Vor 42.000 Jahren lebte im Rheintal ein junger Neandertaler. Seine Artgenossen erfanden erstaunliche Materialien und Werkzeuge, verteidigten sich gegen gigantische Feinde und entwickelten eine eigene, uns immer noch weitgehend unbekannte Kultur.
Datum: 21.08.2014 Kommentare: 0
 
Der Oman - im Südosten der arabischen Halbinsel - ist ein Land voller Überaschungen und Geheimnissen, wenig bekannt und von den Medien kaum wahrgenommen. Noch vor dreißig Jahren gab es in dem Land nur zehn Kilometer Straße und ein einziges Postamt. Heute ist der Oman ein wohlhabender und moderner Staat. Orientalische Traditionen und westlicher Einfluss existieren hier ganz selbstverständlich nebeneinander. Ein Land im Spagat zwischen Märchen und Moderne.
Datum: 21.08.2014 Kommentare: 0
 
Im Krieg müssen die Soldaten damit rechnen, dass es das letzte sein könnte, was sie im Leben machen werden: Bomben auf andere Menschen jagen. Oder aber selbst von einer Bombe getroffen zu werden und somit zu sterben.
Datum: 21.08.2014 Kommentare: 0
 
Diese Reportage begleitet eine Familie, die aus 4 Familienmitgliediern besteht. In diesem Fall sind beide Kinder adoptiert. Und alle 4 sind glücklich in dieser Situation.
Datum: 20.08.2014 Kommentare: 0
 
Die Spurensuche in China führt Historiker zu dem Bunker der ehem. deutschen Kolonie Tsingtau. Zu finden sind dort alte Feldbetten und verrostete Gerät. Aber auch andere spannende Storys werden angesprochen.
Datum: 20.08.2014 Kommentare: 0
 
Die Art der Drachen wie wir denken, ist heute auf Geschichten, die uns in der antiken Literatur von Europa und Asien gekommen basiert. Aber kann es Drachen geben? Es gibt Berichte von Kreaturen, die wie riesige Warane sind. Monsterquest geht auf die Drachenjagd. Ob Drachen wirklich existieren könnten?
Datum: 20.08.2014 Kommentare: 0
 
Wer arm ist in Deutschland, muss nicht auf der Straße leben, oder gar am hungertod sterben. Wer arm ist, kann sich zwar keine teuren Luxus-Artikel kaufen, aber überleben können diese Menschen auch mit sehr wenig Einkommen.
Datum: 19.08.2014 Kommentare: 0
 
Über Jahrtausende galt China den Chinesen als Zentrum der Welt. Die Sendung zeigt, wie sich im Isolationismus der chinesischen Kaiser eine Zivilisation entwickelte, die sich vom Rest der Welt grundlegend unterschied. Doch immer wieder haben fortschrittliche Herrscher das Land geöffnet - bis heute. Anhand jener Wende- und Schicksalspunkte Chinas erzählt der Film die Geschichte des Reichs der Mitte. Auf den ersten Blick begegnen wir einer Zivilisation, deren Rituale und Traditionen der Welt über Jahrtausende verschlossen blieben.
Datum: 19.08.2014 Kommentare: 0
 
Wir sind quasi fast im Dauer-Alarmzustand. Was ist schuld? Unser Smartphone natürlich. Der Großteil besitzt ein Smartphone und ist immer und überall online und erreichbar. In Ruhe lassen kann uns so ein tolles Handy nicht.
Datum: 19.08.2014 Kommentare: 2
 
Jeder Mensch hat Kontakt mit Geld, jeder wünscht sich etwas mehr davon. Jetzt die entscheidende Frage: Was ist überhaupt Geld?
Datum: 18.08.2014 Kommentare: 3
 
Die "Atlantis II" lag 14 Jahre lang am Steg von Netzelkow. Im August 2012 ist sie dort gesunken und liegt jetzt schief - vollgelaufen mit Wasser - in Seitenlage am Steg. Im Fahrgastraum des Schiffes stehen noch Tische mit Geschirr und Stühle. Das Wasser- und Schifffahrtsamt in Stralsund entschied, das Schiff zu bergen. Sobald das Achterwasser komplett eisfrei ist und kein neuer Frost droht, soll es losgehen.
Datum: 18.08.2014 Kommentare: 0
 
Seit etwa 50 Millionen Jahren ist Australien durch Ozeane von den anderen Kontinenten getrennt. Durch die Isolation entwickelte sich auf der Insel eine bizarre Tierwelt, davon mehr als 200 Beuteltierarten. Sie alle sind hervorragend an die Herausforderungen des abgeschiedenen Kontinents angepasst und haben jeden Flecken Australiens besiedelt.
Datum: 18.08.2014 Kommentare: 0
 
Seite 4 von 476« First...23456...Last »