Die Doku gibt erstmals einen Einblick in die vielfältige Natur der Türkei und führt in kaum bekannte Landschaften, aber auch zu weltberühmten Orten wie den Sinterterrassen von Pamukkale, den aus römischer Zeit stammenden Ruinen von Milet oder der antiken griechischen Metropole Priene. Der erste Teil ist eine bildgewaltige Reise durch den Westen der Türkei - zu Wildziegen und Schildkröten, Orchideen und Anemonen, Goldschakalen und Dromedaren.
Datum: 02.11.2016 Kommentare: 0
 
Hochglanz der Vergangenheit, verfallender Charme der Geschichte und aufstrebende Zukunft am Bosporus. Wenn überhaupt irgendwo, dann wird die Sehnsucht nach Glück in Istanbul erfüllt, heißt es. Und das haben in den letzten zehn Jahren speziell deutsche Touristen entdeckt.Istanbul ist das In-Ziel für Städtereisen. Ein ost-westlicher Diwan, der zu funktionieren scheint, der das Beste aus beiden Welten vorführt. Ute Brucker begibt sich auf dieser Reise in eine Welt, die unsere Wurzeln berührt. Die uns zeigt, so sagt es der Schriftsteller Joachim Sartorius: "dass dieses Europa ohne Byzanz etwas ganz anderes geworden wäre."
Datum: 25.05.2016 Kommentare: 0
 
Neugierig, kritisch und frei berichtet ein Journalisten-Team in fundiert recherchierten, lebensnahen und einfühlsamen Reportagen an weltweiten Schauplätzen über Themen, die aus dem Fokus der Weltöffentlichkeit fallen: Menschenhandel im Namen des König Fußball ebenso wie der rücksichtslose Eroberungszug der Tabakindustrie in Asien oder traumatisierte Kriegsheimkehrer, die in der Heimat zu Gewalttätern werden. Die Themen der Dokumentationen sind ebenso unangenehm wie unumgänglich und regen zum Nachdenken an über die Schattenseiten einer Welt, die nicht nur aus Gewinnern besteht.
Datum: 24.12.2014 Kommentare: 2
 
Renan Demirkan kam 1962 aus der Türkei nach Deutschland. Heute ist sie hier zuhause und bekannt als Schauspielerin und Autorin. Sie wuchs auf mit den Idealen von Freiheit und Gleichheit - und einem Vater, der Atatürk verehrte.
Datum: 07.02.2014 Kommentare: 0
 
Die Türkei hat viele schöne Plätze, wo man seine Zeit genießen kann. So auch die Kappadokien Landschaft. Dort gibt es enge Schluchten zu sehen, außergewöhnliche Felsformen und Höhensiedlungen, die antik sind. Auch gibt es dort Kirchen und Klöster, die in Felsen gehauen wurden und mit Fresken ausgetstattet sind. Fresken sind Wandmalereien. [...]
Datum: 11.03.2013 Kommentare: 0
 
2 Abiturientinnen wollen Urlaub in der Türkei machen. Doch als sie ihr Zimmer sahen, wo sie schlafen sollten, wollten sie gleich wieder umdrehen. Sie sind in dem Fall kein Einzelfall.
Datum: 21.12.2012 Kommentare: 1
 
Noch heute erstaunen und verzücken zahlreiche teilweise Jahrhunderte alte Kirchen Architekten und Touristen. So erreichte der Kirchenbau mit Fortschreiten der Geschichte immer neuere und noch größere Dimensionen, Superlativ reihte sich an Superlativ. In der Reportage werden einige großartige Bauwerke in einer Reise rund um die Welt und quer durch die Epochen vorgestellt, z.B. die „Hagia Sofia“ in Istanbul, „Notre Dame“ in Paris, der „Petersdom“ im Vatikanstaat oder die noch unvollendete „Sagrada Familia“ in Barcelona.
Datum: 31.03.2012 Kommentare: 3
 
Vor rund 100 Jahren beginnt im Orient mit dem Bau einer Bahn von Konstantinopel nach Bagdad ein technisches und ein politisches Abenteuer: 2.600 Kilometer durch menschenleeres Gebiet, über reißende Flüsse, schneebedeckte Berge, durch tiefe Schluchten und heiße Wüstenregionen.
Datum: 12.03.2012 Kommentare: 1