Wenn wir schon ein Drittel unseres Lebens verschlafen, soll dieses Drittel wenigstens möglichst effektiv genutzt werden – denken viele. Aber tatsächlich leidet etwa jeder fünfte Deutsche unter Schlafproblemen. Machen wir uns möglicherweise beim Thema Schlafen zu viel Druck? Wir konsumieren Schlafmittel oder spezielle Apps, um den Schlaf zu optimieren. Aber unsere Schlafqualität verbessern wir damit nicht.
Datum: 01.06.2017 Kommentare: 0
 
Die verschiedenen Biersorten standen einmal für verschiedene Geschmäcker. Doch mittlerweile ähneln sie sich immer mehr. Mittlerweile kann man die einzelnen Sorten kaum mehr von einander unterscheiden.
Datum: 31.05.2017 Kommentare: 0
 
Der Mittelstand ist zu recht verärgert. Während Großkonzerne wie Starbucks, Google, Apple oder Ikea trickreich Milliardengewinne in ferne Steuerparadiese verschieben und ihren Steuersatz Richtung Null drücken, trägt der ehrliche Mittelständler bald die ganze deutsche Steuerlast allein. Allerhöchste Zeit, ein Experiment zu wagen: Können es die "Kleinen" nicht einfach auch so machen wie die "Großen"?
Datum: 30.05.2017 Kommentare: 0
 
Die Geschichte des alten Ägyptens ist geprägt von ungewöhnlichen Frauen, die alle ein reiches Vermächtnis hinterließen. Insgesamt 15 Pharaoninnen regierten das Land, und auch andere Frauen hatten maßgeblichen Einfluss auf die ägyptische Politik und Diplomatie. Die britische Ägyptologin Joann Fletcher schildert das Leben und Wirken von vier großen Ägypterinnen: Hetepheres I. (um 2.600 vor Christus.), Hatschepsut (um 1.505 vor Christus), Nefertari (um 1.290 vor Christus) und Arsinoë II. Philadelphos (um 316 vor Christus). Anhand von persönlichen Gegenständen, Münzen, Statuen, Fresken, Tempeln und Grabstätten zeigt die Wissenschaftlerin auf, warum die gesellschaftliche und politische Stellung dieser Frauen einzigartig war.
Datum: 29.05.2017 Kommentare: 0
 
Tiere und Pflanzen bedienen sich winziger Mikro- und Nanostrukturen, um die erstaunlichsten Effekte zu erreichen – davon können auch Forscher noch viel lernen.
Datum: 28.05.2017 Kommentare: 0
 
Hollywood-Schauspieler Jason Scott Lee, Darsteller in The Bruce Lee Story und selber ein Experte des von Bruce Lee entwickelten Kampfstil "Jeet Kune Do" erfüllt sich seinen Lebenstraum - In einem intensiven zweiwöchigen Kung-Fu-Boot-Camp, wird Jason in die Jahrhunderte alten Geheimnisse des Shaolin Kung Fu eingeführt. Bei Shi Yongxin, dem höchsten Mönch des chinesischen Kung Fu Temple, erlernt Jason wie man den menschlichen Körper in die ultimative Kampfkunstwaffe transformiert.
Datum: 27.05.2017 Kommentare: 0
 
Im August 1945 verwüsteten Atombomben Hiroshima und Nagasaki. US-Wissenschaftler hatten den Bau der Massenvernichtungswaffe auch vorangetrieben, um Hitler-Deutschland zuvorzukommen. Beim Vorrücken auf deutschem Gebiet 1945 suchten die Alliierten nach den Fertigungsstätten der so genannten 'Wunderwaffen'. Sie wurden an mehreren Standorten fündig: Raketen, neuartige Flugzeuge - doch gab es auch den Bau an Hitlers 'Bombe'?
Datum: 26.05.2017 Kommentare: 0
 
Seit 3.000 Jahren nutzen Menschen die Kraft des Wassers. In Bayern decken Wasserkraftwerke heute 19 Prozent des Stromverbrauchs, deutschlandweit sind es knapp fünf Prozent. Diesen Anteil will Peter Rutschmann von der Technischen Universität München erhöhen.
Datum: 25.05.2017 Kommentare: 0
 
Immer vernetzt sein, das ist nicht gerade ideal für den Menschen, aber dennoch muten es fast alle ihrem Körper, bzw. Gehirn zu.
Datum: 24.05.2017 Kommentare: 0
 
Alles Leben auf der Erde wird von den chemischen Elementen bestimmt: Aus gut 90 Grundbausteinen haben Natur und Mensch eine unglaubliche Vielfalt an Materialien erschaffen. "wissen aktuell" unternimmt eine Erkenntnisreise durch das Periodensystem der Elemente. Von Wasserstoff und Helium, den ersten Elementen des Universums, über begehrte Rohstoffe und Seltene Erden bis zu den erst in jüngster Zeit entdeckten neuen Elementen des Periodensystems geht die Wissenstour quer durch die USA.
Datum: 23.05.2017 Kommentare: 0
 
Städteboom – der Kampf um Wohnungen Längst zieht es die Menschen wieder zunehmend in die Städte. Allerdings wird die Attraktivität vieler Städte für die meisten Wohnungssuchenden zu einer echten Herausforderung.
Datum: 22.05.2017 Kommentare: 0
 
Mein Moskau ist eine Folge der erfolgreichen Reportagereihe, in der Auslandskorrespondenten ihre Stadt auf etwas andere Art, als man sie aus den Nachrichten kennt, porträtieren. Diesmal erkundet Carola Schneider die russische Metropole abseits touristischer Pfade. Russland ist in diesen Tagen vor allem wegen Sanktionen, Ostukraine, Krim und dem repressiven Kurs gegen Kremlkritiker in den Schlagzeilen. Und Moskau ist für viele Beobachter nicht viel mehr als das Zentrum der neuen russischen Großmachtpolitik oder Ort weltberühmter Sehenswürdigkeiten wie dem Kreml und dem Roten Platz.
Datum: 21.05.2017 Kommentare: 0
 
Seite 3 von 54712345...Last »