Nachdem Mandy und ihre Familie das alte Haus auf ihrem neu erworbenen Grundstück abreißen und ein neues bauen lassen, ereignen sich unerklärliche Dinge: Jeremys zweijähriger Sohn behauptet steif und fest, einen neuen Spielgefährten zu haben: einen kleinen Jungen namens Eli mit blondem Haar und blauen Augen, der Riemen um die Schultern gebunden hat. Noch tut Mandy die Geschichten ihres Jungen als kindliche Phantasien ab, doch dann beginnt auch sie, Kinderstimmen, unheimliches Gelächter und Schritte zu hören. Und als plötzlich ein geisterhaftes Wesen in Gestalt eines etwas vierjährigen Blondschopfs vor ihr steht, befürchtet Mandy, den Verstand zu verlieren.
Datum: 12.09.2018 Kommentare: 0
 
Bücher voller Beschwörungen, mysteriöse Amulette, unheilvolle Schatten: Die Welt ist voller dunkler Geheimnisse, und wenn sie ans Licht kommen, blickt man ins Auge des Bösen. Das Grauen ist mitten unter uns. Es lauert in dunklen Winkeln und an ganz alltäglichen Orten. Doch zwischen den Dingen, die wir mit eigenen Augen sehen, und denen, die wir fürchten, gibt es Tore zu anderen Welten.
Datum: 31.05.2018 Kommentare: 0
 
Als wäre die eisige Natur in Alaska nicht schon genug, jagen auch Geister und andere paranormale Phänomene den Menschen einen Schauer über den Rücken. „Alaska X – Fälle des Paranormalen“ erzählt gruselige Begegnungen mit dem Übersinnlichen nach, die Bewohner Alaskas in der Vergangenheit gehabt haben wollen.
Datum: 13.09.2017 Kommentare: 0
 
Die erste bemannte Mondlandung 1969 war ein globales TV-Ereignis. Fast jeder Bürger auf dem gesamten Planeten konnte sich selbst ein Bild von dieser einzigartigen Mission machen. Und: Bilder lügen nicht. Dennoch, erstaunliche, niemals zuvor gezeigte Archiv-Aufnahmen der NASA werfen jetzt Fragen auf. Was haben amerikanische Astronauten auf der Mondoberfläche noch entdeckt? Und warum sollte die US-Regierung gezielt Aufnahmen vom Mond vor der Öffentlichkeit zurückhalten? Die SciFi-Dokumentation „Aliens auf dem Mond“ geht diesen und noch mehr Fragen auf den Grund – und deckt rätselhafte Umstände auf.
Datum: 10.03.2016 Kommentare: 0
 
Zum ersten Mal ist der Yeti Gegenstand ernsthafter Forschungsarbeiten auf höchstem Niveau: Mehrere internationale Teams liefern sich einen Wettlauf, um zu beweisen, dass zur gleichen Zeit wie Homo sapiens ein weiterer Menschenartiger die Erde bevölkerte. Die Dokumentation zeigt die Wissenschaftler bei der Analyse von Haaren, Fußabdrücken, DNA-Spuren und Proben und befragt den renommierten französischen Paläoanthropologen Pascal Picq.
Datum: 03.11.2015 Kommentare: 0
 
UFO UK: Offizielle Berichte
Datum: 10.07.2015 Kommentare: 0
 
Zwischen 1979 und 1983 wurde im britischen Exmoor immer wieder Vieh Opfer rätselhafter tödlicher Raubtierattacken. Selbst Einheiten der Armee, die den Übeltäter aufspüren sollten, waren nicht erfolgreich. Bis heute kommt es zu Übergriffen des Raubtiers und es werden Vermutungen laut, dass die ''schwarze Bestie'' noch immer auf freiem Fuß ist. Alle Hinweise werden von einem Expeditionsteam analysiert, um herauszufinden, was sich wirklich hinter dem Mythos der Bestie von Exmoor verbirgt.
Datum: 09.07.2015 Kommentare: 0
 
Zehn Prozent der Landmasse unseres Planeten sind von Gletschern bedeckt. Die Eisgiganten sind nicht nur die größten Süßwasserspeicher der Erde - sie sind auch Tresore der Geschichte.
Datum: 09.07.2015 Kommentare: 0
 
Manche nennen ihn Bigfoot oder Sasquatch, für andere ist er der grässliche Schneemann, und wieder andere nennen ihn Yeti. Je nach Kultur unterscheidet sich zwar der Name, die Beschreibung dessen, was sich dahinter verbirgt, ist jedoch immer gleich: ein großes, haariges, wie der Mensch aufrecht gehendes Etwas. Eine Kreatur, die zwar selten von Menschen gesehen, aber noch nie mit einem bildgebenden Verfahren dokumentiert wurde.
Datum: 08.07.2015 Kommentare: 0
 
Dieser Mann liebt es, etwas neues zu entdecken, welches sich auf dem Meeresgrund befindet. Er ist neugierig und taucht leidenschaftlich gern, um unentdeckte Dinge, wie z.B. ein Schiffswrack zu erforschen.
Datum: 30.06.2015 Kommentare: 0
 
Wir Menschen wissen mehr über den weit enfernten Mond, als über die Tiefen des Meeres auf unserem "eigenen" Planeten. Beobachter berichten nun von möglichen UFO´s, die sich in unseren Meeren befinden.
Datum: 25.06.2015 Kommentare: 0
 
In den USA treten hin und wieder Sichtungen von dem sogenannten Mothman auf, einer Kreatur mit aufrechtem Gang, Augen wie bei einer Motte und Flügeln wie bei einem Reptil. Ist so ein Lebewesen biologisch gesehen überhaupt möglich oder basieren die ganzen Sichtungen auf einer simplen Täuschung ? MonsterQuest geht den Sachen auf den Grund.
Datum: 13.04.2015 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 712345...Last »