1500 ist eine Zeit der fortschreitenden Expansion. Europa baut Weltreiche auf, sei es in Amerika oder in Asien. Immer mit Unterstützung der Kirche. Es geht um Gold, um Gewürze und um die Bekehrung der sogenannten Heiden. Der kulturelle Reichtum bleibt den Eroberern fremd. Die Seefahrer legen aber den Grundstein für ein erstes Welthandels- und Kommunikationssystem und werden so zu Wegbereitern der Globalisierung. Mit all den Vor- und Nachteilen, die uns heute noch beschäftigen.
Datum: 16.07.2016 Kommentare: 0
 
Uran ist ein chemisches Element , dessen sämtliche Isotope radioaktiv sind.
Datum: 15.07.2016 Kommentare: 0
 
Warum schwärmen nur so viele Menschen von der kleinen Insel in Nordfriesland? Weil sie einen besonderen Charme versprüht: rau und prätentiös, voller Prominenz und beeindruckender Natur.
Datum: 14.07.2016 Kommentare: 0
 
In den 90er Jahren macht Jordan Belfort eine steile Karriere an der Wall Street. Mit allem was dazu gehört: Reichtum, Sex und Drogen. Der junge Trader, der aus einfachen Verhältnissen kommt, verdient ein Vermögen mit zweifelhaften Anlagegeschäften. Nach einer kurzen Gefängnisstrafe begründet seine Autobiographie den Mythos des „Wolf of Wall Street“. Sein Leben wird sogar mit Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio verfilmt. Heute arbeitet Jordan Belfort als Motivations- und Salestrainer.
Datum: 13.07.2016 Kommentare: 0
 
2012 starben im deutschen Straßenverkehr 611 junge Autofahrer zwischen 18 und 24 Jahren. Auch wenn die Zahlen allgemein sinken, in der Risikogruppe "Junge Fahrer" steigen sie weiter an.
Datum: 12.07.2016 Kommentare: 0
 
Zuhause wollen die meisten Menschen sterben. In Würde. Ohne Schmerzen. Gut versorgt und nicht allein. Seit fünf Jahren haben sterbenskranke Menschen, die nicht mehr geheilt werden können, auch einen gesetzlichen Anspruch, zu Hause sterben zu können. Das Recht auf eine "spezialisierte ambulante Palliativversorgung" (SAPV). Ganz unbürokratisch soll ein Team qualifizierter Ärzte und Pfleger den Sterbenden rund um die Uhr in dessen eigenen vier Wänden betreuen, ihn pflegen und seine Schmerzen lindern - so das Gesetz.
Datum: 11.07.2016 Kommentare: 0
 
1895 trifft die behütete viktorianische Lady Mary Kingsley einen folgenschweren Entschluss. Als ihr Vater, ein Arzt und Teilzeit-Völkerkundler, stirbt und auch die Mutter wenige Wochen später begraben wird, steht Mary mit 32 Jahren allein da. Zu alt, um auf dem Heiratsmarkt noch wirkliche Chancen zu haben. Sie beschließt, das Erbe ihres Vaters anzutreten und dessen ethnologisches Lebenswerk zu vollenden.
Datum: 10.07.2016 Kommentare: 0
 
Sie sind noch Teenies, aber Party feiern ist nicht mehr. Maleika und Kristin sind beide 15, als sich alles ändert und sie plötzlich nicht nur für sich selbst, sondern auch für ein Kind verantwortlich sind. Die beiden jungen Frauen haben mit vielen Problemen zu kämpfen. Dennoch ist für sie eines klar: für ihre Söhne nehmen sie diesen Kampf gerne auf. Das „Haus des Lebens“ in Offenburg unterstützt junge Mütter auf ihrem schwierigen Weg in die Selbständigkeit.
Datum: 09.07.2016 Kommentare: 0
 
Die BR-Reporter beobachteten den Alltag von Demenzkranken, die zu Hause betreut und gepflegt werden, von ihren Angehörigen und ambulanten Diensten. Bloß nicht ins Heim - dieser Wunsch vereint sie alle. Für die Betroffenen ist es wichtig, vertraute Menschen um sich zu haben, wenn sie ihr Leben langsam vergessen und immer hilfloser werden. Nicht jede Familie ist räumlich, beruflich oder psychisch in der Lage, die Aufgabe der häuslichen Pflege zu übernehmen. Die Haltung aller Beteiligten ist entscheidend, so das Fazit der Reporter. Es geht ganz praktisch um die Würde des Menschen und seine Rechte.
Datum: 08.07.2016 Kommentare: 0
 
Er ist einer der bekanntesten Mordermittler Deutschlands: 22 Jahre lang gehörte Josef Wilfling der Münchner Mordkommission an. Rund 100 Fälle hat er gelöst.
Datum: 07.07.2016 Kommentare: 0
 
Das Ausmaß ist schockierend: Etwa 110.000 Quadratkilometer tropischer Regenwald werden pro Jahr weltweit zerstört. Nicht selten geht die Grüne Lunge in Rauch auf. Mit dramatischen Folgen: Abholzung und Brandrodung setzen Kohlendioxid und andere gefährliche Klimagase frei. Wo liegen die Gründe für die massive Vernichtung des Regenwaldes?
Datum: 06.07.2016 Kommentare: 0
 
Atemberaubende Bilder zeigen unsere Welt aus der Vogelperspektive: John Downer verfolgt in seinem Dokumentarfilm nicht nur die Tausende Kilometer weiten Reisen und erstaunlichen Abenteuer der Vogelschwärme, sondern fliegt selbst mitten unter ihnen und betrachtet Naturphänomene mit ihren Augen.
Datum: 04.07.2016 Kommentare: 0
 
Seite 4 von 531« First...23456...Last »