Er ist eine der populaersten, aber auch umstrittensten Herrscherfiguren der deutschen Geschichte. Vor dreihunter Jahren kam er auf die Welt, schon zu Lebzeiten wurde er zum Mythos. Seine Untertanen nannten ihn Der Grosse oder der alte Fritz. Friedrich II.hat Preussen gepraegt. Als er 1786 starb, hinterliess er eine von Kriegen geschwaechte Grossmacht. Doch nicht allein als Feldherr hat sich Friedrich bleibenden Ruhm erworben. Als Schoengeist und Philosoph brachte er die Aufklaerung in sein einst so rueckstaendigen Land. Er warb fuer Toleranz, liberales Denkenaber war ihm fremd. Den Rahmen des absolutistischen Systems, in dem er herrschte, konnte und wollte Friedrich nicht verlassen.
Datum: 31.08.2015 Kommentare: 0
 
Nach tagelangen Regenfällen heißt es Anfang Juni 2013 in weiten Teilen Bayerns: Land unter. In kürzester Zeit nimmt die Hochwasser-Katastrophe ihren Lauf: Die Regionen um Kolbermoor, Deggendorf und Passau sind die Brennpunkte. Für die Bewohner sind es dramatische Tage des Hoffens und Bangens, für die Helfer Einsätze rund um die Uhr. In diesen Tagen rückt Bayern zusammen: Freiwillige aus allen Regionen kommen, um anzupacken und zu helfen. Das Bayerische Fernsehen erinnert mit der Dokumentation "Die Jahrhundertflut" an die dramatischen Tage und Wochen im Frühsommer 2013.
Datum: 30.08.2015 Kommentare: 0
 
Der 8. Mai 1945: das Ende des "totalen Krieges". Die Gefühle der Besiegten schwankten - Niederlage oder Befreiung? Wenige Minuten nach Mitternacht unterzeichnet Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel in Berlin-Karlshorst die deutsche Kapitulationserklärung. Nach den dunklen Jahren des Krieges zwischen Hoffen und Bangen, zwischen Leben und Tod markiert das Ende des "Dritten Reiches" zugleich einen Neuanfang. Die "Stunde Null" ließ Sieger und Besiegte, Soldaten und Gefangene, die Überlebenden in den Konzentrationslagern, die Flüchtlinge und Vertriebenen sowie die Bewohner der zerbombten Städte aufatmen. Für einen Moment schien die Geschichte stillzustehen. Doch der Schein trog. Nicht nur Trauer und Verzweiflung über den Tod von Verwandten und Freunden, auch den Verlust von Idealen, die pervertiert worden waren, galt es zu verkraften. Der Erkenntnis vieler Deutschen, schamlos betrogen worden zu sein, folgte die deprimierende Aussicht, daß Jahre des Hungers, der Not und der Entbehrung bevorstanden.
Datum: 29.08.2015 Kommentare: 1
 
Die Tatsache, dass in Auschwitz Ärzte lebende Menschen für Versuche missbrauchten, die von Anthropologen ersonnen und überwacht und von den höchsten staatlichen Stellen veranlasst worden waren, ist bis heute weder im Fernsehen noch im Kino ausführlich behandelt worden. Von den medizinischen Versuchen im Zuge der NS-Rassenpolitik unterschieden sich in Auschwitz vor allem zwei Experimente von denen in anderen Konzentrationslagern.
Datum: 28.08.2015 Kommentare: 1
 
Einmal dem Tiger ganz tief in die Augen sehen, den Nasenbären auf der Schulter tragen oder von Aras umflattert werden. Diesen Traum vom Tierpflegerdasein auf Zeithat NDR 90,3 sechs Hörerinnen und Hörern erfüllt, und das NDR Fernsehen hat die Aktion mit der Kamera begleitet Die Hobby-Tierpfleger sind im normalen Leben Richterin, Designerin oder Managerin, Verkäufer, Illustrator oder noch Schüler. Nun dürfen sie für sieben Tage hinter die Kulissen des Tierparks schauen, den Alltag erleben und den Tieren ganz nahe kommen. Sie treten ihren Dienst wie alle um 7 Uhr an, misten Ställe aus, schneiden Futter, wuchten Tonnen von Heu oder unterziehen den Tigergraben einer gründlichen Reinigung und üben für das Schaufüttern vor den Besuchern.
Datum: 27.08.2015 Kommentare: 0
 
