Dr. Heinrich Kruparz im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über Wahrheit und Wissen in Legenden und über die Mythen von Aufstieg und Fall der großen Hochkulturen der Menschheit, wie zum Beispiel das sagenhafte Atlantis oder das geheimnisvolle Lemuria.
Datum: 13.11.2014 Kommentare: 3
 
Kein anderes Pflanzengift wird weltweit so häufig gegen Unkraut eingesetzt wie Glyphosat. Allein in Deutschland landen jährlich 5.000 Tonnen des Spritzmittels auf den Feldern, etwa 30 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Deshalb warnen Toxikologen: "Pestizide werden die Gesundheitsskandale der Zukunft auslösen". Hersteller dagegen bezeichnen das Unkrautvernichtungsmittel als absolut unbedenklich. Tatsache ist, dass unsere Umwelt und unsere Nahrungsmittel in einem größeren Maße mit Pestiziden belastet sind als noch vor zehn Jahren. Nach einer Stichprobenuntersuchung hat bereits die Hälfte aller Europäer Pestizide im Urin.
Datum: 13.11.2014 Kommentare: 0
 
Ganzer Titel: Die große Samwer-Show

Milliardengeschäfte der Zalando-Boys
Datum: 13.11.2014 Kommentare: 0
 
Dokumentation über das Leben von Bruce Lee. Mit Ausschnitten aus seinen Filmen, Screen Test, Privataufnahmen, Bilder vom Set "Enter the Dragon", über die zahlreichen Bruce Lee Imitatoren, die Nachfolger von Bruce Lee und seinem Sohn Brandon Lee.
Datum: 12.11.2014 Kommentare: 0
 
Ultras sind Fußballfanatiker, die den Sport SEHR SEHR ernst nehmen. Nicht zu verwechseln mit Hooligans!
Datum: 12.11.2014 Kommentare: 0
 
st Botox ein Wundermittel, das heilt und jünger macht? Was bewirkt das Nervengift eigentlich, das eine Million Mal stärker ist als Arsen und weltweit millionenfach in kranke Muskeln und ungeliebte Falten gespritzt wird? Ist es wirklich frei von Nebenwirkungen, wie viele Schönheitsmediziner behaupten? Warum überhaupt ist Faltenlosigkeit in unserer Gesellschaft so attraktiv?
Datum: 12.11.2014 Kommentare: 0
 
Die Physik spekuliert nicht. Sie hat exakte Antworten auf viele komplexe Fragen über das Universum gegeben. Der Skandal: In Wahrheit kennt die Physik den größten Teil des Kosmos nicht.
Datum: 11.11.2014 Kommentare: 0
 
Die filmische Reise startet an der wichtigsten Quelle des Vorderrheins, dem Tomasee in Graubünden. Viele Orte behaupten zwar, die wichtigste Rheinquelle zu haben. Doch stammen seine Quellflüsse aus einem weit verzweigten Gebiet -- das reicht vom Gotthard über das italienische Valle di Lei südlich des Alpenhauptkamms bis nach Davos im Osten der Schweiz. Die oft reissenden Bergbäche schneiden ihren Weg durch tiefe Schluchten wie die Rheinschlucht oder die der Via Mala. In Jahrtausenden frass der Strom seinen Weg durch Gesteinsmassen und formte eine Schlucht von seltener Schönheit. Hinter- und Vorderrhein vereinigen sich zum Alpenrhein.
Datum: 11.11.2014 Kommentare: 0
 
Grenzen der Wahrnehmung- Der Mikrokosmos
Datum: 11.11.2014 Kommentare: 0
 
Pluto ist kleiner als der Erdmond (er hat etwa ein Drittel des Volumens des Erdmondes) und bewegt sich auf einer noch elliptischeren Bahn als Merkur um die Sonne. Von seiner Entdeckung am 18. Februar 1930 bis zur Neudefinition des Begriffs „Planet“ am 24. August 2006 durch die Internationale Astronomische Union (IAU) galt er als der neunte und äußerste Planet des Sonnensystems.
Datum: 10.11.2014 Kommentare: 0
 
Berlin ist die Hauptstadt der veganen Szene in Deutschland. Vor allem junge Menschen entscheiden sich für eine tierleidfreie Lebensweise und lehnen deshalb sämtliche Produkte mit tierischen Inhalten ab. Sich vegan zu ernähren, bedeutet: kein Fleisch, kein Fisch, keine Eier, keine Milch. Doch Veganismus bedeutet deshalb nicht unbedingt Verzicht. Ideenreiche Gemüsegerichte oder originell zubereiteter Tofu, Seitan und andere Alternativprodukte der veganen Kreativküche machen nicht nur satt sondern eröffnen sogar völlig neue Genusswelten. Das Lebensgefühl Veganismus liegt voll im Trend und der Markt boomt. So gibt es auch immer mehr vegane Cafés, Restaurants oder Fast Food-Imbisse, die auch Nicht-Veganer anlocken. Vom fleischfreien Döner bis zur gehobenen, veganen Gourmetküche -- Wer in Berlin vegan leben und "richtig" essen möchte, hat alle Möglichkeiten für Genuss ohne Reue.
Datum: 10.11.2014 Kommentare: 0
 
Die Dokumentation erläutert die Arbeit von Wissenschaftlern über die Abwehrtechniken der Bakterien und referiert den Stand der Forschung zu neuen Methoden zum Schutz vor bakteriellen Infektionen. Das Antibiotikum wurde nicht erst in den 30er Jahren vom Menschen erfunden. Denn bereits seit Milliarden von Jahren verstehen es die Bakterien, sich Organismen anzupassen und zu widersetzen. Außerdem hatten sie einen Weg gefunden, sich gegenseitig ihre Abwehrtechniken mitzuteilen und sie an die jeweils nächste Generation weiterzugeben.
Datum: 10.11.2014 Kommentare: 0
 
Seite 4 von 481« First...23456...Last »