Ulrich ist elektrosensibel. Er glaubt, dass ihn die Strahlung von Elektrogeräten, von Telefonen oder Handys, W-Lan oder Bluetooth krank machen. Deshalb ist er seit 15 Jahren auf der Flucht vor der Strahlung, lebt ohne festen Wohnsitz und kann sich in den meisten Gegenden nur mit Schutzanzug bewegen.
Datum: 05.12.2017 Kommentare: 0
 
Sie sind Anfänger in einem der wohl verantwortungsvollsten Berufe unserer Gesellschaft, leisten die Erstversorgung in der Notaufnahme, stellen ihre ersten Diagnosen, entbinden und operieren zum ersten Mal. Die zehnteilige Doku-Serie "Junior Docs" begleitet acht Assistenzärzte bei ihrem Einstieg ins Berufsleben. In drei Hamburger Kliniken arbeiten sie in verschiedenen Fachbereichen: Rheumatologie, Gynäkologie, Anästhesie, Chirurgie, Urologie, Innere Medizin und HNO.
Datum: 27.11.2017 Kommentare: 0
 
Zahlen lügen nicht! Diese angebliche Wahrheit machen sich viele zunutze - vor allem Politik und Wirtschaft, lassen sich doch hinter scheinbar objektiven Zahlen die wahren Interessen und Ziele "wissenschaftlich" verbergen. Ob Bluthochdruck oder Blutzucker - die letzten Jahre wurden die Grenzwerte immer wieder gesenkt.
Datum: 26.10.2017 Kommentare: 0
 
Wenn das Leben endet, beginnt die Arbeit der Rechtsmediziner. Sie versuchen die Uhrzeit und die Ursache des Todes herauszufinden.
Datum: 06.09.2017 Kommentare: 0
 
Alexandra B. ist geständig, dennoch muss sie für drei Jahre und sieben Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Berlin verurteilte sie 2016 wegen Betrugs und Missbrauchs von Titeln. Alexandra ist 36 Jahre alt. Sie wuchs in einem reichen Elternhaus auf: Hausangestellte, Gärtner, Fahrer, fünf Urlaubsreisen im Jahr. Der Berufswunsch der Eltern für Alexandra war Juristin oder Ärztin. Doch diese Erwartungen konnte sie nicht erfüllen. Nach verschiedenen Ausbildungen begann sie spät zu studieren, doch ihr Sozialpädagogik-Studium schloss sie nie ab.
Datum: 18.08.2017 Kommentare: 0
 
Welche Rolle ihr Blut spielt, wollten Menschen schon immer verstehen. Mehr als tausend Jahre hielt sich die Lehre über die vier Körpersäfte, von deren Gleichgewicht die Gesundheit abhing. Erst im 19. Jahrhundert erfolgte der tiefgreifenden Umbruch: Blut wird in seine Bestandteile zerlegt, analysiert und mit Grenzwerten versehen. Heute gehen Mediziner im Blut systematisch auf Spurensuche nach bestimmten Krankheiten. Aber was verrät das Blut wirklich über uns? Das klärt Planet Wissen mit dem Medizinhistoriker Prof. Florian Steger und dem Internisten Prof. Peter Nawroth.
Datum: 28.07.2017 Kommentare: 0
 
Im Koma und doch bei Bewusstsein?
Datum: 13.05.2017 Kommentare: 0
 
Viele Menschen gehen regelmäßig in die Sauna. Dabei stärkt ein Saunabesuch nicht nur den Kreislauf, sondern auch das Immunsystem. Durch die erhöhte Temperatur pumpt das Herz verstärkt Blut in die Venen und die Haut fängt anzuschwitzen, um die Wärme auszugleichen. Danach kühlt sich der Körper wieder runter, die Gefäße ziehen sich zusammen, um wieder Wärme zu erzeugen. Durch diesen Prozess wird der Kreislauf trainiert und die Haut wird durch die erhöhte Blutversorgung gestärkt. Damit ist ein Saunabesuch gesundheitsfördernd und wichtig.
Datum: 21.04.2017 Kommentare: 0
 
Die Doku erzählt die Erfolgsgeschichte eines deutschen Chemiegiganten und die Geschichte einer industriellen Zeitenwende - von der berühmten "Bayer-Familie" zur "strategischen Holding" mit weltweitem Portfolio-Management. Es ist der unaufhaltsame Aufstieg eines kleinen Farbengeschäftes an der Wupper zum mächtigen Weltkonzern mit über 110.000 Mitarbeitern und fast 40 Milliarden Euro Jahresumsatz. Bayer ist eine deutsche Weltmarke wie Thyssen und Krupp, Siemens und AEG, Volkswagen und Mercedes. Mit seinem Jahrhundertmedikament "Aspirin" hat Bayer es sogar zum weltweiten Markensynonym für eine ganze Produktgruppe gebracht.
Datum: 19.03.2017 Kommentare: 0
 
Die traditionsreiche Berliner "Charité" ist eine der größten und bedeutendsten Universitätskliniken Europas. Hier arbeiten 15.000 Menschen, darunter Ärzte, Pfleger, Logistiker, Köche und Forscher.
Datum: 10.03.2017 Kommentare: 0
 
Sie ist zum ersten Mal in Australien und kennt daher nur die Tiere aus Deutschland. Vorher war das gefährlichste Tier in ihrer Umgebung die Wespe und nun sind es giftige Schlange, Spinnen und andere Tiere. In Australien ist sie nun Schädlingsbekämpferin und stellt sich ihren Ängsten.
Datum: 24.02.2017 Kommentare: 0
 
Jeder kennt solche Nächte: man wälzt sich im Bett, Gedanken kreisen und man kann einfach nicht einschlafen- egal, wie lange man es versucht. Dies geschieht vielen Menschen meistens am Sonntag, da sich von Sonnag auf Montag der normale Arbeitsrythmus wieder einstellen muss.
Datum: 12.02.2017 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 612345...Last »