Die Russen lieben ihren Wodka. Er ist nicht nur Teil ihres Alltags, sondern auch der russischen Seele geworden. So sehr, dass die Bolschewiken im Revolutionsnovember 1917 ein Wodka-Verbot verhängten. Ihr Anführer Lenin trank selbst keinen Tropfen. Im Fusel sah er einen großen Feind auf dem Weg zum Kommunismus.
Datum: 24.05.2009 Kommentare: 7
 
Die Dokumentation deckt die tiefer liegenden Strukturen des russischen Regimes auf, dessen autoritäre Auswüchse immer deutlicher zutage treten. Nachdem der Staat zunächst die Medien unter seine Kontrolle brachte und sich der Oligarchen und der Opposition entledigte, bringt er nun auch die letzten Dissidenten zum Schweigen.
Datum: 02.05.2009 Kommentare: 2
 
Religiöse Intoleranz sei in immer breiteren Wählerkreisen spürbar, so das Fazit der Reporter-Schwergewichte. An der US-Grenze zu Mexiko begutachten sie die massive lateinamerikanische Einwanderung. In Moskau untersuchen sie die neuen Machtansprüche Russlands und in Peking, wie die chinesische Führung ihre Stellung...
Datum: 02.05.2009 Kommentare: 1
 
Der Dokumentarfilm erzählt die spannende Geschichte der politischen Machenschaften, die Wladimir Putin in den Kreml brachten.
Datum: 23.03.2009 Kommentare: 1
 
Bis heute ist ungeklärt ob es sich bei der Explosion vor 100 Jahren in Tunguska um einen Meteoriteneinschlag gehandelt hat, oder nicht.
Datum: 07.03.2009 Kommentare: 0
 
Im August 2000 sinkt das russische Atom-Uboot "Kursk" auf den Grund der Barentssee. Es stellt sich heraus, dass womöglich kurz nach dem Amtsantritt von Putin ein 3. Weltkrieg ausgelöst hätte werden können.
Datum: 16.02.2009 Kommentare: 1
 
Ende 1962 hatte sich die Situation zwischen den USA und Kuba bedrohlich zugespitzt. Der russische Premier Chruschtschow ließ Raketen auf die USA richten. Die Welt stand kurz vor dem Dritten Weltkrieg. Chruschtschows geheimste Waffe waren vier Foxtrott U-Boote...
Datum: 16.02.2009 Kommentare: 6
 
Die Doku gewährt einen interessanten Einblick in die geheime Welt der Atom-U-Boote. Historische Originalaufnahmen der größten Katastrophen der Militärge- schichte verdeutlichen das hohe Risiko an Bord der stählernen Giganten.
Datum: 16.02.2009 Kommentare: 0
 
Ein Techinker legt letzte Hand an den Satelliten Sputnik 1 an, der am 4. Oktober 1957 startete.
Datum: 10.02.2009 Kommentare: 0
 
Jahrzehntelang hielten die Supermächte USA und UdSSR die Welt mit ihren Atomtests in Atem. Die Forschungsprojekte der Militärs waren streng geheim, auch die Folgen ihrer Versuche wurden unter Verschluss gehalten. Nun wird versucht aus einem alten Testgelände in Russland eine Touristen Attraktion zu errichten.
Datum: 02.02.2009 Kommentare: 3
 
Im Frühjahr 1968 verschwinden kurz nacheinander zwei U-Boote auf rätselhafte Weise: Das russische "K-129" hat Atomraketen an Bord und soll eine Patrouillenfahrt im Pazifik durchführen, als der Kontakt abbricht. Das amerikanische Raketen-U-Boot "USS Scorpion" sinkt wenige Wochen später auf dem Weg zum Marinestützpunkt Norfolk.
Datum: 18.01.2009 Kommentare: 0
 
Seite 6 von 6« First...23456