Die March ist mit ihren Auwäldern, Altgewässern und Feuchtwiesen die schönste und artenreichste Flusslandschaft Mitteleuropas. Bedingt durch die spezielle geographische Lage hat sich an der March eine einzigartige Auenwildnis entwickelt und bis heute erhalten: Hier brüten die letzten Seeadler Österreichs und das einzige Kaiseradlerpaar, hier jagen Wildkatzen und Steppeniltisse und errichten Kormorane, Nachtreiher und Lachmöwen große Brutkolonien.
Datum: 03.12.2017 Kommentare: 0
 
Als am 18. Mai 1980 der Vulkan Mount St. Helens im Nordwesten der USA explodierte, hinterließ er ein gigantisches Ausmaß an Zerstörung. Doch bald nach dem Ende der Eruptionen erwachte auf den zum Teil hunderte Meter dick mit Asche und Geröll bedeckten Hängen neues Leben. Zunächst in Gestalt eines Lupinenpflänzchens, dem bald wühlfreudige Taschenratten folgten. Sie machten den Boden bereit für die vielen weiteren Pflanzen und größere Tiere, die sich innerhalb weniger Jahren in dem Mars-ähnlichen Terrain ansiedelten.
Datum: 30.11.2017 Kommentare: 0
 
Dank ihrer Knopfaugen, ihres weichen Plüschfells und ihrer tapsigen Bewegungen gehören Koalas zu den beliebtesten Tieren Australiens. Doch obwohl die einst gejagten Beuteltiere mittlerweile unter strengem Schutz stehen, nimmt ihre Zahl weiter ab. Öffentliche und private Einrichtungen kämpfen um den Erhalt der niedlichen Beutelbären.
Datum: 29.11.2017 Kommentare: 0
 
Er ist ein Fluss mit vielen Gesichtern und vielen Geschichten - der Inn. Er verwandelt sich vom Gletscherbach im Hochgebirge in einen großen Strom im Voralpenland. Sein Wasser stürzt über turmhohe Felsen in die Tiefe und plätschert beschaulich durch Seengebiete und Auwälder. Die "Universum"-Dokumentation "Inn - Der grüne Fluss aus den Alpen" von Franz Hafner folgt seinem Flusslauf von der Quelle am Lunghinpass bis zur Mündung in die Donau.
Datum: 28.11.2017 Kommentare: 0
 
Die Religionsgemeinschaft der Bishnoi lebt größtenteils in der Wüste Thar im indischen Bundesstaat Rajasthan; daneben gibt es Angehörige der Religionsgemeinschaft auch in den benachbarten Bundesstaaten Gujarat, Haryana, Punjab sowie in Delhi.
Datum: 18.11.2017 Kommentare: 0
 
Viehherden ziehen quer durchs Land, als wäre die Zeit stehen geblieben. Wagemut und Sinnlichkeit, Temperament und Tradition gehören zum Alltag der Menschen in Andalusien und erleben derzeit sogar eine Renaissance.
Datum: 17.11.2017 Kommentare: 0
 
"Die Legende besagt, dass Ferdinand Magellan, als er im Jahr 1520 erstmals die Meerenge durchquerte, die heute seinen Namen trägt, Ona-Indianer an Bord nahm, die ihm den Weg weisen sollten. Die Indianer kannten sich in der Gegend aus und wussten um die berüchtigten Untiefen und Klippen, die es zu umfahren galt. Auch konnten sie das Wetter deuten und den Kapitän so vor anstehenden Unwettern warnen.
Datum: 05.11.2017 Kommentare: 0
 
Jährlich werden 58 Millionen Schweine geschlachtet, davon kommen 250.000 aus ökologischer Erzeugung. Der Film zeigt die Produktionskette von der Besamung bis zum Verzehr.
Datum: 03.11.2017 Kommentare: 0
 
Die Doku entführt den Zuschauer in eine ehemalige Kiesgrube - in ein Naturparadies, das kaum jemand kennt, obwohl es direkt vor unserer Haustür liegt. Wo über Jahrzehnte Bagger Kies und Sand förderten, ist nach Ende der Arbeiten eine Unterwasserlandschaft entstanden, deren Schönheit an tropische Riffe erinnert. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten haben hier eine neue Heimat gefunden.
Datum: 31.10.2017 Kommentare: 0
 
Pelz... Ein Thema für sich. Ich bin absolut gegen Pelz, da es unfair ist, Tiere einfach so zu töten, um an das Fell zu gelangen. Viele Menschen sehen es leider anders.
Datum: 27.10.2017 Kommentare: 0
 
Der Film zeigt unsere Pilgerwanderung des spanischen Jakobsweges von St. Jean Pied de Port nach Santiago und weiter nach Finisterre.
Datum: 19.10.2017 Kommentare: 0
 
Tausende Seen, viele kleine Bäche und Moore, der Müritz-Nationalpark und vor allem unberührte Natur: die Mecklenburgische Seenplatte ist ein landschaftlich und kulturell besonders reizvolles Gebiet, gelegen im südlichen Mecklenburg, etwa mittig zwischen Rostock und Berlin. Die Landschaft, die maßgeblich durch die Eiszeit entstanden ist, begeistert durch ihre Abwechslung.
Datum: 10.10.2017 Kommentare: 0
 
Seite 4 von 81« First...23456...Last »