Per Gesetz ist in Costa Rica über 1/4 des Landes Naturschutzgebiet. Infolgedessen werden die Wälder des Landes durch eine weltweit einzigartige Vielfalt von wild lebenden Tieren, einschliesslich wilder Vögel, mehrerer Affenarten und Leguanen bewohnt. Die Kamera begleitet einen Fluss auf seiner Reise durch einen Wald hin zum Meer und fängt dabei fantastische Eindrücke dieser Arten reichen gegend ein.
Datum: 03.07.2015 Kommentare: 0
 
Das Annam-Gebirge trennt Vietnam von Laos. In der unzugänglichen laotischen Provinz Houaphan liegen die Höhlen von Vieng Xay. Die Führungsspitze der kommunistischen Bewegung "Pathet Lao" dirigierte einst den landesweiten Widerstand gegen die Amerikaner aus diesen Höhlen. Der deutsche Höhlenforscher und Physiker Jörg Dreybrodt leistet mit seinem Team Basisarbeit für die laotischen Tourismusbehörden, die die Höhlen und ihre Geschichte touristisch erschließen wollen.
Datum: 03.07.2015 Kommentare: 0
 
Der Mensch will schon seit je her die Natur kontrollieren. Es ist nur eine Frage der Zeit, wenn sie sich das wieder holt, was ihr einst gehörte.
Datum: 24.06.2015 Kommentare: 0
 
Verheerende Erdbeben begegnen dem Europäer für gewöhnlich in Form eines Nachrichtenbeitrags aus Katastrophengebieten fern der Heimat, doch der Schein von Sicherheit trügt, denn es gibt sie auch bei uns. Seismologen warnen seit Jahren vor der vulkanischen Kraft, die unter unseren Füßen schlummert. Wissenschaftler verfügen über handfeste Beweise für die turbulente Vergangenheit Europas. Die Dokumentation simuliert den Ernstfall und zeigt, welche Auswirkungen ein Beben hätte.
Datum: 23.06.2015 Kommentare: 0
 
Die Elbe ist einer der großen deutschen Ströme. Auf ihrem Weg zur Nordsee fließt sie 727 Kilometer mitten durch Deutschland. Ein Jahr nach dem Jahrhunderthochwasser 2013 erzählt der Film von dem Fluss und den Menschen an seinen Ufern.
Datum: 11.06.2015 Kommentare: 0
 
Der Dokumentarfilm (2014) untersucht in verschiedenen Ländern die besorgniserregende Umwandlung der natürlichen Ressourcen in Handelsgüter, die in monetäre Kreisläufe gelangen. Wie wurde der Umweltschutz zu einem globalen Markt? Warum interessiert sich die Finanzwelt so brennend für diesen neuen Wirtschaftsbereich? (Quelle: Arte.tv)
Datum: 09.06.2015 Kommentare: 0
 
Das Wetter spielt verrückt und es wird sich in der Zukunft auch nicht mehr ändern. Ganz im Gegenteil: Die Natur wird immer mehr von uns Menschen zerstört und diese Rächt sich mit steigend mit extrem gefährlichem Unwetter.
Datum: 09.06.2015 Kommentare: 0
 
Iller, Lech, Isar, Inn, fließen rechts zur Donau hin. Altmühl, Naab und Regen kommen ihr von links entgegen.
Datum: 28.05.2015 Kommentare: 0
 
Die Jungs von "Holzfäller extrem" sind regelmäßig auf DMAX zu sehen. Hier ein kleiner Einblick in deren Alltag.
Datum: 23.05.2015 Kommentare: 0
 
Der Tsunami, der aus dem Gletscher kommt - was wie ein reißerischer Spielfilmtitel klingt, ist die begründete Sorge von Wissenschaftlern vor einer "neuen", alpinen Gefahr. Die dichtbesiedelten Täler der Alpen werden nämlich von einer Naturkatastrophe bedroht, wie man sie bislang noch gar nicht kennt, den "poches d'eau", zu deutsch: Wassertaschen. Das Phänomen dieser riesigen Schmelzwasserseen im Innern von Gletschern ist so gut wie unerforscht, die vom Eis eingeschlossenen Wassermassen bewegen sich mit dem Gletscher langsam nach unten. Normalerweise entleeren sie sich auf diesem Weg, was passiert aber, wenn das nicht stattfindet?
Datum: 17.05.2015 Kommentare: 0
 
Seit seinem Bestehen versucht der Mensch, seine Umwelt zu ergründen. Doch auch nach zirka 200 000 Jahren liefert die Natur immer wieder Ereignisse, die sowohl Augenzeugen als auch Experten vor ein Rätsel stellen: Vögel, die in Scharen tot vom Himmel fallen, explodierende Kröten, blutroter Regen oder Schnecken, die ganze Fahrzeuge einspinnen. Die zweiteilige Dokumentation zeigt in bisher ungezeigten Aufnahmen jene Phänomene, die scheinbar sämtlichen Naturgesetzen trotzen und versucht diese mit wissenschaftlicher Expertise, akribischer Analyse von Original-Filmaufnahmen und aufwändigen Animationen zu erklären.
Datum: 14.04.2015 Kommentare: 1
 
Wien ist eine der wenigen Millionenstädte, die über einen Nationalpark in der Stadt verfügen. Die Universum-Dokumentation "Wildnis am Strom - Nationalpark Donau-Auen" am Dienstag, den 14. September um 20.15 Uhr in ORF 2 zeigt die Vielfalt und den Artenreichtum dieses Lebensraum.
Datum: 09.04.2015 Kommentare: 0
 
Seite 5 von 28« First...34567...Last »