Die Abenteuer der "New Horizons" am Rande des Sonnensystems gehen weiter: Nach ihrem spektakulären Flug über den Zwergplaneten Pluto 2015 näherte sich die Sonde am 1. Januar 2019 einem Himmelskörper im Kuipergürtel, rund sechseinhalb Milliarden Kilometer von der Erde entfernt. Noch nie hat eine Raumsonde ein so weit entferntes Objekt besucht.
Datum: 02.03.2020 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Ab den 1950er Jahren war das sowjetische Kosmodrom Baikonur - heute in Kasachstan, aber immer noch unter russischer Kontrolle - in der Weltraumforschung führend.
Datum: 05.02.2020 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Neutrinos sind elektrisch neutrale Elementarteilchen mit sehr geringer Masse. Im Standardmodell der Elementarteilchenphysik existieren drei Arten (Generationen) von Neutrinos: Elektron-, Myon- und Tau-Neutrinos. Jede Neutrino-Generation besteht aus dem Neutrino selbst und seinem Anti-Neutrino. Der Name Neutrino wurde von Enrico Fermi für das zuerst entdeckte Elektron-Neutrino vorgeschlagen und bedeutet (entsprechend der italienischen Verkleinerungsform ino) kleines Neutron.
Datum: 21.12.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Ob Basalt, Sandstein oder Meteoriten: Seit Jahrmillionen bilden Steine das Fundament, auf dem der Mensch sich über die Erde bewegt. In und an ihnen lässt sich die Geschichte des Planeten ablesen.
Datum: 28.11.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Seit Beginn des Satelliten-Zeitalters Ende der 1950er Jahre wurden tausende Satelliten in die Umlaufbahn der Erde geschossen. Mit einer Geschwindigkeit von fast 29.000 Kilometern in der Stunde.
Datum: 20.02.2019 Kommentare: 0
 
Hubble war nur der Anfang. Teleskope werden immer leistungsfähiger. Der Mensch späht damit ins Weltall - vorbei an explodierenden Sternen, dunkler Materie - hinein in die dunkle Weite.
Datum: 09.11.2018 Kommentare: 0
 
Die Physiker wollen eins rausfinden: Wie kann aus dem Nichts ein ganzes Universum entstehen, wo sich die Erde und andere Planeten entwickelt haben. Und das Universum wird immer größer- Wie groß war es also mal ganz am Anfang?
Datum: 09.01.2018 Kommentare: 0
 
Der größte unserer Nachbarplaneten macht nicht gerade auf gut Wetter. Auf dem Jupiter tobt ein unerbittlicher Zyklon mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 600 Kilometern pro Stunde: der Große Rote Fleck. Noch geben der Gasplanet und seine tosende Oberfläche der Wissenschaft zahlreiche Rätsel auf. Mithilfe der NASA-Raumsonde Juno soll nun endlich aufgeräumt werden mit dem Halbwissen über den fünften Planeten im Sonnensystem, seiner elementaren Beschaffenheit und den stürmischen Wetteraussichten.
Datum: 07.01.2018 Kommentare: 0
 
Faszination Universum - Der kosmische Code - Eine Terra X Dokumentation
Datum: 28.12.2017 Kommentare: 0
 
Milliarden von Sternen und Planeten, gigantische Galaxien, das Leben auf unserer Erde oder Raum und Zeit. Wie ist eigentlich all das entstanden, was in unserem Weltall existiert? In dieser Dokumentation gewährt der weltbekannte Astrophysiker Stephen Hawking einen exklusiven Einblick in seine Gedankenwelt, erklärt wissenschaftliche Erkenntnisse über unseren eigenen Ursprung und lässt gleichzeitig Raum für Spekulation.
Datum: 21.11.2017 Kommentare: 0
 
Doku über Kriege der Zukunft im All.
Datum: 16.11.2017 Kommentare: 0
 
Reiseziel Weltraum : Zukünftige Antriebe für die Raumfahrt. Was ist in der Zukunft möglich? Können wir Materie als Energie nutzen?
Datum: 22.10.2017 Kommentare: 0