"Die Legende besagt, dass Ferdinand Magellan, als er im Jahr 1520 erstmals die Meerenge durchquerte, die heute seinen Namen trägt, Ona-Indianer an Bord nahm, die ihm den Weg weisen sollten. Die Indianer kannten sich in der Gegend aus und wussten um die berüchtigten Untiefen und Klippen, die es zu umfahren galt. Auch konnten sie das Wetter deuten und den Kapitän so vor anstehenden Unwettern warnen.
Datum: 05.11.2017 Kommentare: 0
 
Die Doku entführt den Zuschauer in eine ehemalige Kiesgrube - in ein Naturparadies, das kaum jemand kennt, obwohl es direkt vor unserer Haustür liegt. Wo über Jahrzehnte Bagger Kies und Sand förderten, ist nach Ende der Arbeiten eine Unterwasserlandschaft entstanden, deren Schönheit an tropische Riffe erinnert. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten haben hier eine neue Heimat gefunden.
Datum: 31.10.2017 Kommentare: 0
 
Der Film zeigt unsere Pilgerwanderung des spanischen Jakobsweges von St. Jean Pied de Port nach Santiago und weiter nach Finisterre.
Datum: 19.10.2017 Kommentare: 0
 
Der Jakobsweg ist der bekannteste Pilgerweg der Welt. Seit über 1000 Jahre wandern Pilger zum Grab des Apostels Jakobus in der spanischen Stadt Santiago de Compostela. Genau genommen gibt es jedoch viele Jakobswege. Geht man einen dieser Wege, verlieren die bisherigen Probleme immer mehr ihre Bedeutung. Je näher man sich dem Ziel nähert, desto weniger schmerzen die Probleme, die einst so auswegslos schienen.
Datum: 06.10.2017 Kommentare: 0
 
Es passiert im Sommer 1971 in einem verschlafenen Vorort von Tampa, Florida: Das Leben eines fröhlichen Teenagers wird auf grausame Weise ausgelöscht. Gina Marie Justi trifft sich nachmittags mit Freunden – und kommt nie mehr nach Hause zurück.
Datum: 21.09.2017 Kommentare: 0
 
Monumentale Felstürme, tiefe Schluchten: Äthiopiens Hochland ist einzigartig und einer der artenreichsten Lebensräume. Im Fokus der Tierfilmer steht der Äthiopische Wolf.
Datum: 19.09.2017 Kommentare: 0
 
Wirklich abgeschiedene Orte gibt es heutzutage nur noch selten. Aber wer suchet, der findet bekanntlich. Joe Ray etwa lebt mitten in den USA in den Höhlen der Ozarks, wo er fast täglich mit Überschwemmungen konfrontiert wird. Dan Burton und seine Familie wiederum haben ihr persönliches „Mitten im Nirgendwo“ auf einer Insel des Michigansees gefunden, während Doc und Jeanny Leverett es sich lieber in einem Baumhaus gemütlich machen. Schließlich wäre da noch der Nomade Bärenklaue, der sein Lager regelmäßig verlegen muss, wenn in den Bergen Idahos mal wieder ein Waldbrand droht.
Datum: 18.09.2017 Kommentare: 0
 
Wirklich abgeschiedene Orte gibt es heutzutage nur noch selten. Aber wer suchet, der findet bekanntlich. Joe Ray etwa lebt mitten in den USA in den Höhlen der Ozarks, wo er fast täglich mit Überschwemmungen konfrontiert wird. Dan Burton und seine Familie wiederum haben ihr persönliches „Mitten im Nirgendwo“ auf einer Insel des Michigansees gefunden, während Doc und Jeanny Leverett es sich lieber in einem Baumhaus gemütlich machen. Schließlich wäre da noch der Nomade Bärenklaue, der sein Lager regelmäßig verlegen muss, wenn in den Bergen Idahos mal wieder ein Waldbrand droht.
Datum: 08.09.2017 Kommentare: 0
 
Nein, der Herbst hat keinen guten Ruf: die Temperaturen fallen empfindlich, die Freibäder schließen und die ersten Erkältungen stellen sich ein. Der "Herbst des Lebens"meint die kurze Phase vor dem Tod, geprägt von Schwermut, Depression und Resignation.
Datum: 02.08.2017 Kommentare: 0
 
"Ein seltenes Spektakel hat sich in der Nacht über Schleswig-Holstein ereignet: Polarlichter zauberten rote und grüne Farben an den Himmel. Die Polarlichter - auch Nordlichter genannt - entstehen, wenn elektrische Teilchen von der Sonne ausgestoßen und zu den Polen (Nord- und Südpol) gezogen werden. Diese Teilchen stoßen dort mit den Atomen der Hochatmosphäre zusammen und leuchten dann in verschiedenen Farben. Am häufigsten treten Polarlichter weiter im Norden, zum Beispiel in Skandinavien, auf.
Datum: 10.07.2017 Kommentare: 0
 
Ob ein Vulkan, der neben Lava und Asche auch Blitze spuckt, ein plötzlicher Kälteeinbruch, der die Niagarafälle einfriert, oder ein so starker Nebel, der den kompletten Grand Canyon verschwinden lässt – die N24-Dokumentation zeigt atemberaubende Bilder spektakulärer Wetterphänomene, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen. In dieser Folge werden unter anderem Feuertornados, Sonneneruptionen, Superzellen, UFO-Wolken und Eiskreise unter die Lupe genommen.
Datum: 01.07.2017 Kommentare: 0
 
"Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles", heißt es in Goethes "Faust". Gold ist eines der wertvollsten Metalle der Welt und übt auf den Menschen seit jeher eine ungeheure Faszination aus. Generationen von Abenteurern hat der Goldrausch gepackt und zu einer Suche getrieben, bei der sie Leib und Leben riskierten. Ob spanische Eroberer in Südamerika oder einflussreiche Könige in Afrika - sie alle wollten in den Besitz des gelb funkelnden Rohstoffs kommen. DIE GESCHICHTE DES GOLDES erzählt, wie das begehrte Edelmetall seinen Siegeszug rund um den Globus antrat.
Datum: 25.06.2017 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 2912345...Last »