Der vielleicht bekannteste Todesstern ist wohl die Raumstation aus den ‚Star Wars'-Filmen. Doch Todessterne gibt es wirklich: Sie stehen in ihrer letzten Entwicklungsphase kurz vor einer Supernova-Explosion, bei der sie hochenergetische Gammablitze aussenden.
Datum: 20.01.2015 Kommentare: 0
 
Die Sonne ist das Vorbild: ein riesiger Kernfusionsreaktor, in dem eine gigantische Menge an Energie freigesetzt wird. Dieses "Sonnenfeuer" wollen Wissenschaftler auf die Erde holen. Saubere und sichere Energie durch Kernfusion - ist das möglich?
Datum: 09.01.2015 Kommentare: 0
 
Als Charles Darwin im Jahr 1859 sein Buch "The Origin of Species" veröffentlichte, war noch nicht abzusehen, welche Welle der Empörung, aber auch des wissenschaftlichen Fortschritts losgetreten wurde. Doch was ist Evolution? Evolution erklärt die Veränderung der Merkmale einer Population über Generationen hinweg durch Selektion.
Datum: 06.01.2015 Kommentare: 0
 
Schöne Weltraumdokumentation von 2000. Alle drei Teile in einem Film.
Datum: 05.01.2015 Kommentare: 0
 
Es ist ein ewiger Menschheitstraum: eine Maschine zu bauen, mit der man in die Vergangenheit oder Zukunft reisen kann. Bisher funktionierten Zeitmaschinen nur in den Büchern von Science-Fiction-Autoren. Doch eine kleine Gemeinde von Physikern arbeitet ernsthaft daran, Reisen in die vierte Dimension nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch möglich zu machen
Datum: 06.12.2014 Kommentare: 0
 
Wiege der Menschheit - Wie die Genetik die Spur zu unserem Ursprung findet
Datum: 05.12.2014 Kommentare: 0
 
Gibt es im Weltall eine zweite Erde? Noch vor einigen Jahren waren Planeten außerhalb unseres Sonnensystems unbekannt. Mittlerweile sind mehr als zweihundert dieser fremden Welten bekannt. Die meisten dieser Planeten sind Gasriesen. Andere sind hochgradig radioaktiv. Unter diesen bizarren Welten im All wirkt die Erde fast wie eine Laune der Natur mit den richtigen Bedingungen für Leben. Aber ist sie wirklich so einzigartig?
Datum: 28.11.2014 Kommentare: 0
 
Kant war ein deutscher Philosoph der Aufklärung. Kant zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie. Sein Werk Kritik der reinen Vernunft kennzeichnet einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie.
Datum: 25.11.2014 Kommentare: 1
 
Dr. Heinrich Kruparz im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über Wahrheit und Wissen in Legenden und über die Mythen von Aufstieg und Fall der großen Hochkulturen der Menschheit, wie zum Beispiel das sagenhafte Atlantis oder das geheimnisvolle Lemuria.
Datum: 13.11.2014 Kommentare: 3
 
Die Physik spekuliert nicht. Sie hat exakte Antworten auf viele komplexe Fragen über das Universum gegeben. Der Skandal: In Wahrheit kennt die Physik den größten Teil des Kosmos nicht.
Datum: 11.11.2014 Kommentare: 0
 
Pluto ist kleiner als der Erdmond (er hat etwa ein Drittel des Volumens des Erdmondes) und bewegt sich auf einer noch elliptischeren Bahn als Merkur um die Sonne. Von seiner Entdeckung am 18. Februar 1930 bis zur Neudefinition des Begriffs „Planet“ am 24. August 2006 durch die Internationale Astronomische Union (IAU) galt er als der neunte und äußerste Planet des Sonnensystems.
Datum: 10.11.2014 Kommentare: 0
 
Die Dokumentation erläutert die Arbeit von Wissenschaftlern über die Abwehrtechniken der Bakterien und referiert den Stand der Forschung zu neuen Methoden zum Schutz vor bakteriellen Infektionen. Das Antibiotikum wurde nicht erst in den 30er Jahren vom Menschen erfunden. Denn bereits seit Milliarden von Jahren verstehen es die Bakterien, sich Organismen anzupassen und zu widersetzen. Außerdem hatten sie einen Weg gefunden, sich gegenseitig ihre Abwehrtechniken mitzuteilen und sie an die jeweils nächste Generation weiterzugeben.
Datum: 10.11.2014 Kommentare: 0
 
Seite 5 von 21« First...34567...Last »