Diese Dokumentation zeigt ein informatives Bild von dem Mann, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika geworden ist: Donald Trump.
Datum: 13.11.2016 Kommentare: 0
 
Mit Reagans Machtantritt ändert sich die Strategie der USA im Kalten Krieg grundlegend: Angriff statt Verteidigung. Sein geheimes "Komitee für Täuschungsoperationen", dessen Existenz in dieser Dokumentation zum ersten Mal von Zeitzeugen bestätigt wird, plante brillante und perfide Geheimdienst-Operationen – gegen die Sowjets, aber auch gegen die Entspannungspolitik.
Datum: 30.05.2015 Kommentare: 0
 
Wer zuckt nicht zusammen, wenn ein Politiker der Öffentlichkeit sein Ehrenwort gibt? Wer kommt nicht ins Zweifeln, wenn ein Kandidat im Wahlkampf Arbeitsplätze, Kindertagesstätten und Steuersenkungen verspricht?
Datum: 15.11.2014 Kommentare: 0
 
In diesen Wochen verhandeln die USA und die EU hinter verschlossenen Türen über ein transatlantisches Freihandelsabkommen, das 2015 in Kraft treten soll. Die Geheimverhandlungen bedrohen massiv die Rechte der Bürger in Europa. Das geplante Regelwerk ist in erster Linie ein Angriff auf den Verbraucherschutz - auch in Deutschland.
Datum: 14.05.2014 Kommentare: 26
 
Politik ohne Populismus -- das ist eine Illusion. Schon die großen Redner im antiken Griechenland versuchten rhetorisch geschickt das Volk für sich einzunehmen. Populismus kann aber auch gefährlich sein. In der EU hat die Krise radikalen Bewegungen Auftrieb verliehen. Die Dokumentation erforscht Strategien der euroskeptischen und rechtspopulistischen Parteien Europas.
Datum: 16.04.2014 Kommentare: 0
 
Über dieses Thema sprechen Politiker nur sehr ungern: Die Machtkämpfe innerhalb der eigenen Partei; die schmutzigen Tricks, mit denen sich Parteifreunde bekriegen. Zwar stilisieren Politiker die Auseinandersetzungen mit konkurrierenden Parteien gerne zu Glaubenskriegen, zu Herzensangelegenheiten.
Datum: 07.03.2014 Kommentare: 0
 
Die Irish Republican Army (IRA) war eine paramilitärische irisch-republikanische Organisation. Ihr Ziel war die völlige Unabhängigkeit ganz Irlands gegenüber Großbritannien. Sie ging 1919 aus den 1913 gegründeten Irish Volunteers hervor, von denen eine kleine Gruppe unter Federführung der Irish Republican Brotherhood (IRB) im April 1916 den fehlgeschlagenen Osteraufstand initiierte.
Datum: 05.10.2013 Kommentare: 0
 
Prof. Dr. Michael Vogt verrät seine Meinung. Thema ist, was kommunikativ in unseren Ländern passiert. Im Kampf um unsere Köpfe. Einige mögen es als Provokation sehen. Macht euch eure eigene Meinung.
Datum: 11.03.2013 Kommentare: 21
 
Die amerikanische Industrie liegt am Boden. Webster Tarpley vergleicht das Bild, das sich ihm auf einer Reise von Washington nach New York bietet, mit der zerstörten Trümmerlandschaft Deutschlands nach dem Krieg: Wo sich einst Industriekomplex an Industriekomplex reihte, stehen heute nach der Verlagerung der Produktionen ins Ausland nur noch Ruinen.
Datum: 06.03.2013 Kommentare: 0
 
Die Reporter zeigen, welchen Stellenwert die Hauptstadt-Niederlassung in Berlin für Scientology einnimmt und wie die Organisation aufgebaut ist. In München erleben sie, wie Scientology einen erbitterten Kampf gegen die Psychiatrie führt...
Datum: 12.09.2012 Kommentare: 0
 
Eine sehr interessante Doku die ein wenig die Zusammenhänge des Weltgeschehens erklärt und warum es die USA+Israel gerade so wichtig ist wie in Syrien, irgendeinen Grund zu suchen, um in den Iran einmarschieren zu können.
Datum: 15.08.2012 Kommentare: 3
 
Millionen Menschen lesen jeden Tag die BILD. Die Boulevard-Zeitung lockt mit einer Mischung von Prominenten-Geschichten, nackten Frauen und der Berichterstattung über Aktuelles aus Politik und Gesellschaft. Die Autoren Christiane Meier und Sascha Adamek fragen in der ARD-Dokumentation 'Bild.Macht.Politik', wie es BILD gelingt, über Jahrzehnte ein beliebter, täglicher Wegbegleiter für Millionen zu bleiben und welchen Einfluss sie auf Politik und Politiker hat. Die Boulevard-Zeitung und die Polit-Prominenz, das sind oft auch Geschichten großer Nähe und tiefer Zerwürfnisse - vom Aufstieg und Fall des Karl Theodor zu Guttenberg, dem BILD bis heute die Treue hält, bis zur Affäre um Christian Wulff, die BILD aufgedeckt hat. Wie stark hängen politischer und persönlicher Erfolg von der Berichterstattung und der Zusammenarbeit mit den Blattmachern ab?
Datum: 18.04.2012 Kommentare: 9
 
Seite 1 von 512345