Seit die Titanic im April 1912 in den eisigen Fluten des Atlantiks versank, wurden die Sicherheitsbestimmungen auf See stetig deutlich verschärft. Und doch verunglücken auch 100 Jahre nach dieser Katastrophe immer wieder Schiffe, wie z. B. die Costa Concordia. Warum kann es heutzutage trotz Hightech immer noch zu solchen Desastern kommen? Auf der Suche nach Ursachen und Gründen werden die Schiffskatastrophen der letzten 50 Jahre betrachtet und deren Abläufe rekonstruiert.
Datum: 14.10.2017 Kommentare: 0
 
Von Berlin auf die Ostsee! Für eine Klasse des Paul-Natorp-Gymnasiums in Berlin beginnt im Flensburger Hafen ein Abenteuer. Sie wollen an Bord der "Albatros" nach Kopenhagen segeln.
Datum: 23.08.2017 Kommentare: 0
 
Die Macht der Phönizier gründete sich auf ihr Geschick als Händler: Der begehrte Purpur-Farbstoff, Glas und vor allem Libanon-Zedern, die sich hervorragend für den Schiffsbau eignen, machten die Städte der Phönizier zu florierenden Metropolen -- bis ihre Macht von Alexander dem Großen und schließlich den Römern gebrochen wurde. Die Vernichtung der letzten phönizischen Großmacht Karthago im Jahr 146 v. Chr. markiert den Endpunkt des Niedergangs.
Datum: 17.08.2017 Kommentare: 0
 
Vom Rhein aus folgte er dem Lockruf des Goldes: der deutsche Schatzsucher August Gissler. Ende des 19. Jahrhunderts zog es den Remscheider auf die meist im Nebel verborgene Pazifikinsel Isla del Coco. Wie besessen suchte er dort 17 Jahre lang nach den unermesslichen Schätzen, die Piraten im Laufe der vergangenen Jahrhunderte hier vergraben haben sollen. Gissler holte sogar deutsche Siedler auf den winzigen Flecken Erde mitten im Ozean. Doch dann ging die Mission „Schatzinsel“ furchtbar schief.
Datum: 22.07.2017 Kommentare: 0
 
Die Suruga Bucht ist die tiefste Bucht Japans mit einer Tiefe von mehr als 2.500 Metern. Das Gebiet wird durch den einfließenden Kuroshio und den vorhandenen Tiefseestrom stark geprägt. Hier gibt es ein großes Angebot an Tiefseewesen, einschließlich riesiger Krabben und Garnelen, die in anderen Teilen des Ozeans selten gesehen werden. Erleben sie diese Wunderwelt über den Zeitraum eines ganzen Jahres!
Datum: 17.07.2017 Kommentare: 0
 
Die Erfindung der Kreuzfahrt wird der Peninsular & Oriental Steam Navigation Company zugeschrieben. Dieses Unternehmen begann als Schifffahrtslinie zwischen England und der iberischen Halbinsel. 1840 nahm es den Postdienst nach Alexandria auf. Ab 1844 bot es Luxuskreuzfahrten nach Gibraltar, Malta und Athen an. P&O Cruises gelten als ältestes Kreuzfahrtunternehmen Europas.
Datum: 16.07.2017 Kommentare: 0
 
Ein Gigant inmitten der Nordsee ist "Troll A", eine der größten Erdgas-Förderplattformen der Welt. Ihre komplexe Technik muss hundertprozentig funktionieren, um mit dem hochexplosiven fossilen Energieträger umzugehen. Die N24-Dokumentation begleitet die Belegschaft der Offshore-Plattform bei ihrer Arbeit und zeigt, wie 65 Kilometer vor der norwegischen Küste Erdgas gefördert wird.
Datum: 02.05.2017 Kommentare: 0
 
Im Jahre 1588 umfahren fünf Schiffe der Spanischen Armada die Küste der Grafschaft Donegal im Nordwesten Irlands. Nur drei von ihnen schaffen es, zurück in ihre Heimat Spanien zu gelangen. Im Jahr 2010 entdeckt ein amerikanischer Taucher den fast intakten Rumpf eines alten Schiffswracks in den flachen Küstengewässern vor Rutland Island im Norden Donegals. Könnte es sich bei diesem Wrack um eines der verschollenen Schiffe der spanischen Flotte handeln?
Datum: 23.04.2017 Kommentare: 0
 
Ausgerüstet mit Helikoptern, Luftkissenbooten und Waffen aller Art, gehört die Ausgerüstet mit Helikoptern, Luftkissenbooten und Waffen aller Art, gehört die "USS New York" zu den modernsten Militärschiffen auf hoher See. Doch was dieses Schiff wirklich besonders macht, steckt im Vorderteil des Rumpfes: Erbaut aus Teilen der ehemaligen New Yorker Zwillingstürme, trägt sie ein Stück Geschichte der amerikanischen Hauptstadt in sich. Was sind die Aufgaben des Angriffsschiffes und welche Bedeutung hat dessen Charakter für die qualifizierte Besatzung?"USS New York" zu den modernsten Militärschiffen auf hoher See. Doch was dieses Schiff wirklich besonders macht, steckt im Vorderteil des Rumpfes: Erbaut aus Teilen der ehemaligen New Yorker Zwillingstürme, trägt sie ein Stück Geschichte der amerikanischen Hauptstadt in sich. Was sind die Aufgaben des Angriffsschiffes und welche Bedeutung hat dessen Charakter für die qualifizierte Besatzung?
Datum: 31.03.2017 Kommentare: 0
 
Ein schwerer Orkan verhindert die Rettung der Mannschaft, die Ladung geht über Bord: Im März 1822 läuft in der Elbmündung bei Cuxhaven die "Gottfried" auf Grund. Das Schiff war von Triest nach Hamburg unterwegs und führte eine kostbare Sammlung ägyptischer Objekte für den Preußenkönig an Bord.
Datum: 26.01.2017 Kommentare: 0
 
Das Wattenmeer ist nicht nur eine einzigartige Naturlandschaft, in ihm lauern auch jede Menge lebensbedrohliche Gefahren. Die plötzlich aufkommende Flut hat schon so manchen Wattwanderer in eine Notsituation gebracht. Immer wieder ertrinken Menschen zwischen Inseln und Festland, wenn sie sich nicht an die Verhaltensregeln im Watt halten.
Datum: 06.12.2016 Kommentare: 0
 
Bei Sonnenschein ist der Bodensee Idylle pur. "Wenn aber Windböen mit über 100 Stundenkilometern über den See fegen, lernt man Respekt zu haben", so Jens L. von der Wasserschutzpolizei.
Datum: 05.12.2016 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 1112345...Last »