Wer keinen der raren FDGB-Ferienplätze bekommen konnte, für den gab es nur eine Alternative: das Campen. Nach der offiziellen Statistik machten etwa 30 Prozent der DDR-Bürger Urlaub auf den staatlichen Campingplätzen. So individuell, dass es anfangs Zweifel gibt, ob das auch "sozialistisch" genug ist und vor allem auch spottbillig: In der besten Kategorie kostet Mitte der 80er Jahre eine Übernachtung pro Person eine Mark, für Wohnwagen und Auto kommt noch eine Mark dazu.
Datum: 23.11.2017 Kommentare: 0
 
Landung der Alliierten in der Normandie 1944 - Ein persönlicher Blick auf die Geschichte.
Datum: 22.11.2017 Kommentare: 0
 
Milliarden von Sternen und Planeten, gigantische Galaxien, das Leben auf unserer Erde oder Raum und Zeit. Wie ist eigentlich all das entstanden, was in unserem Weltall existiert? In dieser Dokumentation gewährt der weltbekannte Astrophysiker Stephen Hawking einen exklusiven Einblick in seine Gedankenwelt, erklärt wissenschaftliche Erkenntnisse über unseren eigenen Ursprung und lässt gleichzeitig Raum für Spekulation.
Datum: 21.11.2017 Kommentare: 0
 
Am Lugu See im Südwesten Chinas lebt das Volk der Mosuo. Bei ihnen bestimmen die Frauen über alles, was wichtig ist: Sie tragen die Verantwortung für die Familie, wählen ihre Liebhaber, vererben Namen und Besitz an die Töchter. Auch die Schutzgöttin der Mosuo ist weiblich: Aus Berggöttin Gemus Tränen, so die Legende, entstand der See, der das Gebiet der Mosuo begrenzt.
Datum: 20.11.2017 Kommentare: 0
 
Elitäre Vereine wie der Berliner Golfclub am Wannsee, knallharte Industrie Lobbygruppen wie die Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik und Kommerzverbände, wie der Deutsche Fußballbund. Anhand dieser drei brisanten Beispiele schauen die Autoren Sascha Adamek und Martin Hahn hinter die Kulissen angeblicher Gemeinnützigkeit.
Datum: 19.11.2017 Kommentare: 0
 
Die Religionsgemeinschaft der Bishnoi lebt größtenteils in der Wüste Thar im indischen Bundesstaat Rajasthan; daneben gibt es Angehörige der Religionsgemeinschaft auch in den benachbarten Bundesstaaten Gujarat, Haryana, Punjab sowie in Delhi.
Datum: 18.11.2017 Kommentare: 0
 
Viehherden ziehen quer durchs Land, als wäre die Zeit stehen geblieben. Wagemut und Sinnlichkeit, Temperament und Tradition gehören zum Alltag der Menschen in Andalusien und erleben derzeit sogar eine Renaissance.
Datum: 17.11.2017 Kommentare: 0
 
Doku über Kriege der Zukunft im All.
Datum: 16.11.2017 Kommentare: 0
 
Brot ist ein Grundnahrungsmittel in Deutschland. 80 Kilogramm essen wir im Schnitt davon im Jahr. Nun ist es in Verruf geraten. Macht uns Brot krank?
Datum: 15.11.2017 Kommentare: 0
 
Immer mehr Menschen leiden an Adipositas (krankhafter Fettleibigkeit) ausgelöst durch Zucker. Oft erkennen viele Verbraucher nicht einmal den Zucker, da er unter vielen Namen auftritt z.B. Saccharose, Lactose, Glukose, Maltodextrin, Fruktose. Doch muss Zucker immer sein?
Datum: 14.11.2017 Kommentare: 0
 
Warum hat die Stadt Naachtun den Untergang des Maya-Reiches um 200 Jahre überlebt? Eine Doku zeigt die Forschungen einer Gruppe von Archäologen als spannende Detektivarbeit.
Datum: 13.11.2017 Kommentare: 0
 
Vor 2000 Jahren kündigte Jesus von Nazareth das Reich Gottes an, in dem alle Menschen gleich sind. In einer streng patriarchal geprägten Zeit war das revolutionär. Und so folgten ihm vielfach auch Frauen nach. Aufgrund einer männerzentrierten Sprache blieben sie in den Evangelien nahezu unerwähnt. Aber Frauen waren Zeuginnen des Todes Jesu, der Grablegung und schließlich seiner Auferstehung.
Datum: 11.11.2017 Kommentare: 0
 
Seite 3 von 54712345...Last »