Das Dokus4.me Team wünscht euch allen eine guten Rutsch ins neue Jahr 2011! Ein Jahr voller spannender Dokus geht zu Ende, und ein neues beginnt, macht euch auf was gefasst :)
Datum: 31.12.2010 Kommentare: 28
 
Eine Dokumentation zum Thema Ufos, in der einige mysteriöse Ereignisse im Zusammenhang mit Ufo-Begegnungen näher untersucht werden.
Datum: 24.11.2010 Kommentare: 18
 
"Schachmatt" ist eine Fallstudie amerikanischer und sowjetischer Außenpolitik, von Propaganda und Geheimoperationen: Der Film zeigt, warum die rumänische Revolution notwendig war, damit die USA den Kalten Krieg gewinnen konnten. Eine neue und außergewöhnliche Sichtweise auf das Spiel internationaler politischer Intrigen, einschließlich ihrer Verwicklungen mit der deutschen Wiedervereinigung und dem Untergang des Sowjetreichs.
Datum: 11.06.2010 Kommentare: 23
 
Als Terroristen am 11. September 2001 einen Anschlag auf das World Trade Center verübten, kamen 2749 Menschen ums Leben. Einsatzkräfte einer Eliteeinheit der Polizei, der Crime Scene Unit (CSU), erreichten den Ort des Geschehens, als der Südturm einstürzte. Joe Blozis, einer der Helden jenes Tages und Leiter der CSU, berichtet in der Sendung von dem schwierigsten Einsatz seines Lebens. Die Dokumentation beinhaltet unveröffentlichtes Filmmaterial sowie Interviews mit CSU-Mitarbeitern und Wissenschaftlern und zeigt zum ersten Mal, auf welche Spuren die Polizisten am Ground Zero stießen.
Datum: 01.01.2010 Kommentare: 6
 
Ludwig der XIV. machte aus seinen Infanteristen Elitesoldaten, indem er ihnen mobile Sprengsätze an die Hand gab. Aus Granaten wurden im Laufe der Zeit Bazookas, aus Panzerfäusten Raketenwaffen und aus Granatwerfern Lenkwaffen.
Datum: 08.11.2009 Kommentare: 1
 
Instrumente des Schreckens zeichnet den Anthrax-Anschlag nach, der 2001, wenige Wochen nach dem 11. September, die USA in Atem hielt. Die Dokumentation untersucht darüber hinaus verschiedene biologische Waffen auf deren Wirkungsweise und geht der Frage nach, wie sich die internationale Gemeinschaft vor solchen Gefahren schützen kann.Experten sind der Überzeugung, dass es keine Frage sei, ob biologische Waffen zum Einsatz kämen, sondern wann.
Datum: 06.11.2009 Kommentare: 3
 
Die Ruine des Kernkraftwerks Greifswald, seit 1990 weitgehend stillgelegt, muss abgerissen werden. Aber wie wird man den strahlenden Müll der Vergangenheit wieder los? Die radioaktiven Brennstäbe zu isolieren und zu entsorgen, bedeutet Präzisionsarbeit, bei der es auf jeden Millimeter ankommt. Denn eine falsche Bewegung könnte eine Katastrophe auslösen.
Datum: 28.10.2009 Kommentare: 0
 
Mitschnitt der Dokumentation auf 3sat über World of Warcraft. Inhalt davon ist breit gestreut von Allimania, Stevinho, Steve Krömer bis hin zu der Gilde HolyWarriors.
Datum: 18.10.2009 Kommentare: 4
 
Die Lebensmittel reichen nicht mehr für alle Menschen. Ernährungskrise scheint unausweichlich. In diesem Beitrag vom 01.07.09 des ZDFs, werden wir auf strikte Maßnahmen zur Bevölkerungskontrolle vorbereitet. Von der Klimakatastrophe stolpern wir in den Bevölkerungskrise. Alles nur Horrorszenarien, um unmenschliche Gesetze als RECHT durchsetzen zu können. Man bemerke hier nun das wir bereits heute mehr als doppelt so viele Menschen ernähren könnten, dass jedoch nur aufgrund der ungerechten Verteilung hier als neue Gefahr dargestellt wird.
Datum: 06.10.2009 Kommentare: 1
 
„Die Macht der Pixel - Wie gefährlich sind Computerbilder?“ – Unter diesem Motto zeigte der TV-Sender arte einen Themenabend, bei dem auch Videospiele eine Rolle spielen. Die französische Dokumentation „Pixelroom“ (20:45 Uhr) aus dem Jahr 2003 widmet sich dem Einfluß der interaktiven Welten auf die Realität. Aus der Programmbeschreibung: „Angeblich fördern die virtuellen Bilder Gewaltbereitschaft und machen süchtig. Doch wurde nicht alles Neue in Kunst und Technik erst einmal von den Tonangebenden einer Gesellschaft verdammt?
Datum: 11.09.2009 Kommentare: 0
 
Der Film handelt von Forschern, die versuchen, dem Geheimnis der Selbstheilungskräfte des Wassers auf die Spur zu kommen. Unser Wasser ist tatsächlich nicht gesund: Chemikalien und Arzneimittelrückstände belasten seine Qualität. Und kilometerlange, schnurgerade Rohrleitungen nehmen ihm seine ursprüngliche Lebendigkeit. Deshalb gibt es zahlreiche Wasserbelebungsgeräte, die nicht chemisch, sondern physikalisch arbeiten.
Datum: 07.09.2009 Kommentare: 0
 
Erich von Däniken präsentiert die großen Geheimnisse und Rätsel der Welt
Datum: 27.08.2009 Kommentare: 0