Wie arbeitet die riesige Produktionsmaschinerie für billige Lebensmittel in China? Bei Produkten wie Tomatenmark und Apfelsaftkonzentrat sind Chinesen marktführend - ohne ein Hinweis auf die Herkunft. Im Gegenteil: nicht selten landen etwa chinesische Tomaten als Tomatenmark "Made in Italy" in den Kochtöpfen.
Datum: 16.01.2020 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Uma hat einen seltenen genetischen Defekt, leidet an Epilepsie. Tabletten sollen ihre Anfälle unterdrücken, doch Uma will sie nicht. Die Eltern Tabea und Laslo müssen sich etwas einfallen lassen. Nicht nur in dieser Szene, sondern immer wieder in ihrem Leben, das genauso normal und verrückt ist wie das der meisten Familien - und doch anders.
Datum: 12.01.2020 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Unser Magen-Darm-Trakt ist mit einem eigenen Nervensystem ausgestattet, in dem sich Milliarden verbundener Neuronen um Zehntausende Bakterien kümmern, die wiederum Einfluss auf unsere Stimmung, unsere Persönlichkeit und unseren Gesundheitszustand nehmen. Was wissen wir genau über dieses Organ?
Datum: 29.12.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
20 Millionen Menschen weltweit sind von Rheuma betroffen, die häufigste Form ist die rheumatoide Arthritis. Bei dieser Krankheit greift das Immunsystem den eigenen Körper an, häufig die Gelenke. Heilbar ist sie bis heute nicht.
Datum: 24.12.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
"Gut Brot will Weile haben" sagt Bäckermeister Günther Weber und beschreibt damit eine der wichtigsten Zutaten seiner Kunst: Zeit. Rund 20 Stunden braucht sein Holzofenbauernbrot vom ersten Sauerteig bis zum knusprigen Laib - wir haben uns die Zeit einmal genommen.
Datum: 17.12.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Etwa 14 Kilogramm Fisch isst jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr. In den vergangenen Jahren nahm der Verzehr immer mehr zu. Aquakulturen im Binnenland gewinnen dadurch an Bedeutung. Allein in Niedersachsen haben im Vorjahr über 100 Aquakulturbetriebe rund 7.000 Tonnen Fisch produziert. Die große Herausforderung dabei ist es, für die Fischzucht die Lebensbedingungen der Natur nachzuahmen.
Datum: 11.12.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Luke will möglichst weit weg von der Zivilisation, weg vom Stress und der Hektik. In der Wildnis Kanadas hat sich der Deutsche seinen eigenen Lebensraum geschaffen. Hier verwirklicht er seinen Traum vom Aussteigen – ohne Telefon, Internet oder Fernsehen.
Datum: 08.11.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Schokolade hilft gegen Stress und Fisch macht klug – doch ist an solchen Volksweisheiten eigentlich etwas dran? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass die Ernährung unmittelbaren Einfluss auf unsere seelische Gesundheit und geistige Verfassung hat. Lassen Eisbecher mit Zuckerstreuseln, Burger, Pizza, Hotdog, Softdrinks und Co. tatsächlich unsere grauen Zellen schmelzen?
Datum: 24.10.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Schön war sie. Glücklich nie: Mit 15 Jahren heiratet die bayerische Prinzessin Elisabeth, genannt Sisi, ihren Cousin, den österreichischen Kaiser. Doch sie fühlt sich am Wiener Hof gefangen, verliert zwei ihrer Kinder. Rastlos reist sie durch die Welt.
Datum: 21.10.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Saliha Özcan , kurz Sally, hat geschafft wovon viele träumen: Sie ist ein Youtube-Star mit über einer Million Abonnenten. In "Sallys Welt" stellt sie Back-und Kochrezepte vor. Wie funktioniert ein Geschäftsmodell, das auf der Beliebtheit einer Person im Netz beruht?
Datum: 15.10.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
In Florenz, der Hauptstadt der Renaissance, wurde das Konzept des Lebensmittelmarktes geboren. Vor mehr als 1.000 Jahren kamen die Bauern aus der Toskana ins Zentrum der Stadt und verkauften dort ihre Waren an die Handwerker, Kaufleute und Bankiers. Diese Tradition hat sich bis heute lebendig erhalten. Wenn man zwischen den unzähligen Ständen des Mercato Centrale in San Lorenzo, der sich in einem Labyrinth der mittelalterlichen Gassen befindet, umherwandert, kann man von den besten Lebensmitteln probieren, die die Toskana zu bieten hat.
Datum: 05.10.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen
 
Es gibt viele Insassen, die eigentlich in ein Krankenhaus gehören, nur sitzen sie hinter Gittern fest. Da passiert es auch mal, dass sich ein Insasse aus psychischen Problemen den Bauch aufschlitzt und mit Kot einreibt. Geschichten aus dem Alltag eines Mitarbeiters.
Datum: 02.10.2019 Kommentare: Kommentare geschlossen