den "Schwertern des Geistes": So umschrieben die Muslime die Wissenschaften und Künste - Waffen, die sie weit besser zu nutzen wussten, als ihre europäischen Zeitgenossen. Auf drei Kontinenten und in sechs Ländern erzählt diese Folge von "Morgenland" über das goldene Zeitalter des Islam.
Datum: 13.01.2018 Kommentare: 0
 
Das Land der Schwaben hat viele Gesichter: Schroffe Täler, sanfte Hügel, weite Ebenen und tiefe Moore. An den strategisch günstigsten Orten liegen ihre Städte, am Neckar, der Donau, an Salinen und an Seeufern. Die fleißigen Schwaben bewahren ihre Vergangenheit und preschen in die Zukunft. Vom Ländle aus eroberte Bosch, Porsche und Daimler die Welt und auf dem Zollernberg überragt die Stammburg des letzten, deutschen Kaisergeschlechts die Gegend. Kaum ein deutsches Bundesland wird so bewundert und gleichzeitig so belächelt wie das Ländle.
Datum: 12.01.2018 Kommentare: 0
 
DER KAMPF UM DEN THRON - Unser Bild von Karl dem Großen ist das des mächtigsten Kaisers des Mittelalters.
Datum: 11.01.2018 Kommentare: 0
 
Thorsten Wennmann gehört zum Hamburger Wasserschutzpolizeikommissariat 2, Außenstelle Landungsbrücken. Täglich muss er Streitereien schlichten, denn 18 Barkassenbetreiber buhlen hier um die Touristen. Raue Witze und das lautstarke Ankündigen der nächsten Rundfahrt haben Tradition. Dabei ist für die Unternehmer das sogenannte Kobern gar nicht mehr wichtig. In Zeiten des Internets kaufen die meisten Touristen ihre Tickets online.
Datum: 10.01.2018 Kommentare: 0
 
Die Physiker wollen eins rausfinden: Wie kann aus dem Nichts ein ganzes Universum entstehen, wo sich die Erde und andere Planeten entwickelt haben. Und das Universum wird immer größer- Wie groß war es also mal ganz am Anfang?
Datum: 09.01.2018 Kommentare: 0
 
Der größte unserer Nachbarplaneten macht nicht gerade auf gut Wetter. Auf dem Jupiter tobt ein unerbittlicher Zyklon mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 600 Kilometern pro Stunde: der Große Rote Fleck. Noch geben der Gasplanet und seine tosende Oberfläche der Wissenschaft zahlreiche Rätsel auf. Mithilfe der NASA-Raumsonde Juno soll nun endlich aufgeräumt werden mit dem Halbwissen über den fünften Planeten im Sonnensystem, seiner elementaren Beschaffenheit und den stürmischen Wetteraussichten.
Datum: 07.01.2018 Kommentare: 0
 
Unter enormem Zeitdruck zu arbeiten, gehört für Chirurgen zur Routine. Doch was die Ärzte an der Medizinischen Hochschule Hannover, dem größten Lungentransplantationszentrum der Welt, leisten müssen, stellt selbst für die erfahrensten unter ihnen eine enorme Herausforderung dar. Ein einziger Handgriff kann hier über Leben oder Tod entscheiden. Die Reportage begleitet ein Ärzteteam unter Hochdruck, wenn im Notfall plötzlich jede Sekunde zählt.
Datum: 06.01.2018 Kommentare: 0
 
Wie gut kennen wir die Menschen die unseren Dreck wegputzen? Wo gehen sie hin, wenn sie unsere Wohnung blitzblank verlassen? Was kaufen sie mit dem bei uns verdienten Geld? «Bettys Mission» ist ein Film von «DOK»-Autorin Andrea Pfalzgraf über anonyme «Diener», über die wir kaum etwas wissen.
Datum: 02.01.2018 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 54812345...Last »