Exoten aus der Tier- und Pflanzenwelt erobern Deutschland. Immer öfter und schneller gelangen Tiere und Pflanzen aus fremden Regionen in unsere Flüsse, Wiesen und Wälder. Sie legen eine überraschende Anpassungsfähigkeit an den Tag, bringen etablierte Nahrungsketten ins Wanken und verändern so letztlich auch das Leben der Menschen. Die Dokumentation öffnet den Blick für ein Naturphänomen, das in einer globalisierten Welt ständig an Bedeutung gewinnt und einen Vorgeschmack auf zukünftige Veränderungen gibt, die ein weltweiter Klimawandel und immer kürzere Verkehrswege mit sich bringen könnten.
Datum: 01.11.2016 Kommentare: 0
 
Während Gunnar Weiß aus Bruchsal im Auslandseinsatz ist, hält seine Frau Zuhause die Familie zusammen. Trotz ständigem Kontakt im Internet belasten Meldungen über Kämpfe in Afghanistan die Angehörigen.
Datum: 31.10.2016 Kommentare: 0
 
Die Zahl der Heroinsüchtigen in den USA steigt alarmierend: Die Mexikanischen Kartelle versuchen ihre Verluste durch billiges, starkes Heroin auszugleichen. Seit 2001 hat sich die Zahl der Überdosis-Opfer in den USA vervierfacht. Selbst in der idyllischen Urlaubsregion Cape Cod stehen inzwischen 85 Prozent aller Verbrechen in Verbindung mit Heroin. Die Dokumentation wirft einen schonungslosen Blick auf das Leben von acht Mitzwanzigern und ihrer Familien in Cap Cod, als Opfer einer Krise, die längst die Mitte der Gesellschaft erreicht hat.
Datum: 30.10.2016 Kommentare: 0
 
Er steht auf einem offenen Elfenbeinmarkt in Kinshasa und er muss hilflos mit ansehen, wie dort das Elfenbein von rund 150 Elefanten zum Kauf angeboten wird. Seine Regierung hat andere Sorgen als tote Elefanten. Von ihr wird er keine Unterstützung bekommen, um die Tiere in seinem Land zu schützen.
Datum: 28.10.2016 Kommentare: 0
 
Aufhänger ist die Frage: “Wohnt der Realität eine mathematische Natur inne oder existiert die Mathematik nur in unseren Köpfen?”
Datum: 27.10.2016 Kommentare: 0
 
Es war das Jahrzehnt der "Dotcom"-Unternehmen. Erstmals konnte man mit einem Mausklick einkaufen, Informationen suchen und online surfen. In dieser Folge "Moderne Wunder" geht es zurück zum Ende des 20. Jahrhunderts, zur Entstehung der Technologien, die heute selbstverständlich erscheinen. Ob DVD, Festplattenrekorder oder GPS - all diese Techniken entstanden in den 90er Jahren.
Datum: 26.10.2016 Kommentare: 0
 
Sind die Waffen und Taktiken heutiger Spezialeinheiten ein Produkt der Moderne? Setzte man bereits 500 Jahre vor dem ersten bemannten Flug der NASA einen Raketenantrieb ein? Wie genau wurden die monumentalen Bauwerke der Antike konstruiert? Kann es sein, dass die Baumeister damals schon Maschinen hatten, mit denen man Marmor in dünne Scheiben schneiden konnte? Und wer waren die Pioniere, die so beeindruckende Maschinen entwarfen?
Datum: 25.10.2016 Kommentare: 0
 
Im Laufe der Evolution haben sich Raubtiere zu cleveren Killern entwickelt. Als Herrscher ihres jeweiligen Reviers haben sie gelernt, sich perfekt an ihre Umwelt anzupassen. Diese Episode von "Afrikas cleverste Jäger" nimmt die Fähigkeiten von zwei der gefährlichsten Raubtiere des Kontinents unter die Lupe. Während Löwen einer ausgeklügelten Taktik folgen und nur in der Gruppe angreifen, sind Leoparden meist Einzeltäter. Die Filmemacher begleiten ein Löwenrudel und einen jungen Leoparden.
Datum: 24.10.2016 Kommentare: 0
 
Doku über die Icener-Königin "Boudicca", welche in den Jahren 60 und 61 n. Chr. den letztendlich erfolglosen "Boudicca-Aufstand" gegen die römischen Besatzer in Britannien anführte.
Datum: 22.10.2016 Kommentare: 0
 
Mit einer Länge von 560 Kilometern, einer Breite bis zu 80 Kilometern und einer Tiefe von bis zu 704 Metern ist der Malawisee einer der größten Afrikanischen Großen Seen im Ostafrikanischen Grabenbruch. Er wird dort hinsichtlich seiner Fläche nur vom Tanganjikasee und vom Viktoriasee übertroffen. Da der See seit mehr als einer Million Jahren existiert, gehört er zu den Langzeitseen der Erde.
Datum: 21.10.2016 Kommentare: 0
 
Raub, Schlägereien, schwere Körperverletzung - die Liste der Straftaten von Ibrahim Al-Khalil, genannt "Hadida", ist lang. Joe Bausch will wissen, wie er auf die schiefe Bahn geriet. Angefangen hat alles mit kleinen Diebstählen an der Schule. Schnell lernt der Junge: Alles, was er sich nicht leisten kann, nimmt er sich. Wenn jemand über ihn lacht, schlägt er zu. So verschafft er sich schnell Respekt.
Datum: 20.10.2016 Kommentare: 0
 
Es war die Perle der DDR-Wirtschaft, aber auch seine größte Dreckschleuder. Zehntausende Tonnen Staub, Rauchgas und Teer spuckte Schwarze Pumpe jährlich aus, aber auch eine Milliarde Mark Gewinn. Vor genau 60 Jahren wurde am 31. August 1955 der Grundstein gelegt. Junge Leute aus allen Teilen der Republik zogen in die Lausitz. Hier gab es Neubauwohnungen, Kindergartenplätze und 200 Mark mehr für den gleichen Job als anderswo. Bis zur Wende 1989 gehört das Kombinat zu den erfolgreichsten Wirtschaftsunternehmen in Ostdeutschland. Nach der Wiedervereinigung ist es das Superbeispiel für die Abwicklung der DDR-Industrie. Innerhalb weniger Jahre wird der Energieriese platt gemacht. Anlagen und Patente werden zu Schleuderpreisen verkauft. Heute sind sie wieder weltweit gefragt und ein internationales Milliardengeschäft.
Datum: 19.10.2016 Kommentare: 0
 
Seite 4 von 537« First...23456...Last »