Im frühen 16. Jahrhundert ist Japan eine kriegerische Gesellschaft, regiert von den Samurai und ihren Kriegsherren. 1543 betreten Portugiesische Kaufleute als erste Europäer japanischen Boden. Im selben Jahr kommt Tokugawa Ieyasu in einer niederen Samurai-Familie zur Welt - der spätere Gründer einer der wichtigsten Dynastien Japans. Seine Kindheit verbringt er als Geisel in Gefangenschaft, als er frei kommt, verbündet er sich mit den mächtigsten Herrschern in Japan.
Datum: 23.06.2016 Kommentare: 0
 
Zu Japans berühmtesten Samurai-Kriegern gehört eine Frau: Takeko Nakano. Ihr Heldentod in der Schlacht von Aizu 1868 machte sie zur Legende und markiert zugleich das Ende der Samurai-Ära. Die Geschichte der japanischen Samurai wird meist als Geschichte von Männern erzählt. Dabei kämpften auch viele Frauen in ihren Reihen. Takeko Nakano, Tochter einer angesehenen Samurai-Familie, wird zur Meisterin in der traditionellen Kampfkunst.
Datum: 29.10.2015 Kommentare: 0
 
In Deutschland sind sieben von 100 Neugeborenen Frühgeburten. Und es werden mehr, denn die Risikofaktoren nehmen zu: Immer mehr Frauen entscheiden sich erst spät für Kinder und die Zahl der künstlichen Befruchtungen steigt. Dabei kommt es nicht nur häufiger zu Mehrlingsgeburten, die früher als geplant das Licht der Welt erblicken.
Datum: 17.08.2015 Kommentare: 0
 
1066 Kampf um England - Überfall der Wikinger
Datum: 15.08.2015 Kommentare: 0
 
Hollywood-Schauspieler Jason Scott Lee, Darsteller in The Bruce Lee Story und selber ein Experte des von Bruce Lee entwickelten Kampfstil "Jeet Kune Do" rfüllt sich seinen Lebenstraum: In einem intensiven zweiwöchigen Kung-Fu-Boot-Camp, wird Jason in die Jahrhunderte alten Geheimnisse des Shaolin Kung Fu eingeführt. Bei Shi Yongxin, dem höchsten Mönch des chinesischen Kung Fu Temple, erlernt Jason wie man den menschlichen Körper in die ultimative Kampfkunstwaffe transformiert.
Datum: 10.07.2015 Kommentare: 0
 
Innerhalb der britischen Streitkräfte gilt sie als die beste der besten. Von der Terrorabwehr im Scheinwerferlicht der Medien bishin zu verdeckten einsätzen... Was genau leistet eigentlich eine Eliteeinheit im Kampf gegen Piraten auf der hohen See? Dieser Frage geht die heutige Folge der Survival-Doku nach.
Datum: 10.02.2015 Kommentare: 0
 
Tiere töten nur, um ihr eigenes Überleben zu sichern, und viele Spezies hat die Natur genau zu diesem Zweck mit sehr tödlichen Waffen ausgestattet. Scharfe Zähne und Klauen gehören zur Standardausrüstung, aber einigen Tierarten stehen weit gefährlichere Mittel zur Verfügung um zu jagen oder sich zu verteidigen. Mit einer Top Ten der unglaublichsten Waffen der Tierwelt startet eine zehnteilige unterhaltsame Suche nach den faszinierendsten Tieren unseres Planeten.
Datum: 18.01.2015 Kommentare: 0
 
29. Mai 1453: Sultan Mehmet lässt zum Sturmangriff auf Konstantinopel blasen. In den Wochen zuvor haben seine gigantischen Kanonen Breschen in die mächtigste Stadtmauer der Welt gelegt. Die erschöpften Verteidiger sind dem Angriff der Elitetruppen der Janitscharen nicht gewachsen. Die Metropole am Bosporus -- die prächtigste Stadt der damaligen Epoche -- fällt in die Hände der Osmanen.
Datum: 19.12.2014 Kommentare: 0
 
Es zeigt einige Ausschnitte des Weltkrieges in Farbe. Viel spaß mit den beeindruckenden Bildern.
Datum: 20.11.2014 Kommentare: 0
 
Unterhalb des riesigen afrikanischen Himmels liegt ein beeindruckender männlicher Löwe, der sein - sich über das Rift Valley erstreckendes - Reich begutachtet. Sein Gesicht ist von Narben gezeichnet, Beweise seines anstrengenden Lebens und dafür, dass er als einziger von 10 Nachkommen überlebt hat. „Der König Afrikas“ beschreibt das harte und von Wettbewerb geprägte Leben von „Addo“ dem Löwen.
Datum: 27.10.2014 Kommentare: 0
 
Interessante Dokumentation über Deutsche und deren Schicksal in der Fremdenlegion (nach Ende des Zweiten Weltkrieges bis Anfang der Sechziger Jahre).
Datum: 13.08.2014 Kommentare: 0
 
Leonid Bilunov hat insgesamt 18 Jahre im Gefängnis verbracht, Vitalij Djomotschka zwölf Jahre, Alimzhan Tochtachunov fünf Jahre. Die drei sehr unterschiedlichen Männer haben eines gemeinsam: Sie nehmen bzw. nahmen führende Positionen innerhalb der russischen Mafia ein, sind durch illegale und halblegale Geschäfte reich geworden und reden verblüffend offen über ihre Verbindungen zum organisierten Verbrechen in Russland.
Datum: 02.08.2014 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 41234