Am Anfang war der Untergang: Mit dem Römischen Imperium verschwand um 500 n. Chr. eine ganze Zivilisation im Chaos. Straßen verwilderten, Siedlungen verwaisten, Bibliotheken versanken. Der Weg zurück zu Glanz und Gloria war steinig in Europa. Im Gebiet des heutigen Deutschland lebten weniger als vier Millionen Menschen - die meisten waren Hörige, die ihr Ackerland pachten mussten. Die Kirche verbot den Sex an 140 Tagen im Jahr und schickte angebliche Hexen auf den Scheiterhaufen.
Datum: 16.09.2016 Kommentare: 0
 
Dem zunächst unbedeutenden Grafen Robert Bruce (1274-1329) gelingt der Aufstieg zu einem der bedeutendsten mittelalterlichen Herrscher auf den britischen Inseln. Politische Intrigen, blutige Schlachten und die rücksichtslose Beseitigung aller Feinde - selbst wenn dies Totschlag vor dem Hochaltar bedeutet - begleiten seine Eroberung des schottischen Throns.
Datum: 09.09.2016 Kommentare: 0
 
Erster Weltkrieg, Anfang 1915: Von der Kanalküste bis in die Vogesen ist die Westfront erstarrt. Es muss Bewegung in den Krieg - um jeden Preis. Am 22. April setzen die Deutschen erstmals Giftgas ein und öffnen die Büchse der Pandora.
Datum: 06.09.2016 Kommentare: 0
 
Täuschend echt: In der Doku-Show "T-Rex Autopsie" wird ein kompletter Dinosaurier Stück für Stück seziert.
Datum: 29.08.2016 Kommentare: 0
 
Zusammen mit Filmaufnahmen aus der Nachkriegszeit und Geschichten von Zeitzeugen, zeichnet der Film ein persönlich geprägtes Bild dieser wechselvollen Jahre in Würzburg.
Datum: 19.08.2016 Kommentare: 0
 
Richard Nixon - ein Mann der Extreme. Höhepunkt seiner Karriere: seine Zeit als US-Präsident. Aber er steht auch für Amerikas berühmtesten Polit-Skandal, die Watergate-Affäre.
Datum: 14.08.2016 Kommentare: 0
 
Bereits 1957, Jahrzehnte bevor Steve Jobs Apple gründete oder Mark Zuckerberg Facebook erdachte, wurde der Grundstein für das heutige Silicon Valley gelegt. Acht brillante junge Männer gaben ihre Jobs bei dem Halbleiter-Hersteller Shockley auf, um ihre eigene Firma zu gründen und in das vielversprechende Geschäft mit Transistoren einzusteigen. Sie, die Fairchild Eight, waren wesentlich an der Erfindung des Mikrochips beteiligt. "Silicon Valley" erzählt ihre Geschichte.
Datum: 09.08.2016 Kommentare: 0
 
13. Jahrhundert: Schottland steht unter Beschuss. Aus dem Nichts taucht ein Mann auf, der in die Geschichte eingehen wird: William Wallace, bekannt als Braveheart, der Hüter Schottlands.
Datum: 24.07.2016 Kommentare: 0
 
1500 ist eine Zeit der fortschreitenden Expansion. Europa baut Weltreiche auf, sei es in Amerika oder in Asien. Immer mit Unterstützung der Kirche. Es geht um Gold, um Gewürze und um die Bekehrung der sogenannten Heiden. Der kulturelle Reichtum bleibt den Eroberern fremd. Die Seefahrer legen aber den Grundstein für ein erstes Welthandels- und Kommunikationssystem und werden so zu Wegbereitern der Globalisierung. Mit all den Vor- und Nachteilen, die uns heute noch beschäftigen.
Datum: 16.07.2016 Kommentare: 0
 
Unterschiedliche klimatische Bedingungen, faszinierende Naturphänomene, ausgezeichnete Lebensbedingungen für uns Menschen und eine vielfältige Flora und Fauna - das sind nur einige Charakteristika, die unsere Erde ausmachen. Doch wie ist sie zu diesem einzigartgien Ort im Universum geworden? Was hält die Zukunft für den blauen Planeten und damit auch für uns Menschen noch bereit? Eine spannende Reise durch Millionen von Jahren vergangener und zukünftiger Erdgeschichte beginnt.
Datum: 28.06.2016 Kommentare: 0
 
Was ist wahr am Medicus? Wo trifft Fiktion auf die Wirklichkeit? Die Begleitdokumentation ‘Kräuter, Kruzifixe, Quacksalber – Medizin im Mittelalter’ zur TV-Erstausstrahlung von ‘Der Medicus’ will es genau wissen und begibt sich auf Spurensuche, tief hinein in die mittelalterliche Welt der Medizin – gemeinsam mit Ärzten, Naturheilkundlern und Historikern. Was können wir auch heutzutage noch von ihnen lernen?
Datum: 24.06.2016 Kommentare: 0
 
Das Vernichtungslager Treblinka war das zuletzt errichtete und bald das größte KZ im besetzten Polen. Fast eine Million Menschen wurden hier getötet, so die Schätzung des Schreckens, in etwas mehr als einem Jahr. Der Film handelt von den letzten beiden Überlebenden von Treblinka: Samuel Willenberg und Kalman Taigman. Sie konnten bei einer Gefangenenrevolte fliehen. Einer der beiden war später am Aufstand von Warschau beteiligt, der andere trat 1961 im Eichmann-Prozess auf.
Datum: 16.06.2016 Kommentare: 0
 
Seite 4 von 70« First...23456...Last »