Vor wenigen Jahren noch ging es bei Raucherprozessen (in den USA) immer um die Frage, ob Rauchen gesundheitsschädigend sei. Obwohl bereits 1950 erstmals ein Zusammenhang zwischen Rauchen und Krebs nachgewiesen werden konnte, bestritten die Zigarettenhersteller bis in die 90er-Jahre hinein jeglichen Zusammenhang zwischen Zigaretten und Krebs,
Datum: 10.02.2012 Kommentare: 4
 
Eher eine Gesprächsrunde als eine Dokumentation, aber dennoch sehr interessant und aufschlussreich, es geht um Wikileaks und die Folgen derer Veröffentlichungen im Netz.
Datum: 19.03.2011 Kommentare: 6
 
Trotz vielfältiger Programme zum Artenschutz sterben immer mehr Tierarten aus. Vor diesem Hintergrund gibt es vermehrt Anstrengungen, zumindest die genetischen Informationen der Arten vor dem Verschwinden zu bewahren. Projekte wie die “Frozen Arc” des Natural History Museum in London oder die “Frozen Zoo”-Konzepte in den USA zielen darauf ab, das Erbgut, das heißt Gewebe- und DNS-Proben vom Aussterben bedrohter Arten zu sammeln und tief gefroren für die Nachwelt zu bewahren. Vorder...
Datum: 28.02.2011 Kommentare: 0
 
”Die Mechanik des Zufalls“ ist ein Ausflug an die Grenzen unserer Erkenntnis, dorthin, wo die Wissenschaft erst mühsam einen Weg in unbekanntem Gelände sucht. Gesprächspartner sind Helmut Schmidt, der große alte Mann der mind-machine-Forschung, Robert Jahn und Brenda Dunne vom Pear Instut in Princeton, wo auch Roger Nelson forscht, der sich statitistisch der Frage annähert, ob das Wünschen einen Einfluß aufs Wetter hat, Holger Bösch vom Institut für Grenzgebiete in Freiburg, wo d...
Datum: 26.02.2011 Kommentare: 11
 
Es geht um Fertigprodukte. Eine ganze Industrie beschäftigt sich damit, wie unser Tischlein mit künstlich hergestellter “Nahrung” gedeckt werden kann, die unseren Gaumen verzaubern und ihn nach mehr schreien lässt.
Datum: 13.02.2011 Kommentare: 10
 
Die Dokumentation begleitet Dr. German Velasquez, einen hohen Beamten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), bei seinem engagierten Kampf, den Entwicklungsländern den Zugang zu kostengünstigeren Medikamenten zu ermöglichen. ARTE nimmt die "Gesundheitsindustrie" und ihre gnadenlosen Wirtschaftsinteressen unter die Lupe.
Datum: 09.02.2011 Kommentare: 19
 
Hoovers wichtigstes Ziel zu Beginn seiner Amtszeit war die Professionalisierung des FBI. Diese Professionalisierung hatte zwei Stoßrichtungen: Zum einen sollte das Personal einen Berufsethos der Unbestechlichkeit und Akribie verfolgen, zum anderen sollten die angewandten kriminaltechnischen Methoden auf wissenschaftlicher Basis beruhen. Im Zuge des letzteren Ansinnes führte er 1925 eine zentral verwaltete Kartei für Fingerabdrücke, ein kriminaltechnisches Labor und eine Aus- und Fortbildungsakademie ein.
Datum: 05.02.2011 Kommentare: 1
 
Süddeutsche Zeitung TV über die berühmtesten Werbespots im deutschen Fernsehen, die , ihre Tricks und die vielen Geschichten hinter den kleinen, großen Glitzerfilmchen. Ob Clementine oder Melitta-Mann, ob Hände im Spülmittel baden oder Autos Sprungschanzen hinauffahren, ob zarteste Versuchungen, Allianzen fürs Leben oder die Frisur, die bei nun wirklich jedem Wetter hält: Gut gemachte Werbespots bleiben uns in Erinnerung. Ob wir wollen oder nicht.
Datum: 30.01.2011 Kommentare: 5
 
Italien im Herbst 1995: Die Rechten sind endlich gestürzt, und Nannis Frau Silvia ist schwanger! Nannis Freude über die Neuigkeit weicht schon bald der Angst, zur Fürsorge der werdenden Mutter und zur Vaterschaft im allgemeinen nicht tauglich zu sein. Die Vorstellung, bei der Geburt dabei sein zu müssen, verursacht ihm schon jetzt höchste Panik. Aber auch auf beruflichem Gebiet fühlt sich Moretti überfordert: Sollte er nicht einen Dokumentarfilm machen über die anstehenden Neuwahlen? Aber eigentlich hat er mehr Lust auf ein Musical! Von Selbstzweifeln erfüllt, bricht er immer wieder die Vorbereitungen für neue Filmprojekte ab. Am 18. April 1996 schließlich kommt der kleine Pietro zur Welt.: Es ist außerdem der Tag der Parlamentswahlen, die Italien seit langem wieder einen Sieg der Linken bescheren! Ein Tag der Freude für Nanni und ein Tag des Stolzes: Er ist im Kreißsaal nicht ohnmächtig geworden! Von nun an erhält Nanni bei seinen Recherchen die tatkräftige Unterstützung von Klein-Pietro.
Datum: 22.01.2011 Kommentare: 7
 
Nach dem sehr erfolgreichen Teil 1 der Kik Story nun der 2. Teil, der auch super spannend ist. Beschreibung:Die Kik Story 2 - neue Recherchen zum Textildiscounter Ein Film macht Schlagzeilen. Vor einem halben Jahr haben wir in "Panorama – die Reporter" erstmals unsere Recherchen zum umstrittenen Textildiscounter KiK präsentiert. Miese Arbeitsbedingungen in Deutschland und in Bangladesch. Nach der Ausstrahlung versuchte der Textildiscounter, mehrere Aussagen des Films gerichtlich verbieten zu lassen. ...
Datum: 21.01.2011 Kommentare: 13
 
Ein Mann und eine Organisation halten buchstäblich die gesamte Welt in Atem. WikiLeaks, eine Internet-Plattform, die Hunderttausende geheime Regierungsdokumente veröffentlicht hat, und ihr Gründer Julian Assange schreiben ein neues Kapitel Mediengeschichte. WikiLeaks hat binnen weniger Monate mehr geheime Regierungsinformationen veröffentlicht als dies in der Geschichte jemals passiert ist. Die erste TV-Dokumentation mit einem tiefen Blick hinter die Kulissen von WikiLeaks und das Psychogramm ihres Gründers Julian Assange. Von der Enthüllung grauenhafter Kriegsverbrechen im Irak bis zu den dubiosen Geschäftspraktiken isländischer Banken mit ihren verheerenden finanziellen Auswirkungen. WikiLeaks und ihr umstrittener und mysteriöser Gründer Julian Assange haben mit der Veröffentlichung Hunderttausender geheimer US-Diplomatendepeschen die Weltmacht Amerika bloßgestellt.
Datum: 10.01.2011 Kommentare: 4
 
Wer liebt wen? Eine Agentur hat im Auftrag der Bunten das Privatleben einiger Politiker ausgespäht. Aufgedeckt hat dies der Stern. Nicht nur die beiden Verlage streiten nun über die Grenzen seriöser Recherchen.
Datum: 28.08.2010 Kommentare: 1