Einblicke in die Apokalypse, welche die Dinosaurier ausgelöscht hat.
Datum: 06.04.2016 Kommentare: 0
 
Die bahnbrechenden Erkenntnisse des Autors Robert Bauval über die Verbindung zwischen der rätselhafte Pyramide von Gizeh und der uralten Legende von Osiris und Isis verändern unsere Sichtsweise des Alten Ägyptens. Der Mythos, das Herzstück der Religion, beschreibt, wie in längst vergangenen Zeiten weit vor den ersten Pharaonen die Götter Ägypten aus dem Chaos erschufen. Bauval folgt den Spuren dieses ach heute noch gegenwärtigen Mythos durch die Jahrtausende und enthüllt eine Parallelreligion.
Datum: 22.12.2014 Kommentare: 0
 
Die dreiteilige Dokureihe eröffnet einen einmaligen Einblick in die Geschichte Dreier unterschiedlicher Kapitel der Polizeiarbeit. Namhafte Historiker waren an der Produktion beteiligt – unterstützt durch den Polizei-historischen Dienst mehrerer Landespolizeien.
Datum: 23.10.2014 Kommentare: 0
 
Die dreiteilige Dokureihe eröffnet einen einmaligen Einblick in die Geschichte Dreier unterschiedlicher Kapitel der Polizeiarbeit. Namhafte Historiker waren an der Produktion beteiligt – unterstützt durch den Polizei-historischen Dienst mehrerer Landespolizeien.
Datum: 23.10.2014 Kommentare: 0
 
Die dreiteilige Dokureihe eröffnet einen einmaligen Einblick in die Geschichte Dreier unterschiedlicher Kapitel der Polizeiarbeit. Namhafte Historiker waren an der Produktion beteiligt – unterstützt durch den Polizei-historischen Dienst mehrerer Landespolizeien.
Datum: 23.10.2014 Kommentare: 0
 
Die globalisierte Beschleunigung hat uns alle fest im Griff. Verantwortlich für diese Geschwindigkeit ist die unkontrollierte Entwicklung der Wissenschaft, der Technik und der Wirtschaft. Wir sind in einem Zustand permanenten Zeitdrucks: Unsere Gesellschaft rast auf die ökologische, wirtschaftliche und soziale Katastrophe zu. Doch überall auf der Welt verweigern sich immer mehr Menschen dem allgegenwärtigen Stress. “Schluss mit schnell” ist eine Ode an das selbstbestimmte Leben.
Datum: 01.10.2014 Kommentare: 0
 
Von den Zuwanderern in Deutschland stellen die Russlanddeutschen die größte Gruppe dar. In der zeitweise hitzigen Integrationsdebatte spielten sie aber im Gegensatz zu Migranten aus islamisch geprägten Ländern so gut wie keine Rolle. 2,3 Millionen Menschen kamen in den vergangenen zwanzig Jahren aus der Sowjetunion und - nachdem diese 1991 zerfiel - aus ihren Nachfolgestaaten in die Bundesrepublik. Dies entspricht der Bevölkerungszahl Thüringens und übertrifft zum Beispiel die von Mecklenburg-Vorpommern bei weitem.
Datum: 13.08.2014 Kommentare: 0
 
Früher ging es im Kräftemessen der Staaten um Territorien und Ideologien. Heute entscheiden die Rohstoff-Ressourcen eines Landes über Macht und Ohnmacht auf dem Weltmarkt. Die Energien sind knapp und teuer, denn die Weltwirtschaft wächst, und nie war die Nachfrage größer als heute. In Deutschland wird die Energiewende der Politik, der Ausstieg aus der Kernenergie, zu einem Revival der fossilen Energieträger führen müssen, weil der Bedarf anders gar nicht zu decken ist. Das Ende eines Zeitalters der fossilen Brennstoffe, wie vielfach beschworen, ist deshalb noch lange nicht in Sicht.
Datum: 08.08.2014 Kommentare: 0
 
Der Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan wird 2014 vollzogen sein. Über 3000 Soldaten verloren ihr Leben. Die ISAF hinterlässt ein Land am Rande des Bürgerkriegs. Um das verworrene Netz dieses Krieges zu entwirren, sprechen wir mit den Protagonisten des langen Konfliktes, u.a. mit CIA-Agenten, Taliban und Zivilisten. Was hat der Einsatz gebracht? Wie sieht Afghanistans Zukunft aus?
Datum: 07.08.2014 Kommentare: 0
 
Die einen sahen in ihm einen Helfer, die anderen einen Massenmörder. An Jack Kevorkian scheiden sich die Geister. Der Pathologe leistete in den USA in den neunziger Jahren Sterbehilfe bei 130 schwerkranken Menschen _ mit Gift-Injektionen und tödlichem Gas. An den Taten des Mediziners, der als “Dr. Tod” bekannt wurde, entzündete sich eine öffentliche Debatte um würdevolles Sterben…
Datum: 20.07.2014 Kommentare: 0
 
Deutsche wurden gefragt, ob sie sich immer noch als 'Nassauer' fühlen. Dazu gibt es gemischte Antworten. Diese Doku verrät einiges über Nassau in der Vergangenheit
Datum: 04.09.2013 Kommentare: 0
 
Um 1200 vor Christus wird die antike Welt von einer Reihe von Katastrophen erschüttert. Die Folgen treffen den gesamten östlichen Mittelmeerraum. Auf Kreta verschwindet die minoische Kultur. Mykene geht unter.
Datum: 03.09.2013 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 3012345...Last »