Japan ist das Land der Moderne und Tradition. Diese Reise entführt seine Zuschauer in dieses asiatische Land. Zu sehen ist eine klassiche Rundreise: Tokio, Kyoto, Himeji und Hiroshima. Japan lässt sich zudem wie kein anderes Land mit dem Zug bereisen. Der Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen ist ein Erlebnis - so auch in diesem Video.
Datum: 12.11.2018 Kommentare: 0
 
In vielen Städten in Deutschland ist die Wohnungssuche schwer. Denn oftmals wünscht man sich für sein Geld mehr Quadratmeter, ist mit der Lage einfach unzufrieden oder auf eine attraktive Wohnung bewerben sich einfach etliche Wohnungsanwärter, wodurch die Chance sinkt.
Datum: 18.09.2018 Kommentare: 0
 
Wenn der Winter anbricht und der Fluss zufriert, sind die Bewohner von der Außenwelt so gut wie abgeschnitten. Die Geschichten der Menschen am Fluss erzählen von Vertreibung und Verbannung. Die meisten, die hier heute leben, sind Nachkommen derer, die Stalin nach Sibirien vertreiben ließ. Heute noch lassen sich in den Sümpfen der Taiga die letzten Überreste der Lager des GULAG finden, in denen Zehntausende starben.
Datum: 23.08.2018 Kommentare: 0
 
"Höhlenforschung ist wie ein Kriminalfall: Wer eine Höhle erforscht, muss Spuren lesen können, um dem ""Tatort"", der Höhle, seine Geschichte zu entlocken. Anhand von Sedimenten, Schleifspuren und Knochen lesen Forscherinnen und Forscher, wie eine Höhle entstanden ist, wann welches Klima geherrscht hat und welche Tiere und Pflanzen gekommen und gegangen sind.
Datum: 16.08.2018 Kommentare: 0
 
Dicht an der Academia Brücke fällt der Palazzo Contarini Polignac ins Auge, einer der schönsten Renaissancepaläste aus dem späten 15. Jahrhundert. Der französische Maler Roger de Montebello hat sich hier niedergelassen. Die Metamorphose von Licht und Wasser gehört zu seinen Lieblingsmotiven; da kommt der Canale Grande vor dem Fenster seines Ateliers gerade recht. Roger stammt aus einer aristokratischen Familie, für die Kunst schon immer eine wichtige Rolle spielte. Sein Großvater arbeitete mit Salvador Dalí zusammen, sein Onkel leitete über 30 Jahre das Metropolitan Museum of Art in New York.
Datum: 29.07.2018 Kommentare: 0
 
"Vor mehr als 1.200 Jahren beginnen die Vorarbeiten zum spektakulärsten Bauwerk der damaligen Zeit. Der Bauherr: Karl der Große, der erste Kaiser im Westen nach dem Untergang des Römischen Reiches. Er, der Ruhelose, der Wanderkaiser, der Jahrzehnte von einem Palast zu anderen zog, will sich einen Regierungssitz bauen lassen. Eine Monumentalpfalz. In Aachen hat niemand das know-how für ein solches Bauwerk. Kaiser Karl beordert deshalb die besten Baumeister und Handwerker aus den entferntesten Teilen der bekannten Welt.
Datum: 27.07.2018 Kommentare: 0
 
"Mein Vater ist ein liebevoller Mensch, und ich hatte hier eine glückliche, normale Kindheit", sagt die 16-jährige Cathryn, die wie ihre kleine Schwester seit ihrer Geburt im Gefängnis lebt. Der Vater hat drei Menschen umgebracht und lebt mit seiner Familie in der über hundert Jahre alten Iwahig-Strafkolonie auf Palawan. Die philippinische Insel ist eigentlich ein tropisches Paradies mit weißen Stränden, Korallenriffen, Palmen, türkisfarbenen Bächen und üppigem Regenwald - beherbergt aber auch eine Strafkolonie.
Datum: 22.07.2018 Kommentare: 0
 
Glasrecycling gehört zu den gelungensten Prozessen im Umweltschutz. Die Reportage beobachtet den komplexen und akribischen Ablauf vom Glascontainer bis zur frischen Flasche.
Datum: 15.07.2018 Kommentare: 0
 
Von glitzernden Bollywood-Hochzeiten und Luxusyachten bis hin zu gigantischen Palästen wetteifern diese neuen Maharadschas darum, wer am meisten Geld ausgibt.
Datum: 13.07.2018 Kommentare: 0
 
Bis 1997 war Hongkong britische Kronkolonie. Seitdem gehört die Geschäfts- und Wirtschaftsmetropole, die Tradition und Moderne vereint, wieder zu China.
Datum: 03.07.2018 Kommentare: 0
 
Mecklenburg-Vorpommern ist ein Land für Wassersportfreunde. Seitdem Hausboote und kleine Motorjachten ohne Führerschein gemietet werden dürfen, sind auf den Seen und Flüssen des Landes Tausende Freizeitkapitäne und Hobbylotsen unterwegs. An den Schleusen rund um die Seenplatte herrscht jedes Jahr ab Mai Chaos. Wer hat eigentlich Vorfahrt? Wie macht man das Boot in der Schleuse fest? Was sind die Verhaltensgrundregeln?
Datum: 02.07.2018 Kommentare: 0
 
Was Mitte des 14. Jahrhunderts über die norddeutsche Küste hereinbricht, ist dort die verheerendste Sturmflut seit Menschengedenken - und eines der rätselhaften Ereignisse der deutschen Geschichte. Eine ganze Region versinkt in der Tiefe samt einer Stadt Rungholt, die sagenhaft reich gewesen sein soll: ein Atlantis der Nordsee. Nachforschungen bestätigen: Rungholt hat es tatsächlich gegeben.
Datum: 01.07.2018 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 13512345...Last »