16. Mai 2006: In ihrer Penthousewohnung wird die reiche Parkhausbesitzerin Charlotte Böhringer ermordet aufgefunden. Kurz danach verhaftet die Polizei den 31-jährigen Neffen des Opfers Benedikt Toth, doch der bestreitet die Tat. Obwohl Benedikt Toth, genannt Bence, den Mord an seiner Tante Charlotte Böhringer bestreitet, erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen ihn. Es kommt zu einem der längsten Strafprozesse Deutschlands.
Datum: 07.04.2011 Kommentare: 5
 
Seit drei Jahren liegt die Mutter von Urs F. nach einem Suizidversuch im Koma. Sie hat einen Abschiedsbrief geschrieben und in ihm ausdrücklich alle lebensverlängernden Maßnahmen abgelehnt. Doch weil keine Patientenverfügung von ihr vorliegt, wird sie am Leben erhalten, vielleicht noch 30 Jahre. Der Sohn ist auf der Suche nach Wegen, der Mutter das Sterben zu ermöglichen. Ein 60-jähriger ALS-Kranker will dem befürchteten Erstickungstod zuvorkommen und bittet seine Frau, ihm beim Suizid zu helfen. Eine Mutter tötet ihren Sohn, der seit neun Jahren im Wachkoma liegt und nicht mehr leben will. In all diesen Beispielen geht es um Sterbehilfe, um passive oder aktive, um indirekte oder direkte.
Datum: 08.03.2011 Kommentare: 9
 
Domian ist eine Telefon-Talkradio-Sendung des Hörfunksenders 1 Live, die außerdem im WDR Fernsehen übertragen wird. Moderiert wird sie von Jürgen Domian. Domian ist eine Telefon-Talkradio-Sendung des Hörfunksenders 1 Live, die außerdem im WDR Fernsehen übertragen wird. Moderiert wird sie von Jürgen Domian.
Datum: 23.01.2011 Kommentare: 20
 
Zwei Brüder sind gefangen in einem System der politischen Gewalttätigkeit. Sie sind Gang-Anführer in Präsident Aristides geheimer Armee von Slum Gangs. Einer will für den Präsidenten kämpfen, der andere will aussteigen. Sie leben in Cité Soleil, einem Slum von Port-au-Prince ( Haiti ) dem gefährlichsten Ort der Welt. Ihre Chancen zu überleben sind gering
Datum: 19.11.2010 Kommentare: 11
 
Eine Dokumentation zum Thema "Mord im Namen der Ehre".Eine besonders verabscheuenswürdige Form der Gewalt gegen Frauen sind die "Morde im Namen der Ehre.Immer wieder werden Frauen ermordet, nur weil sie in Konflikt mit den rigiden herrschenden Moralvorstellungen geraten sind.Was sind die Gründe dafür, dass zahlreiche Frauen umgebracht werden, nur um die angeblich durch sie befleckte Familienehre zu reinigen?
Datum: 26.08.2010 Kommentare: 57
 
Die Abkürzung BTK steht für Bind, Torture, Kill (dt.: fesseln, foltern, töten). Das war die Art, auf die der BTK-Killer bei seinen brutalen Taten vorging. Mehrere Jahrzehnte lang versetzte er die Bevölkerung der Stadt Wichita in Kansas in Angst und Schrecken. Die Jagd nach dem Serienmörder erstreckte sich über 31 Jahre.
Datum: 29.07.2010 Kommentare: 5
 
Was kaum jemand weiß: Deutschland ist weltweit die Nummer Drei der Waffenexporteure Umsatzprognose steigend, selbst in der Krise. Einer, der sein bürgerschaftliches Engagement im Widerstand gegen die Produktion von Kriegsmaterial sieht, ist Jürgen Grässlin. Mit ungebrochener Vehemenz stellt sich der Realschullehrer schon seit über 25 Jahren gegen deutsche Waffenhersteller wie die Firma Heckler & Koch oder Großkonzerne wie die Daimler AG.
Datum: 05.06.2010 Kommentare: 55
 
Dokumentation über Marc Dutroux.
Datum: 27.05.2010 Kommentare: 16
 
Am 2. November 2004 wurde er in Amsterdam ermordet. Eine öffentliche Hinrichtung. Der Film schildert die Hintergründe und geht den Spuren des Mörders nach. "Ein Mord wie der an Theo", sagt einer seiner besten Freunde, "ist wirkungsvoller als jeder große Anschlag. (...), denn jetzt traut sich keiner mehr so offen seine Meinung zu sagen wie früher."
Datum: 27.04.2010 Kommentare: 40
 
Ein Mord in einem Hotelzimmer, ein Selbstmörder, der sich vor einen Zug wirft, oder ein Einbrecher, der seinem Komplizen im Haus des Einbruchsopfers in den Kopf schießt: In Kalifornien beseitigen private Reinigungsunternehmen die blutigen Spuren von Verbrechen, weil sich der Staat dafür nicht zuständig fühlt. Die Dokumentation begleitet einen Tatort-Reiniger bei der Arbeit.
Datum: 23.09.2009 Kommentare: 0
 
Bereits wenige Minuten nach dem grausem Massenmord in einer Schule steht der Täter zweifelsfrei fest. Es muss der 17 järhige Tim K. gewesen. Gesehen hat ihn niemand. Aber die Quelle für diese Information ist der Anlass, das Haus von Familie K. im entfernten Weiler am Stein zu stürmen, anstatt den immernoch flüchtigen Täter zu verfolgen.
Datum: 11.09.2009 Kommentare: 1
 
Seit dem Ende des zweiten Weltkrieges sind weltweit über 45 Mio Menschen durch militärische Konflikte ums Leben gekommen. Für den finanziellen Aufwand für beispielsweise den Golfkrieg, hätte man das weltweite Wasserproblem lösen können. Jeder Konflikt, bei dem der Westen auf eine militärische Lösung setzt traumatisiert Generationen. Die Kriege selbst werden über Schulden finanziert, die der westliche Steuerzahler tragen muss. Bis zu 1,5 Billionen Euro werden jährlich für die weltweite Kriegsführung ausgegeben. Das übersteigt sogar die finanziellen Ausgaben während des kalten Krieges.
Datum: 29.08.2009 Kommentare: 3