Die Ablagerungen an unseren Arterienwänden, dort wo der Herzinfarkt entsteht, enthalten Cholesterin. Menschen mit Herzerkrankungen haben häufiger hohe Werte des "bösen" LDL-Cholesterins. Diese Werte senken zu wollen, gilt bis heute als sinnvoll. Doch so eindeutig, wie die Lage erscheint, ist sie nicht: Etwa 50% derjenigen, die mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert werden, haben normale Cholesterin-Werte.
Datum: 26.08.2015 Kommentare: 0
 
Unbemerkt von der Öffentlichkeit wird Europa zum neuen Eldorado für international agierende Verbrecherorganisationen. Das Geschäft mit illegalen Drogen wird immer lukrativer, denn die Gewinnmargen auf dem europäischen Markt sind inzwischen höher als in den USA.
Datum: 25.08.2015 Kommentare: 0
 
Viele Gerätschaften sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, und doch galten sie bei ihrer Markteinführung als Revolution oder verrückte Spielerei. Diese Folge von ‚Moderne Wunder‘ stellt solche Erfindungen vor und erklärt unter anderem, wie eine der modernsten High-Tech-Neuheiten die gesamte technologische Ausstattung eines ganzen Büros ersetzen kann. Auf der Suche nach dem ultimativen Laden für technische Spielereien und anderen verrückten Erfindungen führt dabei kein Weg an der Firma Brookstone vorbei
Datum: 25.08.2015 Kommentare: 0
 
PC, CD und Videorekorder - die technischen Ikonen der 80er Jahre prägen zum Teil unseren Alltag bis heute. "Moderne Wunder" erinnert an eine Dekade, in der sich die "Wunder" der Digital-Technologie nachhaltig durchsetzten. Walkman, Gameboy und Mobiltelefone, damals noch liebevoll "Knochen" genannt, traten ihren Siegeszug an. Zu den Zeitzeugen dieses spannenden Kapitels der Technikgeschichte gehört unter anderen Apple-Gründer Steve Wozniak.
Datum: 24.08.2015 Kommentare: 2
 
Wie wird die Erde aussehen, die wir unseren Kindern hinterlassen? Die Dokufiction "2075 - Verbrannte Erde" entwirft ein Szenario in der Zukunft, in dem die Erwärmung des Klimas weltweit zu dramatischen Veränderungen geführt hat. In der deutsch-französisch-kanadischen Koproduktion "2075 - Verbrannte Erde" erleben die Protagonisten in vier verschiedenen Regionen der Erde, welche Auswirkungen der Klimawandel auf ihr Leben hat. Die Einzelschicksale sind geschickt miteinander verwoben und zeigen, dass das Leben auf der Erde in enger Beziehung steht.
Datum: 23.08.2015 Kommentare: 0
 
Ramses III. ist einer der letzten großen Pharaonen Ägyptens: Die bemerkenswerten Gebilde, die er gebaut hat, zeigen seine brillante Herrschaft. Er war ein großartiger Krieger und Beschützer Ägyptens. Doch die Wahrheit über diesen großen Pharao ist nicht so einfach. Diese Dokumentation zeigt einen Pharao, der die Kontrolle verliert und dessen innerer Kampf ihn dazu geführt hat, zu töten.
Datum: 22.08.2015 Kommentare: 0
 
Ein Chirurg, der Heß im Kerker über Jahre hinweg behandelte, packte schon damals aus, aber alles blieb im Stahlschrank der Geheimhaltung verborgen und verschlossen, damit die Lügen weiter blühen würden können. Beim Independent heißt es dazu: “Chirurg behauptet, Heß wurde im Auftrag der britischen Regierung ermordet, um Kriegsgeheimnisse nicht öffentlich werden zu lassen.”
Datum: 22.08.2015 Kommentare: 2
 
Seite 1 von 51012345...Last »