Wer heute Martin Luther verehrt, der durch die Übersetzung der Bibel ins Deutsche und den Anschlag seiner 95 Thesen in 1517 in Wittenberg berühmt wurde, dürfte sich wohl kaum bewusst sein, dass dieser Mann wiederholt zu Mord und Totschlag aufrief, Frauen missachtete, als Hexen verbrennen ließ und übelsten Antisemitismus predigte.
Datum: 01.07.2016 Kommentare: 0
 
Die Bibel - das Buch der Bücher: Zehn Plagen brachen über Ägypten herein, Sodom und Gomorrha wurden an einem Tag vernichtet und das Rote Meer teilt sich vor Moses, um den Israeliten die Flucht aus der Sklaverei zu ermöglichen. Handelt es sich bei diesen überlieferten Ereignissen um göttliche Wunder? Oder könnten auch Vulkanausbrüche, Klimaveränderungen, Meteoriteneinschläge oder Erdbeben dafür verantwortlich sein? In der zweiteiligen Dokumentation "Die großen Rätsel der Bibel" wird nach fundierten Antworten auf diese Fragen gesucht. Außerdem sorgen brisante archäologische Ausgrabungen in Ägypten für großes Aufsehen: Handelt es sich bei den gefundenen Papyrusschriften um unbekannte Evangelien? Haben auch Petrus und Judas ihre Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit Jesus von Nazareth aufgeschrieben? Aufwendige Schriftanalysen, spannende Re-Enactments und Laborexperimente veranschaulichen die damalige Realität und helfen die großen Rätsel der Bibel zu lösen.
Datum: 19.12.2015 Kommentare: 0
 
Mein Respekt gilt allen Menschen die es geschafft haben, sich aus dieser mafiosen Organisation zu befreien. Mordende Götter braucht der Mensch nicht. Die braucht nur eine Organisation die das Ziel hat aus Menschen Geldmaschinen zu machen. - Mechtild Berwald -
Datum: 18.06.2014 Kommentare: 2
 
Die Mennoniten sind Auswanderer, die nach strengen Regeln leben. Alles passiert freiwillig. Sie leben so, wie die Menschen im 18. Jahrhundert lebten
Datum: 07.06.2014 Kommentare: 0
 
Jesus Christus ist nach dem Neuen Testament der von Gott zur Erlösung aller Menschen gesandte Messias und Sohn Gottes. Mit seinem Namen drückten die Urchristen ihren Glauben aus und bezogen die Heilsverheißungen des Alten Testaments auf die historische Person Jesus von Nazaret. Kirchliche Lehren zu Jesus Christus behandelt der Artikel Christologie.
Datum: 03.04.2014 Kommentare: 0
 
Lei Ren hat vor 18 Jahren Shanghai verlassen, lebt im bayerischen Voralpenland und arbeitet als Graphikerin in München. Während in Deutschland die Traditionelle Chinesische Medizin und bestimmte Atemtechniken immer mehr an Bedeutung gewinnen, wird sie sich bewusst, wie sehr dies alles mit der alten Religion Chinas, dem Daoismus, zusammenhängt, jener Volksreligion, von der sie, aufgewachsen in der Zeit der sog.
Datum: 28.03.2014 Kommentare: 0
 
"Ausstieg aus der Sekte" ist eine Reise in die dunkle Welt von Gedankenkontrolle, Täuschung, Furcht und Einschüchterung. Am Beispiel von zwei gefährlichen Sekten erkundet dieser Film die zerstörerischen Erfahrungen, die ein Leben in diesen Gemeinschaften mit sich bringt.
Datum: 13.02.2014 Kommentare: 0
 
Im Jahre 70 nach Christus eroberte die Armee des römischen Feldherrn Titus Jerusalem, plünderte den Tempel des Herodes, das Haus Jahwes und zerstörte das Heiligtum der Juden bis auf die Grundmauern. Die Fahndung nach Jerusalems Tempelschatz führt durch Jahrhunderte, Kontinente und Kulturen.
Datum: 03.02.2014 Kommentare: 0
 
Die Reporter zeigen, welchen Stellenwert die Hauptstadt-Niederlassung in Berlin für Scientology einnimmt und wie die Organisation aufgebaut ist. In München erleben sie, wie Scientology einen erbitterten Kampf gegen die Psychiatrie führt...
Datum: 12.09.2012 Kommentare: 0
 
Durch ein Komplott wurde Marie in dem TV-Event 'Die Wanderhure' gezwungen, sich als 'fahrende Hure' zu verdingen. Aber gab es Wanderhuren wirklich? Wie sah Prostitution im Mittelalter aus? Wie haben die Huren verhütet und wo standen die größten Bordelle Europas? Die SAT.1-Dokumentation 'Käufliche Liebe im Mittelalter -- Wie Wanderhuren wirklich lebten' beleuchtet anhand des historisch dokumentierten Schicksals der Wanderhure Els von Eystett diese und weitere Fragen.
Datum: 03.04.2012 Kommentare: 3
 
Im zweiten Teil von 'Ägypten jenseits der Pyramiden' geht es um den Totentempel von Ramses II., in dem nach 1213 v. Chr. der Totenkult zelebriert wurde. Außerdem beleuchtet die Episode das sogenannte KV5, das fünfte der einst verschollenen Gräber des Tals der Könige. Das KV5 ist das Grab einiger Söhne von Ramses II. und damit gleichzeitig das größte Familienmausoleum Ägyptens.
Datum: 31.03.2012 Kommentare: 0
 
Seit 2006 liegen alle Korrespondenzen und Unterlagen aus der Zeit von Papst Pius XI. offen. In die Zeit seines Pontifikats von 1922 bis kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges 1939 fällt auch der Spanische Bürgerkrieg, in dem die katholische Kirche Verbindungen zu den faschistischen Kräften um Francisco Franco unterhielt.
Datum: 24.03.2012 Kommentare: 4
 
Seite 1 von 41234