Das Ausmaß ist schockierend: Etwa 110.000 Quadratkilometer tropischer Regenwald werden pro Jahr weltweit zerstört. Nicht selten geht die Grüne Lunge in Rauch auf. Mit dramatischen Folgen: Abholzung und Brandrodung setzen Kohlendioxid und andere gefährliche Klimagase frei. Wo liegen die Gründe für die massive Vernichtung des Regenwaldes?
Datum: 06.07.2016 Kommentare: 0
 
Australien, der weit entfernte fünfte Kontinent mit seinem weiten Outback, seiner atemberaubenden Natur und mit ungewöhnlichen Menschen, die nicht nur den Stolz auf ihre Heimat, sondern auch die Lust am Abenteuer teilen. ZDF-Korrespondent Peter Kunz macht die Zuschauerinnen und Zuschauer in seinem Film Abenteuer Australien mit den Menschen in Down Under bekannt, die genauso vielfältig sind wie die weiten Landschaften am unteren Ende der Welt .
Datum: 23.05.2016 Kommentare: 0
 
Eine sehr gute Doku über Haie und speziell den australischen Flusshai welcher auch im Süßwasser überleben kann. Es werden auch zahlreiche andere Haisorten gezeigt und unter anderem ein Stachelrochen.
Datum: 11.03.2016 Kommentare: 0
 
Heiße Trockenwüsten, tropische Regenwälder, alpine Berge und faszinierende Küstenregionen machen die Vielfalt der Landschaften Australiens aus. Hier leben zahlreiche Tierarten, die auf keinem anderen Kontinent zu finden sind. Dazu zählen neben den berühmten Kängurus und Koalabären auch eierlegende Säugetiere und extrem giftige Insekten.
Datum: 27.02.2016 Kommentare: 0
 
Sydney ist die Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales und gleichzeitig die größte Stadt Australiens. Nicht nur die gute Lage nahe der Blue Mountains im Landesinneren, sondern auch die schönen Küstenabschnitte mit ihren zahlreichen Buchten und Sandstränden machen Sydney überaus attraktiv.
Datum: 20.05.2015 Kommentare: 0
 
Faszination Erde - Das wilde Australien
Datum: 03.03.2015 Kommentare: 0
 
Abenteuer, Freiheit, Selbstständigkeit - auf nach Australien! Anika und Sabrina, Frederike und Michi, Fabian und Jonas gehören zur Generation der oftmals überbehüteten Kinder, und sie wollen raus aus Deutschland. Sie gehören zu den etwa 20.000 jungen Deutschen unter 30, die sich jedes Jahr mit dem Working-Holiday-Visum ins ferne Australien locken lassen. Meist gleich nach ihrem Schulabschluss, zwar mit einem Geldpolster ausgestattet, soll durch Jobs vor Ort Geld dazuverdient werden. Bleiben wollen sie, solange Geld und Lust reichen, mindestens aber ein halbes Jahr, meist jedoch nicht länger als ein ganzes Jahr. Die Dokumentation "Ohne Mama nach Australien" zeigt sechs Jugendliche, die fern von Zuhause und ohne Hilfe sich um Jobs bemühen und das Leben meistern.
Datum: 01.01.2015 Kommentare: 0
 
Neugierig, kritisch und frei berichtet ein Journalisten-Team in fundiert recherchierten, lebensnahen und einfühlsamen Reportagen an weltweiten Schauplätzen über Themen, die aus dem Fokus der Weltöffentlichkeit fallen: Menschenhandel im Namen des König Fußball ebenso wie der rücksichtslose Eroberungszug der Tabakindustrie in Asien oder traumatisierte Kriegsheimkehrer, die in der Heimat zu Gewalttätern werden. Die Themen der Dokumentationen sind ebenso unangenehm wie unumgänglich und regen zum Nachdenken an über die Schattenseiten einer Welt, die nicht nur aus Gewinnern besteht.
Datum: 24.12.2014 Kommentare: 2
 
Neugierig, kritisch und frei berichtet ein Journalisten-Team in fundiert recherchierten, lebensnahen und einfühlsamen Reportagen an weltweiten Schauplätzen über Themen, die aus dem Fokus der Weltöffentlichkeit fallen: Menschenhandel im Namen des König Fußball ebenso wie der rücksichtslose Eroberungszug der Tabakindustrie in Asien oder traumatisierte Kriegsheimkehrer, die in der Heimat zu Gewalttätern werden. Die Themen der Dokumentationen sind ebenso unangenehm wie unumgänglich und regen zum Nachdenken an über die Schattenseiten einer Welt, die nicht nur aus Gewinnern besteht.
Datum: 23.12.2014 Kommentare: 0
 
Die globalisierte Beschleunigung hat uns alle fest im Griff. Verantwortlich für diese Geschwindigkeit ist die unkontrollierte Entwicklung der Wissenschaft, der Technik und der Wirtschaft. Wir sind in einem Zustand permanenten Zeitdrucks: Unsere Gesellschaft rast auf die ökologische, wirtschaftliche und soziale Katastrophe zu. Doch überall auf der Welt verweigern sich immer mehr Menschen dem allgegenwärtigen Stress. “Schluss mit schnell” ist eine Ode an das selbstbestimmte Leben.
Datum: 01.10.2014 Kommentare: 0
 
Seit etwa 50 Millionen Jahren ist Australien durch Ozeane von den anderen Kontinenten getrennt. Durch die Isolation entwickelte sich auf der Insel eine bizarre Tierwelt, davon mehr als 200 Beuteltierarten. Sie alle sind hervorragend an die Herausforderungen des abgeschiedenen Kontinents angepasst und haben jeden Flecken Australiens besiedelt.
Datum: 18.08.2014 Kommentare: 0
 
In den Regenwäldern Neuguineas und Nordaustraliens leben noch etwa 1.500 Kasuare. Das sind flugunfähige Laufvögel, die bis zu 1,70 Metern groß und bis zu 80 Kilogramm schwer werden und an Vogelstrauße erinnern. Brut und Aufzucht der Eier beziehungsweise der Jungvögel übernehmen die männlichen Tiere, die sich liebevoll um den Nachwuchs kümmern. Da der Lebensraum der prähistorisch anmutenden Vögel immer weiter schrumpft, ist diese Tierart in ihrer Existenz bedroht.
Datum: 22.02.2014 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 212