Lange galt British Columbia als El Dorado der Holzfäller. Schneise um Schneise schlugen sie in den Urwald, holten die edlen Hölzer heraus, um damit die Bauwirtschaft oder die Papierindustrie zu beliefern. D
Datum: 16.07.2018 Kommentare: 0
 
Auch wenn sie ihr Leben lang am selben Fleck stehen: Bäume sind keine stummen, einsamen Wesen. Im Wald haben sie Freunde und Geschäftspartner, Familienangehörige und Feinde. Und mit allen sind sie vernetzt.
Datum: 16.06.2018 Kommentare: 0
 
Die Naturdokumentation führt in faszinierenden Bildern in die Provinz Chungcheongbuk-do im Zentrum Südkoreas. Sie vereint außergewöhnliche Beobachtungen von Tieren mit kontemplativen Aufnahmen der unberührten Natur. Eine bildgewaltige Ode an die Natur.
Datum: 15.06.2018 Kommentare: 0
 
Zur Trockenzeit legen die Nilpferde im sambischen Luangwa-Tal viele Kilometer zurück, um ihre einzige Nahrungsquelle zu erreichen, den Kigelia, auch .
Datum: 24.05.2018 Kommentare: 0
 
Die Lotusblume ist das Nationalemblem Vietnams. Während der Unabhängigkeitskämpfe verkörperte sie die vietnamesische Nation, denn die Pflanze wächst zunächst im Schlamm, bis sich die Blüte makellos zum Himmel erhebt. Heute ist die Lotusblüte in Vietnam omnipräsent. Die einst verehrte Blume ist zur Handelsware geworden.
Datum: 12.03.2018 Kommentare: 0
 
Unter optimalen Bedingungen wächst das Supergras über einen Meter im Tag – mehr als irgendeine andere Pflanze. Deshalb vermag kein Baum soviel CO2 zu binden wie Bambus. Die Wunderpflanze wächst auch in nährstoffarmen Böden, verbessert deren Struktur und verhindert Bodenerosion. Die Bambusfaser verfügt über einzigartige Biegsamkeit bei grosser Druck- und Stossfestigkeit, vergleichbar nur mit Stahl. Deshalb lassen sich aus Bambus nicht nur günstige, sondern auch erdbebensichere Häuser und Brücken bauen.
Datum: 22.01.2018 Kommentare: 0
 
Die Doku entführt den Zuschauer in eine ehemalige Kiesgrube - in ein Naturparadies, das kaum jemand kennt, obwohl es direkt vor unserer Haustür liegt. Wo über Jahrzehnte Bagger Kies und Sand förderten, ist nach Ende der Arbeiten eine Unterwasserlandschaft entstanden, deren Schönheit an tropische Riffe erinnert. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten haben hier eine neue Heimat gefunden.
Datum: 31.10.2017 Kommentare: 0
 
Doku über die Seetang-Wälder, USA.
Datum: 24.07.2017 Kommentare: 0
 
Seitdem der Besitz von kleineren Mengen Cannabis im US-Bundesstaat Massachusetts erlaubt wurde, sind einige Jahre vergangen. Für die Studenten Anubis, Kane und Stiffler hat die rechtliche Lage neue Chancen eröffnet. Um ihr Studium zu finanzieren, verkaufen sie verschiedene Hanfprodukte an Kommilitonen in Boston. Doch trotz der vergleichsweise milden Gesetze hält die Polizei sehr streng Ausschau nach Verstößen – besonders am „National Weed Day“.
Datum: 09.07.2017 Kommentare: 0
 
Blumentiere, wie Korallen auch genannt werden, sind die Baumeister der Karibik. Sie schaffen artenreiche Riffe - diese werden in Hunderttausenden von Jahren durch Verkarstung zu verschachtelten Unterwasserhöhlen, nach Erosion zu weißen Sandstränden und nach tektonischen Hebungen zu ganzen Inselwelten.
Datum: 12.06.2017 Kommentare: 0
 
Ob in Schwedens flacher Moorlandschaft oder den karstigen Bergen Südosteuropas: Ausflüge in naturbelassene Regionen runden einen abwechslungsreichen Urlaub erst ab. Wo sich die Natur ohne menschliche Eingriffe entfalten darf, zeigt sich Europas wahre Vielfalt, und häufig ist sie auch als Tagestour vom Ferienort aus zu entdecken. Beispiele dafür sind die andalusischen Reservate Doñana und Cabo de Gata, die kroatischen Plitvicer Seen mit ihren smaragdgrünen Wasserfällen oder auch der Lorbeerwald auf La Gomera.
Datum: 09.06.2017 Kommentare: 0
 
Tiere und Pflanzen bedienen sich winziger Mikro- und Nanostrukturen, um die erstaunlichsten Effekte zu erreichen – davon können auch Forscher noch viel lernen.
Datum: 28.05.2017 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 1012345...Last »