1895 trifft die behütete viktorianische Lady Mary Kingsley einen folgenschweren Entschluss. Als ihr Vater, ein Arzt und Teilzeit-Völkerkundler, stirbt und auch die Mutter wenige Wochen später begraben wird, steht Mary mit 32 Jahren allein da. Zu alt, um auf dem Heiratsmarkt noch wirkliche Chancen zu haben. Sie beschließt, das Erbe ihres Vaters anzutreten und dessen ethnologisches Lebenswerk zu vollenden.
Datum: 10.07.2016 Kommentare: 0
 
Feuer ist unberechenbar - gefräßig, zerstörerisch. Rasend schnell können die Flammen kommen. Ein Feind des Menschen - und zugleich faszinierend in seiner Gewalt. Die Brandermittler versuchen aus den Überresten dieser Gewalt zu lesen.
Datum: 11.06.2016 Kommentare: 0
 
Der Prozess droht zu kippen. Der Rechtsanwalt kann sein Pech nicht fassen. Er und sein Mandant streiten. Lauthals. Und das im Flur des Amtsgerichts. "Fakt ist, es gibt Spielregeln, die muss man leider einhalten, egal, ob man im Recht ist oder nicht!", schimpft der Anwalt. Eben ist ihre Verhandlung zu Ende gegangen - leider nicht ganz so, wie sie beide erwartet hatten. Ein Streit um eine Wohnung, um Schimmel und Mietkürzungen.
Datum: 07.04.2016 Kommentare: 0
 
Unsere Esskultur ist weit mehr als die Summe unserer Essgewohnheiten, in ihr spiegeln sich gesellschaftliche Konventionen, Werte und Entwicklungen wider. Schon immer hat die Wahl der Speisen den Sozialstatus bestimmt, von arm bis reich: der Mensch ist, was er isst. Wie wir essen und was wir essen ist das Resultat einer Jahrtausende währenden Entwicklung. Die Dokumentation gleicht einer Zeitreise, welche die Kulturgeschichte des Essens nacherzählt und aufzeigt, wie das Essen die Welt verändert hat.
Datum: 01.04.2016 Kommentare: 0
 
Der erste Teil der Dokumentation behandelt den Einfluss des Vatikan beziehungsweise Vertretern des Heiligen Stuhls während des Ersten Weltkriegs, der russischen Oktoberrevolution, des Faschismus in Italien und der Herrschaft des Nationalsozialismus in Deutschland. Eine zentrale Rolle spielte dabei Papst Pius XII., der seit 1914 im Vatikan tätig und von 1939 bis 1958 Papst war. Zu den Ereignissen und Konflikten äußern sich unter anderem Historiker, katholische Würdenträger und Diplomaten des Vatikan.
Datum: 28.03.2016 Kommentare: 0
 
General Dallaire, die Blauhelme und das Massaker von Ruanda
Datum: 14.12.2015 Kommentare: 0
 
Mimik und Gestik versteht jeder -- denken wir zumindest. Aber ist nonverbale Kommunikation tatsächlich universell verständlich oder ist auch unsere Körpersprache kulturell bedingt?
Datum: 19.11.2015 Kommentare: 0
 
Marihuana - Das leben der Kiffer
Datum: 08.10.2015 Kommentare: 0
 
'The Pirate Bay' entstand 2004 und entwickelte sich schnell zur weltgrößten Internet-Tauschbörse. Seit 2006 stehen die Verantwortlichen immer wieder vor Gericht. Vor allem die US-Musik-, Film- und Videoindustrie baute politischen Druck gegen Schweden auf, drohte mit Handelssanktionen und verlangte, die Verantwortlichen wegen Urheberrechtsverletzungen zu verurteilen. Am Tag vor dem Prozess: Fredrik packt einen Computer in sein altes rostiges Auto. Die Schadensersatzklage beläuft sich auf 13 Millionen Dollar.
Datum: 17.09.2015 Kommentare: 0
 
Vor über 50 Jahren, in den frühen Morgenstunden des 13. August 1961, begann der Bau jenes menschenverachtenden Monstrums aus Stahl, Stacheldraht und Beton, das nicht nur eine Stadt teilte, sondern auch zum Sinnbild für die Spaltung Deutschlands, Europas und der Welt wurde: die Berliner Mauer. Sie trennte Familien und Freunde, kostete viele Menschen das Leben, die der SED-Diktatur entfliehen wollten. Sie einte allein in der Hoffnung, dass sie eines Tages wieder eingerissen wird.
Datum: 12.09.2015 Kommentare: 0
 
Unbemerkt von der Öffentlichkeit wird Europa zum neuen Eldorado für international agierende Verbrecherorganisationen. Das Geschäft mit illegalen Drogen wird immer lukrativer, denn die Gewinnmargen auf dem europäischen Markt sind inzwischen höher als in den USA.
Datum: 25.08.2015 Kommentare: 0
 
Deiche sind lebenswichtige Bauwerke, die oft als selbstverständlich empfunden werden - bis sie versagen. Von den kollabierenden Barrieren in New Orleans bis zu hochtechnischen beweglichen Flutschutzwehren in Europa - eine 2500-jährige Geschichte der Deiche, die Flüsse und Meere in Schach halten sollen.
Datum: 20.08.2015 Kommentare: 0