Rund um den Indischen Ozean ist alles in Bewegung: Einheimische rebellieren, neue Mächte aus Asien suchen nach Ressourcen, der Westen fürchtet um die alte Vorherrschaft. Experten wagen einen Ausblick. Der Machtkampf kann beginnen....
Datum: 24.02.2015 Kommentare: 0
 
Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, hat mit ihrem Vorschlag einer Zuschussrente für künftige Geringverdiener das Thema Altersarmut in Deutschland wieder auf die politische Tagesordnung gebracht. Schon heute aber können viele Ältere von ihrer Altersversorgung kaum leben, das zeigt die Dokumentationsreihe "45 Min" mit diesem Beitrag. Dokumentarfilmer und Videojournalist Nikolas Müller hat für diesen sehr berührenden Film drei Rentner aus Norddeutschland in ihrem Alltag begleitet.
Datum: 14.02.2015 Kommentare: 0
 
Viele wünschen es sich: Ein 6er im Lotto! Doch leider passiert es relativ häufig, dass die Menschen sich nicht mehr im Griff haben und absolut alles verlieren.
Datum: 06.12.2014 Kommentare: 0
 
Eine Doku über den Drogenkrieg in Mexiko und deren Drogenkartelle.
Datum: 03.11.2014 Kommentare: 0
 
Sie werden bestaunt und beneidet: die Frauen und Männer, die im Fernsehen vor den Augen eines Millionenpublikums zu Millionären wurden. Sie schafften es, in einer der großen Gewinnshows auf einen Schlag zu reichen Leuten zu werden. Für ihre "37 Grad"-Reportage "Wer bleibt Millionär? Der Traum vom großen Geld" hat Iris Bettray einige dieser Glückspilze besucht. Sie wollte wissen, wie es diesen Menschen einige Jahre nach ihrem plötzlichen Gewinn geht und wie das Geld ihren Alltag verändert hat.
Datum: 21.10.2014 Kommentare: 0
 
Heike S. nennt ihre Situation schlicht "empörend". Seit drei Jahren findet die 51-Jährige keine feste Stelle mehr. Und das, obwohl sie eine Banklehre, gute Arbeitszeugnisse und jahrzehntelange Erfahrung in Büro und Buchhaltung vorweisen kann.
Datum: 03.09.2014 Kommentare: 0
 
Die Einkommen der Bürger sinken und mit ihnen die Steuereinnahmen der Städte; die Kommunen stehen mit leeren Kassen vor der Aufgabe, die Infrastruktur aufrechterhalten zu müssen. Immer häufiger sind es wohlhabende Bürger und Stiftungen, die diese Aufgabe übernehmen.
Datum: 02.09.2014 Kommentare: 1
 
Wer arm ist in Deutschland, muss nicht auf der Straße leben, oder gar am hungertod sterben. Wer arm ist, kann sich zwar keine teuren Luxus-Artikel kaufen, aber überleben können diese Menschen auch mit sehr wenig Einkommen.
Datum: 19.08.2014 Kommentare: 0
 
Jeder Mensch hat Kontakt mit Geld, jeder wünscht sich etwas mehr davon. Jetzt die entscheidende Frage: Was ist überhaupt Geld?
Datum: 18.08.2014 Kommentare: 3
 
Wird der Urlaubs-Ouzo künftig noch mit dem Euro bezahlt oder wird bald die alte Drachme wieder ausgepackt: Im Sommer 2012 geht's in Griechenland um den EURO, die Krise und wieder den Euro. Ist das vielleicht sogar der letzte Sommer, in dem die Griechenlandurlauber mit ihrem Euro im Portemonnaie bezahlen können? Jens Eberl macht im Entscheidungssommer Urlaub auf Kreta, er will hautnah erleben, wie es in der griechischen Ferienhochburg in diesen Wochen aussieht.
Datum: 15.08.2014 Kommentare: 0
 
Waffenhandel, Schmiergeldzahlungen, Wahlkampfgelder und ein brutales Attentat in der pakistanischen Stadt Karatschi im Jahr 2002: Seit über einem Jahrzehnt hält die sogenannte Karatschi-Affäre Frankreich in Atem. War das Attentat ein Racheakt für nicht gezahlte Schmiergelder? Welche französischen Politiker waren damals involviert? Die Filmemacher Jean-Christophe Klotz und Fabrice Arfi durchleuchten in ihrer Dokumentation “Geld, Blut und Demokratie – Die Karatschi-Affäre” die Hintergründe und Zusammenhänge dieser tragischen Staatsaffäre.
Datum: 20.07.2014 Kommentare: 0
 
Das Einkommen ist Überlebenswichtig. Für jeden von uns.
Datum: 19.05.2014 Kommentare: 2