„Und sie bewegt sich doch“, soll Galilei gesagt haben, und meinte unsere Erde. Galilei lag richtig, wie später Johannes Kepler bestätigte dank der Erfindung des Keplerschen Fernrohrs. Der Blick in den Weltraum ist eine Sehnsucht, so alt wie der Mensch selbst. Die zweiteilige Doku beleuchtet besondere Menschen und wegweisende Erfindungen, welche die Mittel der Astronomie immer weiter trieben – bis an die Grenzen des Alls.
Datum: 28.04.2017 Kommentare: 0
 
Zeitreisen - Kann man in die Vergangenheit reisen?
Datum: 26.04.2017 Kommentare: 0
 
Im Jahre 1588 umfahren fünf Schiffe der Spanischen Armada die Küste der Grafschaft Donegal im Nordwesten Irlands. Nur drei von ihnen schaffen es, zurück in ihre Heimat Spanien zu gelangen. Im Jahr 2010 entdeckt ein amerikanischer Taucher den fast intakten Rumpf eines alten Schiffswracks in den flachen Küstengewässern vor Rutland Island im Norden Donegals. Könnte es sich bei diesem Wrack um eines der verschollenen Schiffe der spanischen Flotte handeln?
Datum: 23.04.2017 Kommentare: 0
 
Wo sind wir im Universum?
Datum: 20.04.2017 Kommentare: 0
 
Die U-Bahn gilt als zuverlässigstes und beliebtestes Verkehrsmittel Hamburgs. Pünktlichkeit ist das oberste Gebot - mehrere Hundert Mitarbeiter pro Schicht sorgen dafür.
Datum: 07.04.2017 Kommentare: 0
 
68.000 Quadratmeter Schrott: Bei Deutschlands größtem Autoverwerter in Norderstedt suchen Kfz-Meister, Schnäppchenjäger, Hobbyschrauber und Autosammler ihr Glück.
Datum: 05.04.2017 Kommentare: 0
 
Ausgerüstet mit Helikoptern, Luftkissenbooten und Waffen aller Art, gehört die Ausgerüstet mit Helikoptern, Luftkissenbooten und Waffen aller Art, gehört die "USS New York" zu den modernsten Militärschiffen auf hoher See. Doch was dieses Schiff wirklich besonders macht, steckt im Vorderteil des Rumpfes: Erbaut aus Teilen der ehemaligen New Yorker Zwillingstürme, trägt sie ein Stück Geschichte der amerikanischen Hauptstadt in sich. Was sind die Aufgaben des Angriffsschiffes und welche Bedeutung hat dessen Charakter für die qualifizierte Besatzung?"USS New York" zu den modernsten Militärschiffen auf hoher See. Doch was dieses Schiff wirklich besonders macht, steckt im Vorderteil des Rumpfes: Erbaut aus Teilen der ehemaligen New Yorker Zwillingstürme, trägt sie ein Stück Geschichte der amerikanischen Hauptstadt in sich. Was sind die Aufgaben des Angriffsschiffes und welche Bedeutung hat dessen Charakter für die qualifizierte Besatzung?
Datum: 31.03.2017 Kommentare: 0
 
Bundesweit werden monatlich etwa 40 Millionen Euro aus Buß- und Verwarngeldern eingenommen -- ein hochlukratives Geschäft für die Kommunen. Kontrollen, so die offizielle Lesart, dienten der Verkehrssicherheit, aber viele Bürger sind überzeugt, Blitzer, die neuerdings formschön sind und "Traffitower" oder "Citysäulen" heißen, seien eine kommunale Gelddruckmaschine. Besonderes Misstrauen erwecken neue Geschäftsmodelle: Verschuldete Landkreise kaufen keine Blitzer. Sie leasen. Firmen werben mit Rundum-Sorglos-Paketen und versprechen, es lohnt sich ... auch für die Verleihfirma: Sie kassiert pro Bild 5 bis 10 Euro.
Datum: 24.03.2017 Kommentare: 0
 
Die Kontraste könnten größer nicht sein: hier Individualismus und Pluralismus im Westen, dort die Ideale von kollektiver Arbeit und kollektivem Leben in der DDR. Eine Gegenüberstellung.
Datum: 08.03.2017 Kommentare: 0
 
Der Garten Eden ist der Inbegriff des Paradieses und einer der mächtigsten Mythen aller Zeiten. Aber existierte er wirklich? Professor Juris Zanis glaubt zu wissen, wo sich Eden befand und warum es verschwand. Er ist der Überzeugung, dass die Sumerer vor 7000 Jahren an der Ostküste Bahrains die erste Stadt der Welt gegründet haben - mit einem riesigen Garten.
Datum: 25.02.2017 Kommentare: 0
 
Die Transsib gehört zu den ganz großen Eisenbahnlegenden und ist noch heute eine der wichtigsten Lebensadern der russischen Föderation.
Datum: 17.02.2017 Kommentare: 0
 
Es ist das größte Rätsel der modernen Luftfahrt. Was geschah mit Malaysian Airlines Flug MH370? Wie kann in unserer hochtechnisierten Welt ein großer Düsenjet mit 239 Menschen an Bord einfach verschwinden? Wochenlang haben Suchteams nach Überresten von Flug MH370 gesucht. Jetzt melden Schiffe im Indischen Ozean Signale, die von der Black Box der Boeing 777 stammen könnten. Der Film zeigt, warum die Suche so lange dauert und wie strategisches Kalkül der beteiligten Staaten die Rettungsaktion behindert hat. Eine aktuelle Spurensuche in einem ebenso tragischen wie mysteriösen Fall.
Datum: 15.02.2017 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 7712345...Last »