In diesem Video wird überprüft, was an dem Film ,,Fluch der Karibik" wahres dran ist.
Datum: 02.04.2015 Kommentare: 0
 
Im April 1977 zieht die Crew der "Zuiyo-Maru" vor der Küste Neuseelands einen Tierkadaver mit einem schlangenähnlichen Kopf an Bord, etwa zehn Meter lang und 2000 Kilo schwer. Wissenschaftler identifizierten den Kadaver als Plesiosaurier - eine Tierart, die als längst ausgestorben galt. Nun soll geklärt werden, ob es sich bei dem Fang tatsächlich um einen verstorbenen Plesiosaurier gehandelt hat. Ist das Seeungeheuer ein reines Fantasiegeschöpf oder hat es aus der Zeit der Urechsen in den Meeren überlebt?
Datum: 03.03.2015 Kommentare: 0
 
Diese Reise entlang der norwegischen Küste zum Nordkap gehört zu den schönsten Seereisen der Welt - eine Sehnsuchtsroute vor allem für deutsche Touristen. Es ist keine Kreuzfahrt im klassischen Sinn, sondern eigentlich eine Reise auf einem Versorgungsschiff. Marco Voigtländer ist Reiseleiter auf der MS Midnatsol, fährt einmal die Woche entlang der norwegischen Fjorde. An Bord ist Voigtländer Ansprechpartner für Reisende und Besatzung, Übersetzer, Vermittler - der gute Geist der Urlauber: Er erfüllt Sonderwünsche, repariert kleine Malheurs. 34 Häfen, 11 Schiffe und eine Küstenstrecke von rund 2500 Kilometern.
Datum: 21.02.2015 Kommentare: 0
 
Vorgestellt werden diverse Schlachtschiffe der deutschen Marine aus dem 2. Weltkrieg (kurz auch aus dem 1. WK) mit Originalaufnahmen von ihren Kampfhandlungen und ihrem Ende. U.a. vorgestellt SMS Blücher, Gneisenau, Tirpitz, MS Bismarck, Scharnhorst, SMS Schleswig-Holstein.
Datum: 11.02.2015 Kommentare: 0
 
Besucher genießen immer häufiger eine Kreuzfahrt in die Antartis. Die Natur, die Pinguine und andere Tiere faszinieren jung und alt. Es ist zwar kühl dort, aber niemand vermisst die Hitze, da die Aussicht einfach wunderschön ist. ♥
Datum: 06.02.2015 Kommentare: 0
 
Der Panamakanal: Das sind hohe Mauern, ausgefeilte Technik und gigantische Bauwerke. Doch dieser Durchstich der engsten Stelle zwischen Atlantik und Pazifik, der 60 Kilometer misst und aus einem System von Schleusen besteht, wird vor allem vom Urwald beherrscht, den die Ozeanriesen auf dem Gatúnsee durchqueren. Dieser See entstand zwischen 1907 und 1913 durch die Aufstauung des Rio Chagres und dient als Speicher, der die Schleusen mit Wasser versorgt.
Datum: 17.01.2015 Kommentare: 0
 
Die Lebensretter auf dem Meer geben alles, sobald sie hilflose Menschen bemerken. Manchmal ist die Rettung rechtzeitig, manchmal jedoch ist jede Hilfe zu spät.
Datum: 04.01.2015 Kommentare: 0
 
Tauchfahrt in die Vergangenheit: Kollision im Nebel - Das Ende der Andrea Doria --------- Als die "Andrea Doria" am Abend des 25. Juli 1956 den Hafen von New York ansteuert, ahnen weder Kapitän Piero Calamai und seine Crew noch die 1.134 Passagiere, dass sich eine Katastrophe anbahnt. Im dichten Nebel kollidiert das Schiff mit dem schwedischen Oceanliner "Stockholm". Noch 50 Jahre nach dem tragischen Ereignis sorgt die Angelegenheit für Aufsehen, denn die Schuldfrage wurde nie geklärt.
Datum: 02.01.2015 Kommentare: 0
 
Wahnsinn auf dem Meer - Explosion auf der Ölplattform - Deep Water Horizon
Datum: 27.12.2014 Kommentare: 0
 
Jeder kennt das Dreieck des Teufels. Das Bermudadreieck! Es verschlang schon so manches Schiff und niemand wird je herausfinden, wieso es so ist.
Datum: 13.12.2014 Kommentare: 2
 
Norddeutsche Dynastien - Meyer Werft - Die dicken Pötte von der Ems
Datum: 05.12.2014 Kommentare: 0
 
Herr der Schiffe - Reederei Beluga Bremen - Niels Stolberg, vom Weltmarktführer zum Pleitier
Datum: 02.12.2014 Kommentare: 0