Magic Mushrooms, natur mit coolen Nebenefekten
Datum: 08.02.2011 Kommentare: 17
 
In den 1990er Jahren begleitete der Filmemacher Remo Legnazzi vier Teilnehmer des Programms zur kontrollierten Heroinabgabe in Bern über ein Jahr lang mit der Kamera. Heute wirkt das Gift bei ihnen noch nach, doch ihr Leben hat sich verändert. -- Eine Langzeitbeobachtung voller Überraschungen aus der Reihe "Dokumentarfilmzeit".
Datum: 06.02.2011 Kommentare: 11
 
Die Dokumentation erzählt die Geschichte der Substanz LSD (Lysergsäurediethylamid) und ergründet die Frage, ob sie die menschliche Intelligenz verbessern, die Kreativität erweitern und Krankheiten lindern oder gar heilen kann. LSD (Lysergsäurediethylamid) gehört zu den sogenannten bewusstseinserweiternden und psychedelischen Substanzen. Ende der 60er Jahre zählte es zu den Modedrogen der Hippies, der auch die Beatles kräftig zusprachen und deren Einfluss sich in der surrealen Bildkraft mancher ihrer Songs niederschlug. Der LSD-Erfinder Albert Hofmann hatte die Droge "Seelenmedizin" genannt. Geheimdienste wie die amerikanische CIA und der sowjetische KGB nutzten die Droge als Waffe, um ihren Opfern Informationen zu entlocken, die sie eigentlich nicht preisgeben wollten. 1966 wurde LSD verboten, nachdem es ein gefährliches Spielzeug der Gegenkultur geworden war, ein illegales Produkt, das unglaubliche Kreativität freisetzen, aber auch an den Rand des Wahnsinns treiben kann. Heute geht die Wissenschaft davon aus, dass sich LSD als Heilmittel verwenden ließe.
Datum: 25.01.2011 Kommentare: 31
 
Die Dokumentation zeigt den fast aussichtslosen Kampf der Polizei gegen den organisierten Drogenhandel in Istanbul. Im Kampf gegen die immer rücksichtsloser und perfider auftretenden Drogenbanden schleusen sich verdeckte Ermittler in die Drogenszene ein. Der Film begleitet die Polizisten bei einem ihrer gefährlichen Einsätze.
Datum: 19.01.2011 Kommentare: 7
 
Mexikos Wirtschaft ist geprägt durch die Abhängigkeit zu den USA und die Macht der Drogenbanden. Mexiko ist die zweitreichste Volkswirtschaft Lateinamerikas – hauptsächlich weil das Land in enger Abhängigkeit mit seinem Nachbarn USA lebt. Rund 85 Prozent aller mexikanischen Waren gehen in die Vereinigten Staaten. Der Norden Mexikos ist längst zur verlängerten Werkbank der ungeliebten Yankees geworden. Und jeder zehnte Mexikaner lebt mittlerweile in den USA. 25 Milliarden Dollar schicken die Emigranten jedes Jahr heim – eine der wichtigsten Geldquellen des Landes. Eine ungesunde Abhängigkeit.
Datum: 12.01.2011 Kommentare: 1
 
Reportage aus dem WDR, über einen Alkoholiker der entweder Trocken werdne muss, oder bald stirbt.
Datum: 06.09.2010 Kommentare: 35
 
Prost Mahlzeit! Der Alkoholrausch und seine Folgen
Datum: 01.11.2009 Kommentare: 0
 
Christine M. und Birgit F. sind zwei von 1,2 Millionen medikamentensüchtigen Frauen in Deutschland. Bei den meisten findet die Sucht still im Verborgenen statt sie riechen nicht, sie torkeln nicht, man sieht es ihnen nicht an. Christine und Birgit sind zwei der wenigen Frauen, die offen und sehr persönlich über ihre Sucht sprechen.
Datum: 16.10.2009 Kommentare: 1
 
Die Russen lieben ihren Wodka. Er ist nicht nur Teil ihres Alltags, sondern auch der russischen Seele geworden. So sehr, dass die Bolschewiken im Revolutionsnovember 1917 ein Wodka-Verbot verhängten. Ihr Anführer Lenin trank selbst keinen Tropfen. Im Fusel sah er einen großen Feind auf dem Weg zum Kommunismus.
Datum: 24.05.2009 Kommentare: 7
 
Das Leben des Howard Marks läßt sich nicht erfinden. Die US-Amerikanische Drogenpolizei DEA schätzt, daß Marks in den 70er und 80er Jahren für mindestens 10% des Welthandels mit Haschisch alleine verantwortlich war.
Datum: 17.04.2009 Kommentare: 3
 
Eine Dokumentation mit und über Sven Väth...
Datum: 12.04.2009 Kommentare: 1
 
Spurlock setzt sich selbst dreißig Tage lang unter intensiver ärztlicher Aufsicht einer strengen Diät aus McDonald’s Gerichten aus, um herauszufinden, was mit ihm passieren wird. In weniger als einer Woche erfahren sein durchschnittlich trainierter Körper und sein inneres Gleichgewicht eine dunkle und hässliche Wandlung..welche nur???
Datum: 11.04.2009 Kommentare: 0