Als im Februar 2008 rund um ein markantes Felsplateau des südafrikanischen Hochlands ein gigantisches Tierreservat abgegrenzt wurde, konnte niemand den großen Erfolg dieses einzigartigen Projekts absehen. Heute ist Lionsrock, der Felsen der Löwen, ein umfassendes Schutzgebiet, in das Raubkatzen aus der gesamten Europäischen Union rückgeführt werden - ehemalige Zirkuslöwen, Großkatzen aus nicht artgerechter Haltung, Tiere aus konkursreifen Zoos.
Datum: 17.05.2017 Kommentare: 0
 
"Superwunder der Natur" zeigt Einblicke in phantastische Welten: Wie sich Tiere zu riesigen Super-Schwärmen versammeln, wie sie Fressfeinde austricksen und manche rätselhafte Fortpflanzung.
Datum: 15.05.2017 Kommentare: 0
 
Einer der vielfältigsten und erstaunlichsten Lebensräume der Erde und Reiseziel von Millionen Menschen - das Mittelmeer. Seine Entstehung, seine Tierwelt und die Spuren, die der Mensch über Jahrtausende hinterlassen hat, sind noch voller Geheimnisse.
Datum: 11.05.2017 Kommentare: 0
 
Von den majestätischen Sibirischen Tigern zu den agilen, baumkletternden Ozelots: Katzen haben durch die Evolution unterschiedliche Formen, Farben und Größen angenommen. Momentan existieren 37 verschiedene Katzenarten, die im Dschungel, in den Bergen, in den Wüsten oder in der Savanne leben. Sie können höher springen, schneller laufen und besser klettern als jede andere Spezies auf der Welt. Biologe Patrick Aryee reist rund um die Welt zu einigen der abgelegensten Orte unserer Erde, um den reichen und vielfältigen Familienbaum der Katzen zu erforschen.
Datum: 09.05.2017 Kommentare: 0
 
Die meisten Menschen unterschätzen dei Raben. Doch in Wirklichkeit sind sie sehr clevere Tiere.
Datum: 03.05.2017 Kommentare: 0
 
Alle Tiere schlafen. Allerdings äußerst unterschiedlich: Schlangen mit geöffneten Augen, bestimmte Vögel im Flug. Delfine kommunizieren sogar im Schlaf. Ein Film über ungewöhnliche Arten des Schlafs.
Datum: 30.04.2017 Kommentare: 0
 
Amur-Tiger sind die weltweit am nördlichsten lebenden Tiger und eine von zwei Tiger-Unterarten, die einst in Russland beziehungsweise der Sowjetunion.
Datum: 16.04.2017 Kommentare: 0
 
Manche Schlangenarten können sogar fliegen! Sensationelle Szenen aus dem Dschungel zeigen die Tricks der tropischen Jäger.
Datum: 12.04.2017 Kommentare: 0
 
Majestätische Waldelefanten, bizarre Insekten, gefährliche Schlangen, giftige Pflanzen und die höchsten Dschungelbäume der Welt nirgendwo sonst gibt es eine größere Vielfalt an Tieren und Pflanzen. "Malaysias Regenwald" zeigt die Geheimnisse und die atemberaubende Schönheit des Dschungels. Die tropische Sonne ist der Motor dieses faszinierenden Ökosystems. Allein auf einem einzigen Hektar malaysischen Dschungels finden sich mehr Tierarten als in ganz Europa. Tempel-Vipern, Mäusehirsche, Gottesanbeterinnen, Warane, die Vielfalt der Dschungel-Bewohner kennt keine Grenzen. Und Hunderte Lebewesen sollen noch nicht entdeckt worden sein. Wer überleben will, braucht raffinierte Strategien. Manche Insekten machen sich unsichtbar, indem sie sich als Blätter tarnen. Andere Tiere warnen mit auffälligen Drohgebärden vor ihrem gefährlichen Gift so die Speikobra. Dramatische Szenen zeigen den tödlichen Angriff einer Grubenotter auf einen Frosch. Und rätselhafte Wesen segeln durch die Nacht: die Riesengleiter.
Datum: 17.03.2017 Kommentare: 0
 
Unsere Erde ist ein wundervoller und einzigartiger Planet, der Millionen verschiedener Tierarten eine Heimat ist. Sie haben sich dem jeweiligen Lebensraum geschickt angepasst und kämpfen täglich einen Kampf ums Überleben. Diese eindrucksvolle und bildgewaltige Dokumentation zeigt die 100 wichtigsten Tiere unserer Erde. Von den gigantischen Walen des Pazifiks über die Raubtiere Afrikas bis hin zu den tierischen Bewohnern der kanadischen Wälder.
Datum: 11.03.2017 Kommentare: 0
 
Nirgendwo auf der Welt (abgesehen von den Meeren) leben mehr Arten als in den tropischen Regenwäldern. Doch wie in vielen anderen Teilen der Erde, tut auch hier der Mensch einiges dafür, dass sich das in naher Zukunft ändert. Die Regenwälder sind bedroht und mit ihnen zahlreiche ihrer Bewohner.
Datum: 09.03.2017 Kommentare: 0
 
Sie ist zum ersten Mal in Australien und kennt daher nur die Tiere aus Deutschland. Vorher war das gefährlichste Tier in ihrer Umgebung die Wespe und nun sind es giftige Schlange, Spinnen und andere Tiere. In Australien ist sie nun Schädlingsbekämpferin und stellt sich ihren Ängsten.
Datum: 24.02.2017 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 4312345...Last »